"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

HP SAS SSD‘s droht Datenverlust!

Dimitri 27.11.2019 - 12:56 1252 12
Posts

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2919
Für die Admins unter euch:
https://www.computerbase.de/2019-11...etriebsstunden/

Viele Disks die vor etwas über drei Jahren gefertigt wurden sind von einem Bug betroffen der die SSD ohne Vorwarnung unbrauchbar macht, vollständiger Datenverlust droht! Sofort die FW aktualisieren ...
Bearbeitet von Dimitri am 29.11.2019, 00:04

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17941
Nice, bei normalen Tests fällt man da wohl nie darüber. Bin gespannt ob andere Hersteller auch nachsehen ob bei Ihnen so etwas passieren kann und dann ev. Firmwares nachliefern :p

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11248
Zitat aus einem Post von daisho
Bin gespannt ob andere Hersteller auch nachsehen ob bei Ihnen so etwas passieren kann und dann ev. Firmwares nachliefern :p

du meinst sowas? :D

Neo-=IuE=-

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Berndorf, NÖ
Posts: 3133
Ich sitze bei einem Kunden in Graz, der mir gestern Vormittag erzählt hat, dass bei ihm ca. 70 Disks von HPE vor ca. einem Monat ausgefallen sind, genau wegen diesem Problem.
Gestern Nachmittag habe ich dann die ersten Hinweise zu dem Advisory inkl. Firmware auf Twitter gelesen :-) Das Advisory ist erst ca. eine Woche alt...

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6579
Zitat aus einem Post von Neo-=IuE=-
Ich sitze bei einem Kunden in Graz, der mir gestern Vormittag erzählt hat, dass bei ihm ca. 70 Disks von HPE vor ca. einem Monat ausgefallen sind, genau wegen diesem Problem.
Gestern Nachmittag habe ich dann die ersten Hinweise zu dem Advisory inkl. Firmware auf Twitter gelesen :-) Das Advisory ist erst ca. eine Woche alt...

sollte doch laut berichterstattung die ersten disks erst frühestens gestern betreffen?

Zitat
heise.de
Administratoren, die ältere Systeme betreuen, sollten dies dringend tun: Ein seit dem 1. März 2016 dauerhaft laufendes System wird ohne den Patch noch am heutigen Dienstag den kritischen Wert überschreiten.
https://www.heise.de/newsticker/mel...en-4596674.html

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3373
Hat da ein Programmierer bei der timebomb geschlampt? :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39930
Ja das kursiert schon seit ein paar Tagen durchs Netz

Originalmeldung:

Bei uns waren wir auch etwas panisch am Montag - aber Gott sei Dank haben wir betroffene SSD nur in Backupsystemen und die ersten Ausfälle vor 2-3 Monaten haben nichts großes angerichtet.

Neo-=IuE=-

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Berndorf, NÖ
Posts: 3133
das mit dem 1. März war glaub ich nur ein Rechenbeispiel ;-)

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6579
Zitat aus einem Post von Neo-=IuE=-
das mit dem 1. März war glaub ich nur ein Rechenbeispiel ;-)

das ist natürlich gut möglich :p

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11248
für alle anderen kam die meldung eh schon zu spät :D

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17941
Programmierer: "Ich empfehle nur 3 Jahre Garantie statt den üblichen 5 ..." :D

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1478

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2919
Neu, angeblich unabhängig vom letzten Mal ... einfach nur verrückt. Damals warens afaik 37768 Std oder so. (Hersteller ist Sandisk)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz