"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

what about: sammelbestellung ide platten?

dio 03.01.2004 - 04:22 1545 69
Posts

OC Steve

Big d00d
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Linz
Posts: 283
ich wär eventuell auch mit einer 160er segate dabei! hängt noch vom Preis ab!

Xan

Legend
So say we all
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien
Posts: 7676
Zitat von Viper780
Garantie is des wos a hersteller oder händler freiwillig gibt! (also wenns zB 3 Jahre sand)
die Gewährleistung bei usn trägt immer der partner von dem du gekauft hast also in dem fall der händler, des mit da beweislast wie du sie erzählst is eigentlich a blödsinn nur wirds so bei usn geahndhabt (vorallem in wien) nur muss der fehler ned schon beim kauf vorliegen wos is wausn a schlecihernder fehelr is der erst noch 5000 Betriebsstunden auftritt?
auch das fällt dann rein udn nich du musst beweisen das der forher scho wa sondern da händler muss bewesien das du den ned rein gemacht hast, inheralb vo 6 monaten muss ers auch dann reparieren wenns ned grob fahrlässig war.

also hast du genaugenommen das was man als garantie bezeichnet in der umgangsprache 6 monate lang...

genau ist es übrigens der §924 der das problem betrifft. bei §922 fangt das gewährleistungszeug nur generell an.

Zitat
Der Übergeber leistet Gewähr für Mängel,
die bei der Übergabe vorhanden sind. Dies wird bis
zum Beweis des Gegenteils vermutet, wenn der
Mangel innerhalb von sechs Monaten nach der
Übergabe hervorkommt. Die Vermutung tritt nicht
ein, wenn sie mit der Art der Sache oder des
Mangels unvereinbar ist.


grobfahrlässig? aber leicht daran beteiligt darf ich sein? heißt das nicht eigenverschulden.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40653
najo wie dein letzter satz sagt wen irgend wos hin is wo zB starke gebrauchsspuren (verkalkem vom Bügeleisen) oder anwendungsfehler (verkehrt eingebauter ram, ode rzuviel spannung udn daun abgeschmort) is.

sehe du kennst die mim gesetz doch gut aus - sorry wenn i da unrecht getan habe.

und des mit den 6 monatne is auslegungs sache, a fehler muss vo anfang an da sein.
vergleich zB mit am kondensator in am fernseher (meinen grosseltern passiert)
der is nach ca. einem jahr abgebrannt aber nur ein jahr "garantie" drauf.
aber der hersteller gibt die gewähr das der mindestens 2 jahre hält, da der kondi abgebrant is und des kein verschleisteil is muss der fehler scho bei da herstellung bestanden haben, nachdem keine spuren am fernseher waren das ma da selber rumgebastelt haben oder mit 220 kV betreiben haben müssens den herrichten.

is eben a auslegungsache i werd ma mal den komentar zum 922 und 924 besorgen

TheDevil

Back from Banland
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: Vienna
Posts: 4663
Zitat von Vinci
schwachsinn....es dauert zwar meist 3 Monate oder so, bis ma die "reparierte" Platte zurückbekommt, is aber imma noch besser als 110€zu verschei**en :rolleyes:


=> Seagate hat nur 1x Jahr...haltets euch das in Erinnerung, wenn die Platte nach 2 Jahren rauf geht ;)

es gibt aber welche mit 3 jahren.. ich frag mich, warum mir die vor 2 wochen ned aufgfallen is, dann hätt ich ma wieder ne seagate gnommen...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40653
die 8 MB pata version hat 3 jahre udn dei ab 200GB SATA version hat auh 3 jahre

taz

Legend

Avatar
Registered: Apr 2000
Location: ärgsten Kaff
Posts: 2233
Zitat von Viper780
najo wie dein letzter satz sagt wen irgend wos hin is wo zB starke gebrauchsspuren (verkalkem vom Bügeleisen) oder anwendungsfehler (verkehrt eingebauter ram, ode rzuviel spannung udn daun abgeschmort) is.

sehe du kennst die mim gesetz doch gut aus - sorry wenn i da unrecht getan habe.

und des mit den 6 monatne is auslegungs sache, a fehler muss vo anfang an da sein.

korrekt der fehler muss von anfang an da sein, weil gewährleistet man nur für mängel, die bei übergabe vorhanden sind.

die 6 monate sind keine auslegungssache sondern eine beweislastregel.

normalerweise muss immer bewiesen werden, dass etwas von anfang an defekt war (so wie der staat zb beweisen muss, dass jmd wen ermordet hat, um ihn wegen mord verurteilen zu können)

und genau da liegt im neuen gewährleistungsrecht die ausnahme. hier muss der verkäufer (im oben bsp wärs der mörder:D) in den ersten 6 Monaten beweisen, dass der Fehler erst später verursacht wurde und nicht zumindest im ansatz schon bei übergabe vorhanden war. das ist nur sehr selten möglich.

nach den ersten 6 Monaten gilt wieder die allgemeine Regel, dass der Konsument beweisen muss, dass der Fehler schon von anfang an vorhanden war (fast ned möglich)

komplett davon unabhängig wie oben erwähnt eine garantie, die für Mängel gilt, die während der Garantiezeit auftreten (also im Übergabezeitpunkt ned vorhanden sein müssen). wie ein hersteller seine garantie handhabt (länge, darin enthaltene leistungen, für welche mängel er einsteht) ist sehr unterschiedlich und kann jeweils in den garantiebedingungen nachgelesen werden.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40653
naja garantiebedingungen is ma wurscht da gehts um gesetz bzw gewährleistung. da kan ma nix pauschal vorher in irgend welchen bedingungen festzulegen.

und wenn ein ding ohne fremdeinfluss nach 6 monaten aber noch 24 monaten davor hingeworden is ohne das a verschleiss ist.

wenns zB bei am kondensator is dann werden 2 kondensatoren vergleichen "da gute normale" Kondensator wie lange der halten soltle udn der defekte und wenn der defekte unnatürlich bald hin gworden is dann muss der reapriert werden

taz

Legend

Avatar
Registered: Apr 2000
Location: ärgsten Kaff
Posts: 2233
Zitat von Viper780
und wenn ein ding ohne fremdeinfluss nach 6 monaten aber noch 24 monaten davor hingeworden is ohne das a verschleiss ist.

wenns zB bei am kondensator is dann werden 2 kondensatoren vergleichen "da gute normale" Kondensator wie lange der halten soltle udn der defekte und wenn der defekte unnatürlich bald hin gworden is dann muss der reapriert werden

innerhalb der ersten 6 Monate hast du auch kein problem. viele händler sind danach aber nicht mehr so leicht von gewährleistung zu überzeugen (und wie gesagt DU musst beweisen)

auf die durchschnittliche lebensdauer abzustellen halte ich für zu simpel, dann würde ja (fast) alles innerhalb der 2 Jahre an defekten unter gewährleistung fallen.

ausserdem geht ja die garantie meist ein jahr oder mehr also insofern kein problem

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40653
@taz bei computerhardware gehts abe rned anders als nachzuweisen das mas ordentlich benützt hat (da reicht ein betrieb ohne fehler für 2-3 monaten in einem ned geändertem system)

und danach ordentlich mit rechtsanwalt udn meiser publicity drohen.

die meisten händler steigen drauf ein, (wos jo auch rechtlich so is)

taz

Legend

Avatar
Registered: Apr 2000
Location: ärgsten Kaff
Posts: 2233
schon getestet ?

meine erfahrungen mit RMA abteilungen sind meist schlecht. entweder sehr arrogante Trott*l oder Schlitzohren sitzen dort

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4292
Zitat von taz
schon getestet ?

meine erfahrungen mit RMA abteilungen sind meist schlecht. entweder sehr arrogante Trott*l oder Schlitzohren sitzen dort
das problem hab i auch schon des öfteren ghabt (rotation) :(

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40653
jo peluga mit ärgsten androhen und ca. 40 minuten telefonieren bis da chef daun jo gsogt hot.

tomstig

OC Addicted
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: /home/tomstig/
Posts: 1341
:D

what about: btt ??

fruitloop

Addicted
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: ist wieder verli..
Posts: 402
j0 wie schauts jezt aus? wird was bestellt? is was bestellt? ich hätt auch interesse an einer (weiteren) spinpoint 160gb!

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4292
für 5 platten krieg ma sowieso ned soviel rabatt wie einige wolln also lass ichs... anscheinend will jeder was andres...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz