"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Vista verkauft sich schlechter als XP

crusher 12.09.2007 - 18:13 8417 55
Posts

MONVMENTVM

...wie monvmental
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: nowhere
Posts: 1572
Zitat von Nico
hat denn der erfolg von apple keinen einfluss auf den mißerfolg von vista?

NEIN!










Linux ftw! :D :p



scnr

Edit: Naja ich glaube, es gibt viele die gar kein Vista wollen (auch von den PC-Noobs)... ich habs zumindest schon recht häufig gehört.
Aber es wird natürlich XP ablösen, weil a) sicher irgendwann der Support eingestellt wird (gehört ja zur Verkaufsstrategie) und b) neue Komplettsysteme eben nur noch mit Vista ausgeliefert werden. Das war bei Windows halt immer so.
Bearbeitet von MONVMENTVM am 12.09.2007, 21:00

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6156
Ein paar Prozenterl vielleicht, GNU/Linux etabliert sich zur Zeit ja auch immer mehr, aber sicher nicht in diesem Ausmaß. XP ist sicherlich der größte Konkurrent.

Interessant wäre auch wieviele Firmen ihre Vista-Lizenz auf XP zurückstufen, aber diese Lizenzen werden von MS dennoch als Vista-Verkauf gewertet.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15056
Zitat von MONVMENTVM
Edit: Naja ich glaube, es gibt viele die gar kein Vista wollen (auch von den PC-Noobs)... ich habs zumindest schon recht häufig gehört.
Aber es wird natürlich XP ablösen, weil a) sicher irgendwann der Support eingestellt wird (gehört ja zur Verkaufsstrategie) und b) neue Komplettsysteme eben nur noch mit Vista ausgeliefert werden. Das war bei Windows halt immer so.
kann mir nicht vorstellen, dass vista xp ablöst. eher wird vista von vienna abgelöst :p
ich komm einfach nicht rein in das system und boote jedes mal mit xp - wahrscheinlich auch eine spur gewohnheit, immerhin haben wahrscheinlich die meisten von uns bei MS betriebsystemen die meiste zeit unter xp verbracht.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17677
Ich denke die meiste Zeit ging eher bei DOS drauf,
das war noch eine Freud' wo man über jedes freie Byte konventionellen Speichers gejauchzt hat :D

vanHell

Tauren Marine
Registered: May 2004
Location: Hell
Posts: 1017
Zitat von Smut
ich komm einfach nicht rein in das system und boote jedes mal mit xp - wahrscheinlich auch eine spur gewohnheit, immerhin haben wahrscheinlich die meisten von uns bei MS betriebsystemen die meiste zeit unter xp verbracht.

wer computer erst seit 2 jahren benützt hat wohl die meiste zeit unter xp verbracht
ansonsten wird es sich durchsetzen und in 5-6 jahren haben wir dann wieder den selben thread und alle loben Vista und schimpfen über das neue Windows wie ******e es denn ist ...
war bei XP damals nicht anders

aNtraXx

trailer park king
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: Linz
Posts: 6826
Ich find auch XP heutzutage um nichts besser als damals. Wurde erst kürzlich dazu genötigt von Win2k auf XP umzusteigen...

Hab heute mit dem Vista arbeiten müssen... echt mies. Das System ist echt für die dümmsten der dummen ausgelegt. Ich mein da sind Sachen -die für einen alten Windowsuser selbstverständlich sind - fast nicht auffindbar.

bensh

forum slave
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: Wien
Posts: 371
Der einzige Grund warum ich auch auf Vista umsteigen werde ist DX10, aber halt erst wenn ich den PC dazu hab.

Bin vor ~1 Jahr von 2K auch nur auf XP ~umgestiegen weil ich gebencht hab und wissen wollte obs schneller geht, und sowieso mal ne Veränderung am Look wollte - und die Ordner sehen auch einfach besser aus :P

jet2sp@ce

Wie weit?
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Vienna 22.
Posts: 5566
Freunde von mir die sich einen aktuellen Laptop gekauft haben, sind schon auf Knien rutschend bettelnd beim Verkäufer dagestanden und haben gefleht, man möge ihnen BITTE XP draufspielen - no chance.
Ich konnte mir auch schon das ein oder andere mal ein Bild von Vista machen. Viele Detailverbesserungen sind spitze aber: Viel zuviele Sachen funzen noch gar nicht, erst recht nicht so wie sie sollten. Also wozu mein XP in die Ecke schmeißen. Damals war die Situation eher so, daß Win 98-user vom Win ME dermaßen enttäuscht waren und wieder zu 98 zurückkehrten und alle nach dem Nachfolger gelechzt haben.

ica

hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9616
bin ein sehr zufriedener vista benutzer. sieht schick aus und ich hatte noch keine probleme. featuremäßig seh ich allerdings nicht wirklich vorteile, paar sachen sind nett mehr aber nicht.

Nico

former person of interest
Registered: Sep 2006
Location: -
Posts: 4082
ich finde das beste sind die neuen versionen bekannter windowstools :)

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15056
Zitat von vanHell
wer computer erst seit 2 jahren benützt hat wohl die meiste zeit unter xp verbracht
ansonsten wird es sich durchsetzen und in 5-6 jahren haben wir dann wieder den selben thread und alle loben Vista und schimpfen über das neue Windows wie ******e es denn ist ...
war bei XP damals nicht anders
performance mäßig war aber nicht so ein großer unterschied zwischen 2k und xp als zwischen xp und vista.
welches os hast du länger verwendet als xp? ich habe es seit dem release in verwendung und bin damals von 2000 umgestiegen.

Nico

former person of interest
Registered: Sep 2006
Location: -
Posts: 4082
also da kann ich das gegenteil behaupten, ich bin nicht vor 2005 auf xp umgestiegen weils mit meiner hw zu langsam war ;)

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15056
Zitat von Nico
also da kann ich das gegenteil behaupten, ich bin nicht vor 2005 auf xp umgestiegen weils mit meiner hw zu langsam war ;)
ist natürlich wie immer eine gute diskussionsgrundlage wenn du mit massenhaft infos rausrückst :p
umgestiegen von was - von 2k?
an der HW scheiterts auf oc.at normal nicht :D

Nico

former person of interest
Registered: Sep 2006
Location: -
Posts: 4082
naja ok hehe
ja von win2kpro, mein liebstes win bisher :)

hw war noch ein cel auf p3 basis mit g550 :)

Blair

Big d00d
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Graz
Posts: 177
wundert mich ehrlichgesagt auch nicht wirklich, daß sich vista etwas zurückhält.
w2k/xp sind relativ ausgereift und deutlich weniger speicherhungrig als vista. wer, so wie ich, noch einen laptop mit 512mb ram hat, wird sich vista wohl kaum antun.
der springende punkt is halt weiterhin dx10. solangs keine vernünftigen spiele gibt (Flightsim X wär für mich die ausnahme), gibts keinen grund zu wechseln, denn mit XP funktioniert eigentlich nahezu alles in den verschiedensten einsatzgebieten.

mit ein grund für den wechsel is immer noch der schleifende umstieg auf 64bit. winxp64 war ja eigentlich auch ein griff ins klo - oder siehts da treibermäßig schon halbwegs vernünftig aus?

der einzige umstieggrund für vista würde für mich eine vernünftige 64bit unterstützung samt dx10 hardware/spiele sein. denn dann könnte ich mir 4GB ram gönnen ;)

von win98se (hatte ich vorher) auf winxp wars im verhältnis schon ein ordendlicher sprung, der sich wirklich ausgezahlt hat. nun ist wieder gleichviel zeit vergangen wie beim umstieg damals. der unterschied von winxp auf vista ist für mich eben zur zeit schlichtweg nicht sichtbar.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz