"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Multi]Kingdom Come: Deliverance (Kickstarter Projekt)

Corow 22.01.2014 - 16:57 15084 126
Posts

Corow

OC Addicted
Avatar
Registered: Sep 2005
Location: Austria
Posts: 1205
de_main_logo_191945.png


geplante Platformen: PC, Mac, Linux (möglicherweise kommts auch auf NextGen allerdings unter Vorbehalt)
voraussichtliches Veröffentlichungsdatum: 4.Quartal 2015
Publisher: Warhorse Studios
Kickstarter Projekt Seite

Zitat
  • Non-linear story lets you choose between being a villain or a savior. Every quest can be solved in multiple ways.
  • A revolutionary combat systembased on inverse kinematics, the only one of its kind to offer a rich, authentic yet easy-to-control, first-person melee experience. Based on actual 15th century fighting techniques and designed in cooperation with medieval martial arts experts.
  • Improve your character. Different play styles - warrior, rogue or bard - can be mixed and matched as you see fit. You can develop your skills, earn new perks, and fine-tune your equipment.
  • Large realistic, medieval-themed, open world landscape covering 3.5 square miles and 30 hours of gameplay (in first act, out of 3 total).
    Lead the charge in enormous, open field battles and sieges. You are no superhero. If you’re going to take on an army of enemies, you better find one of your own to back you up.
  • Take a trip through the Middle Ages: Traverse sprawling cities, magnificent castles, towering, dark forests, and muck-strewn villages.
    Discover this huge world from horseback or on foot. If you can see it, you can visit it.
  • A dynamic world comes alive. Every inhabitant plays a role in their communities, and as night follows day, you can watch people work, help them when needed, or try to interfere in their routine and see what happens.
  • Build relationships with characters, become a criminal or a local hero, seduce local women, threaten your enemies or pardon vanquished opponents.
  • Create your own weapons, cook, brew up potions, or dig around for silver. All crafting occurs in-game, using clever mini-games, rather than boring, soulless menus.
Ein kurzer Abriss des geplanten Projekts
Erstmal soll es ein Single-Player RPG in einem mittlelalterlichen Setting werden ohne Fantasy.
  • nicht lineare Story, spiel Gut oder Böse jede Quest kann auf verschiedene Wege angegangen werden
  • "revolutionäres" Kampfsystem (mal sehen)
  • ca. 9 km² frei erkundbares Terrain (inkl. Burgen, Dörfer, Wälder, Höhlen)
  • verschiedene Klassen: Kämpfer, Barde oder Dieb können dem eigenen Spielstil angepasst werden und ich denke mal es wird fließende Übergänge geben je nachdem wie man spielt.
  • Große Schlachten und Belagerungen
  • keine Drachen oder Orks genauso wenig Zauberer oder irgendwelche Rüstungssets mit blinkenden oder leuchtenden Spezialeffekten.

Klingt schonmal ganz gut imho. Haben scheinbar auch schon einiges an Geld versenkt und scheinbar brauchen sie die Backer um einem potentiellen Investor (will ungenannt bleiben) zu zeigen dass auch Interesse an so einem Spiel besteht.

Cryengine wird verwendet und scheinbar steht Herr "Daniel Vávra, an award-winning designer from the Mafia series" dahinter, keine Ahnung kenn ich nicht sieht aber sehr genial aus und ich hätte schon Lust son Spiel zu zocken.


edit: Video eingefügt
edit: Startthread formatiert und ein paar mehr Infos eingefügt und versucht alles etwas übersichtlicher zu gestalten
Bearbeitet von Corow am 22.01.2014, 20:45

rastullah

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: 1120
Posts: 1980
Wahnsinnig geil!
Wird wohl das erste mal das ich was bei Kickstarter finanziere!

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10099
schaut vielversprechend aus und wird somit backed.

b_d

consolidatewherepossible
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 9806
schaut in der tat vielversprechend aus. ich frag mich halt, in wie weit das missions-/questdesign gehen wird, damit es bei laune hält. aber ich nehme mal an genau da liegt der reiz. back es somit aber vorerst nicht, ist aber vorgemerkt ;)

Rektal

OC Addicted
Registered: Dec 2002
Location: Inside
Posts: 4204
Mhmmm .. also zum einen ist das Game sogut wie durch auf kickstarter. Jetzt schon über 3000 Backers und fast 100.000 Pfund von 300.000 und 24h Stunden sind noch nicht mal um.

Was mich bisserl stutzig macht ist das mir dir Vorstellung fehlt, wie viel der erste Akt ist. Drei Akte soll es geben und ... so wie sie das aufziehen machts mir den Eindruck als würd ich nur ein Drittel bekommen (i know, sie schreiben Akt 2+3 ist ungewiss und überhaupt erst viele Monate nach Launch Akt 1 usw.)

Ich finds schon sehr spannend und interessant, aber ich glaub ich kann mich nicht aufraffen die Idee soweit zu supporten ...

Edit: Bericht auf RPS wo ein paar Alpha Builds getestet werden konnten:
Zitat
“Combat is calculated entirely with inverse kinematics, so it’s not even animated,” boasted Vávra. “It’s all procedural. On non-flat surfaces – say, stairs or something – we don’t need to do special animations. If characters are on something or hit something, then everything is calculated. You have a move, the move has its rules and its look, and then the game calculates what happens.”

“For example, if you are next to a wall and you swing toward the wall, your sword will slide off the wall, slow down, and the impact will be less when you finally make contact with your enemy.”

Es scheint dem Bericht nach auch sehr Controller-fokusiert (sieht man auch im Video).
Bearbeitet von Rektal am 22.01.2014, 19:09

Corow

OC Addicted
Avatar
Registered: Sep 2005
Location: Austria
Posts: 1205
Also ich hab jetzt mal 30 Euro gebacked und ich glaub da ist nicht viel verloren, rein optisch machts einen guten Eindruck. Wenn die Features Stück für Stück umgesetzt werden und es nur annähernd so wird wie versprochen dann wars jeden Euro wert. Hab irgendwie genug von den Fantasy Settings.

IsSuE

release the Kraken
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Linz
Posts: 3339
Schaut super aus, auch gleich mal backed

d3cod3

Legend
...
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: insert location ..
Posts: 15289
irgendwie fühlt es sich für mich komisch an dass sie eh einen investor haben und die 300k "nur" brauchen damit da weiter geld fliesst. wozu also das ganze? da spar ich mir das geld lieber für projekte die das geld wirklich brauchen (und drachen bieten :p)

b_d

consolidatewherepossible
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 9806
Zitat von d3cod3
irgendwie fühlt es sich für mich komisch an dass sie eh einen investor haben und die 300k "nur" brauchen damit da weiter geld fliesst. wozu also das ganze? da spar ich mir das geld lieber für projekte die das geld wirklich brauchen (und drachen bieten :p)
ein investor investiert. crowdfunding ist ein gutes mittel um überhaupt mal abzuchecken ob ein bedarf/eine zielgruppe für das produkt da is. ja: mehr geld reinpumpen. nein: schaun, dass man zumindest ein null geschäft hat. was ist daran komisch? es gibt zig projekte auf kickstarter die es lediglich als potenzialanalyse/MaFoersatz nutzen.
Bearbeitet von b_d am 22.01.2014, 22:24

d3cod3

Legend
...
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: insert location ..
Posts: 15289
ich versteh es von einem wirtschaftlichen standpunkt aus schon. macht es halt für mich trotzdem unattraktiv.

Corow

OC Addicted
Avatar
Registered: Sep 2005
Location: Austria
Posts: 1205
Diese Sache mit dem Investor find ich eigentlich auch irgendwie komisch, aber das Projekt ansich find ich spannend. Coole Grafik, nette Idee und es schaut bis jetzt aus als würden sie einen guten Weg wählen.
Für mich maßgeblich ist jedoch die Tatsache dass es keine Fantasyelemente enthält und sich eher auf den Mittelalterlichen Aspekt konzentriert. Mir fällt spontan kein Spiel ein dass diese Idee aufgreifen würde. Am ehesten wird es vermutlich mit Spielen wie Mafia oder auch Red Dead Redemption vergleichbar sein und die Spiele werden auf der Kickstarter Seite auch erwähnt, also prinzipiell gute Vorbilder. Und ein RDR im Mittelalter würd mir schon reichen ;) man ist ja bescheiden.

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3214
sehr interessant, behalte ich auf jeden fall im auge.
9km² klingt jetzt nicht nach sehr viel.
Bearbeitet von wergor am 22.01.2014, 23:44

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3882
Zitat von wergor
sehr interessant, behalte ich auf jeden fall im auge.
9km² klingt jetzt nicht nach sehr viel.

naja wenns dicht befüllt ist und detailreich ... wieso nicht ?

b_d

consolidatewherepossible
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 9806
dacht ich zuerst auch. aber is doch besser als unnedig lang (reit)wege die dann leer sind. und is ja erst der anfang ;)

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 14957
schaut irgendwie aus wie eine mischung aus medieval und skyrim ohne drachen, kann funktionieren muss aber nicht ...

das problem an kickstarter ist dass es mittlerweile schon relativ grosse firmen verwenden, das problem was ich sehe ist dass wenn mal ein so ein grosses projekt floppt oder das spiel nicht so wird wie sich die leute das vorgestellt haben dann hast probleme, weil wieso solltest dann noch das vertrauen haben?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz