"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Kingston HyperX: SandForce SF-2281 mit 240 GB

mat 24.01.2012 - 11:07 39720 30 Thread rating
Posts

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24868
click to enlarge
Die Kingston HyperX mit 240 GB gehört zu den schnellsten SSDs, die derzeit auf dem Markt sind. Mit einer angepriesenen Leserate von 525 MB/s und einer Schreibrate von 480 MB/s ist das auch kein Wunder. Was sich dahinter verbirgt (Stichwort: SandForce SF-2281) und wie sich eine derartige Leistung anfühlt, versuchen wir in diesem Test zu zeigen - dieses Mal nicht nur anhand von staubtrockenen Zahlen.

oanszwoa

-
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: vienna
Posts: 2928
habt ihr die gtx 580 zu heiß gewaschen? im video sieht sie so klein aus :D scnr

ansonsten: danke für den test.
wenn ich mal groß bin und mein eigenes geld verdiene, brauch ich so eine ssd auch :D

grond

---------
Registered: Aug 2004
Location: 8020
Posts: 3104
der Vergleich mit der neuen Intel SSD wäre interessant gewesen, da das ja einer der direkten Konkurrenten ist, aber sonst ein toll aufbereiteter Test

Locutus

Gaming Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Wien
Posts: 10220
Hab gestern von einer Corsair gehört, die auch mit 500MB/s wirbt. Möchtet ihr die nicht auch testen? :D

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24868
Selbstverständlich werden wir in Zukunft weiterhin SSDs testen. Unter anderem planen wir die Crucial m4 und auch eine Intel Elmcrest ein.

Locutus, Link bitte. Wahrscheinlich handelt es sich ohnehin um eine SandForce-SSD mit ähnlichen Chips. Dann würde dir auch dieser Test schon behilflich sein, weil nicht mehr allzu viel Unterschied besteht.

Locutus

Gaming Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Wien
Posts: 10220
War ein yt video. Werd am Abend den Link suchen :)

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6962
Zitat
Crucial M4
1: Auch sie wird jedoch von einer fehlerhaften Firmware geplagt, die zu regelmäßigen Bluescreens führen kann.
2: Dafür verspricht ein Update ebenfalls auch einen kleinen Leistungssprung.

1: Die Firmware ist inzwischen gefixt + geht im Easymode zu aktualisieren.
2: Das Update ist standardmäßig auf allen neuen M4's schon installiert. Das heisst 500lesen/200schreiben sind Standard. Das braucht (imho natürlich) keine weitere Erwähnung.

@Topic: Die Kingston Platte ist zwar nett aber gnadenlos überteuert.
Dann lieber die Samsung 256GB SSD. Da passt Preis/Leistung eher.

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2039
Wenn meine C300 256GB irgendwann mal abraucht, kauf I mir die Kingston.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40247
schön flott, aber wird bei langer Laufzeit bzw. hohem Füllgrad genau so einbrechen wie alle anderen Sandforce SSDs

könntet ihr irgend wie den Stromverbrauch ermitteln? Für Notebook user ist die reine Geschwindigkeit oft nicht so wichtig als 1W mehr oder weniger (Idle) Leistungsaufnahme

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2039
Zitat von Viper780
wird bei langer Laufzeit bzw. hohem Füllgrad genau so einbrechen wie alle anderen Sandforce SSDs

Ist das nur bei Sandforce der Fall?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40247
Zitat von Whiggy
Ist das nur bei Sandforce der Fall?

jein - das mit dem Füllgrad ist prinzipiell ein Flash problem da einfach immer weniger Chips fürs gleichzeitige beschreiben zur Verfügung steht (kleiner trick ist die partition einfach nur 90-95% der Maximalgröße anlegen).

Bei den Sandforce ist es aber extrem und tritt auch auf wenn der Füllgrad nicht sehr hoch ist aber die SSD lange im Einsatz war. Zusätzlich brechen die Sandforce 1xxx Controller mit nicht komprimierbaren Daten auch stark ein, das ist bei der 2. generation besser geworden, fallen dann aber auch hier unter die Leistung der anderen SSD

Locutus

Gaming Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Wien
Posts: 10220
@mat: War in diesem Video. Also diese SSD.

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13629
schöner test, aber ich wäre dafür, daß bei ssd-tests auch die "schattenseite" gezeigt wird, also wenn die ssd wirklich voll mit daten ist (was ja durchaus realitätsnah ist, da man ja nicht nur die ssd maximal halbvoll schaufelt).

bzgl. der crucial m4: das speedupgrade gab´s mit firmware 009, das problem mit den bluescreens nach ~5000 betriebsstunden wurde mit firmware 0309 bereits gefixt.

Fabsko

OC Addicted
Registered: Mar 2003
Location: zwanzig
Posts: 1568
Zitat von Viper780
schön flott, aber wird bei langer Laufzeit bzw. hohem Füllgrad genau so einbrechen wie alle anderen Sandforce SSDs

könntet ihr irgend wie den Stromverbrauch ermitteln? Für Notebook user ist die reine Geschwindigkeit oft nicht so wichtig als 1W mehr oder weniger (Idle) Leistungsaufnahme

Zitat
Energieverbrauch — 0,455 W (Leerlauf, typ.)/1,5 W (Lesen, typ.)/2,05 W (Schreiben, typ.)

laut http://www.amazon.de/gp/product/B00...;pf_rd_i=301128

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24868
Zitat von Starsky
schöner test, aber ich wäre dafür, daß bei ssd-tests auch die "schattenseite" gezeigt wird, also wenn die ssd wirklich voll mit daten ist (was ja durchaus realitätsnah ist, da man ja nicht nur die ssd maximal halbvoll schaufelt).
Wir haben absichtlich keinen Abnutzungstest gemacht, weil man hier definitiv den Vergleich zu anderen SSDs sehen muss. Mit dem nächsten Test werden wir das also nachholen, die Kingston SSD ist ohnehin in unsere Referenzsammlung übergegangen. :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz