"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der große ich hab noch ein paar Fragen zu MacOS Fred.

retro 07.04.2008 - 20:53 237950 1212 Thread rating
Posts

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16625
kann mir jemand sagen, wie ich folgendes keyboard/autocorrect replacement am mac/ios verhindere?
normalerweise stell ich selbst ein replacement ein, damit es overruled wird.
am mac hab ich das aber sogar deaktiviert. trotzdem macht er mir penetrant aus
"--" "—"
Code:
--
— 

tia

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8071
manchmal ist es nervig. Rechtsclick im betreffenden Programm im Textfeld -> Ersetzungen.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16625
thx so einfach!

nervig, eine untertreibung. da willst das macbook aus dem fenster werfen. irre wie mich das genervt hat.
ich glaub allein deshalb wird midjourney via discord sich 100x flotter anfühlen ...

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19617
Was Positives zur Lebensdauer der Geräte:

Bei meinem ipad air geht jetzt die YT-App nicht mehr, die benötigt jetzt IOS14 und lässt sich nicht dazu bewegen einfach in der alten Version weiterzuwerkeln.
Beim ipad air (ich denke) 1st gen ist aber bei ios 12.5.7 Schluß.


Das Ding hat jahrelang gute Dienste geleistet und funktioniert tadellos. Grundsätzlich kann da apple auch nichts dafür wenn google die YT-App updaten will, dennoch daugt mir das naturgemäß nicht sooo weil ja was Funktionierendes "kaputtgemacht" wurde.


Unterm Strich aber voll zufrieden mit dem Ding :)

PIMP

Moderator
Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8814
Zitat aus einem Post von HaBa
Was Positives zur Lebensdauer der Geräte:

Bei meinem ipad air geht jetzt die YT-App nicht mehr, die benötigt jetzt IOS14 und lässt sich nicht dazu bewegen einfach in der alten Version weiterzuwerkeln.
Beim ipad air (ich denke) 1st gen ist aber bei ios 12.5.7 Schluß.


Das Ding hat jahrelang gute Dienste geleistet und funktioniert tadellos. Grundsätzlich kann da apple auch nichts dafür wenn google die YT-App updaten will, dennoch daugt mir das naturgemäß nicht sooo weil ja was Funktionierendes "kaputtgemacht" wurde.


Unterm Strich aber voll zufrieden mit dem Ding :)
Gehts im Brower noch?

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8071
Weil ich’s nachvollziehen möchte: Die App hat upgedated und geht jetzt nicht mehr? Oder geht es ohne Update (das du nicht machen kannst) nicht mehr? Der erste Fall sollte, zumindest früher, nicht auftreten.

Unterm Strich kommt’s auf’s Selbe raus, früher hat Apple allerdings inkompatible Updates nicht erlaubt.

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19617
Im Browser gehts noch, ja. Daugt mir aber nicht :)

IOS ist auf Letztstand (auch lt. google-Suche)

YT-App startet, ich kann sogar Videos ansehen die ich über die Vorschläge reinbekomme, in der Mitte ist dann aber eine Box (Bildschirm "grau") mit "Update notwendig. "Beenden" und "updaten".

Update geht dann aber nicht weil IOS zu alt. "Beenden" beendet die App.


Die YT-App am Fernseher hatte keine so lange Lebensdauer, das lief hier ja kA 10 bis 12 Jahre oder so, für den IT-Bereich ja eh unglaublich lang. Und das ipad air selber ist halt auch noch tipitopi, sogar der Akku ist noch halbwegs iO

roscoe

tinkerer
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 679
Ich habe ein Problem mit einem Mac.

Es sind mehrere Benutzer auf dem Gerät lokal definiert, sagen wir T und K.

Es war Office 2021 LTSC installiert, eines Tages realisiert T, dass Outlook nicht mit dem Exchange on prem synchronisiert. Für K funktioniert es ganz normal.

Wenn man als T die Synchronisation anstossen will, kommt eine Meldung, dass man das Office 365 doch aktivieren soll.

Hamma ned, geht ned, was auch immer.

Office 2021 LTSC wird deinstalliert.

Eine neue Office 2021 Home und Business wird gekauft. Ein MS Account wird erstellt. Der Key wird eingetragen. K installiert Office, alles funktioniert wie vorher.

Abmelden, als T einloggen.

Gleiche Situation wie vorher.

Ich hab sicher mehr als eine Stunde gegoogelt und herumprobiert, nix führt zum Ziel.

Wie kriege ich das in den Griff?

PIMP

Moderator
Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8814
Sind für UserIn T auch Word und Excel usw nicht aktiviert? Die Shared Computer Aktivierung von M365 gibt es für macOS nicht, nur Windows. Kann es sein, dass auch die Lizenzschlüsselversion nur für einen Account gilt?

Von https://www.microsoft.com/de-at/mic...t:übersichttab

Office Home & Business 2021
Microsoft Corporation
Für 1 PC oder Mac
Für 1 Person

roscoe

tinkerer
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 679
@PIMP: Danke für Deinen Input.

Für T ist keine der Office Applikationen aktiviert.

Mein Verständnis ist, dass "ein PC oder ein Mac" bedeutet, dass die Software auf einem Gerät installiert sein darf.

Bis vor kurzem (Ende Dezember 2023) hat die Sache funktioniert, dann nicht mehr.

Wenn MS das nunmehr geändert hat, dass jeder Benutzeraccount auf einem Mac eine eigene Home and Business Office Lizenz braucht, dann wird das sehr unlustig.

PIMP

Moderator
Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8814
Über einen etwaigen Change der Lizenzmodalitäten weiß ich nichts, kann ich nicht ausschließen - war es vielleicht immer so? Es ging für UserIn T vielleicht 30d lang im Rahmen einer Trial?
Wenn ich den ersten Post richtig interpretiere hast du aber eh zwei Keys für Office 2021?

roscoe

tinkerer
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 679
Nein, es ging deutlich länger. Ich weiss nicht wie lange, ich habe die "Situation" erst vor kurzem übernommen.

Der LTSC Key ist unauffindbar (und wahrscheinlich aus einer der 10..20 EUR Quellen).

Abgesehen davon gibt es mehr als die beiden Benutzer, die ganze Geschichte wird - wenn tatsächlich jeder Benutzer seine eigene Lizenz braucht - sehr unlustig werden. Es gibt einige Macs in dem Unternehmen, die alle von mehreren Leuten verwendet werden, wo auch jeder seine/ihre eigene e-mail und Kalender braucht.

Um das Bild mit Farbe zu versehen:

Es gibt sagen wir mal 8 Leute, die 3 Macs verwenden. Die Leute sind nicht immer am gleichen Mac.

Wenn jeder User Account auf einem Gerät eine eigene Lizenz braucht, freue ich mich schon jetzt darauf, dem Kunden zu erklären, dass er jetzt 24 Lizenzen kaufen muss.

PIMP

Moderator
Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8814
Ich kenne die Situation aus dem Edu- bzw. Laborbereich, der "Fehler" hier ist beim Kunden nicht auf Office 365 oder auf Volume Licensing zu setzen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz