"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

iPad Pro 2020

XeroXs 18.03.2020 - 15:09 2103 68
Posts

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7648
bild bearbeitung am ipad geht tadellos, ich nutz das teil unterwegs nur mehr, grad auch zum schnell sichten perfekt

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39130
Affinity Photo, Lightroom und Photoshop gibt's am iPad.

Also deutlich mehr als das bissl was snapseed macht ;)

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11271
hört sich gut an, dann muss ich mir nur noch gründlich überlegen ob ich das ganze ohne laptop/pc wirklich will.

fresserettich

OC Addicted
Registered: Jul 2002
Location: hier
Posts: 4914
hab ähnliche Gedanken.

Einen externen Monitor anschließen wird wohl nicht gehen oder?

Weiters müsste ich irgendwie auf meine externen Festplatten zugreifen können ...

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15088
Zitat aus einem Post von Viper780
Affinity Photo, Lightroom und Photoshop gibt's am iPad.

Also deutlich mehr als das bissl was snapseed macht ;)

Photoshop und Lightroom sagen mir aber nicht zu - da fehlt imho noch einiges. Nur umständlich.

Affinity photo und darkroom verwende ich aktuell.
Zitat aus einem Post von fresserettich
Weiters müsste ich irgendwie auf meine externen Festplatten zugreifen können ...
geht prinzipiell würde ich aber nicht machen.
Ohne NAS/WebDAV Storage sind die Vorteile vom iPad imho dahin und du kannst gleich einen Laptop mit entsprechend Speicher verwenden.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4375
Ich verwende das Tablet zum Beispiel, um unterwegs Fotos von SD auf eine SSD zu sichern. So abwegig ist das also nicht, physische Speicher anschließen zu wollen ;)

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7648
Zitat aus einem Post von Smut
geht prinzipiell würde ich aber nicht machen.
Ohne NAS/WebDAV Storage sind die Vorteile vom iPad imho dahin und du kannst gleich einen Laptop mit entsprechend Speicher verwenden.

am pro kannst das ja machen, usb storage wird normal mit exfat zb. unterstützt

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9611
Ich benutze lightroom am kleinen ipad pro sehr gern.
Einfach cam direkt mit usbc anstecken und gleich die raws mit dem Stift bearbeiten ist schon sehr nett.

scarabeus

...
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: vienna
Posts: 3453
Zitat aus einem Post von fresserettich
hab ähnliche Gedanken.

Einen externen Monitor anschließen wird wohl nicht gehen oder?

Weiters müsste ich irgendwie auf meine externen Festplatten zugreifen können ...

also grundsätzlich geht das schon - z.b. mittels HDMI Dongle. Wie gut das funktioniert kann ich dir aber nicht sagen.
USB-C Festplatte kannst ohne Probleme am iPad anschliessen oder sonst halt via NAS/WebDAV Storage - wie Smut schon angemerkt hat.

Mittlerweile kann man einen USB-C Hub am iPad anschliessen und eigentlich damit vom Lan-Kabel bis hin zu USB, HDMI, etc. alles am iPad betreiben.
Wie sinnvoll das ist, muss jeder für sich entscheiden.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15088
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
am pro kannst das ja machen, usb storage wird normal mit exfat zb. unterstützt

Ja, mache ich auch mit SD Karten etc.
aber es ging um mehrer externe Festplatten - bevor ich die mitnehme, nehm ich mir einen Laptop mit entsprechend Storage.
Denke halt nicht dass das iPad das richtige device ist wenn man mit mehreren externen HDDs hantieren muss.

scarabeus

...
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: vienna
Posts: 3453
Zitat aus einem Post von Smut
Ja, mache ich auch mit SD Karten etc.
aber es ging um mehrer externe Festplatten - bevor ich die mitnehme, nehm ich mir einen Laptop mit entsprechend Storage.
Denke halt nicht dass das iPad das richtige device ist wenn man mit mehreren externen HDDs hantieren muss.

yup - sehe ich auch so.

Ich hab zwar immer eine kleine externe HDD dabei, aber die ist dann für schnell mal Fotos auslagern oder so.
Rest liegt in der iCloud oder am NAS zu Hause, wo ich via VPN zugreife.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7648
in zeiten von ssds seh ich das problem nicht mehr, meine 500gb ssd die ich zum backupen der foto nutze ist klein und wiegt nichts.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9289
Zumindest in iOS 13 (pre 13.4) kann man halt das externe Display fast nur (bis auf ganz wenige Apps) gespiegelt nutzen - ich denk da wird dann jetzt endlich mit Maussupport mehr gehen/kommen - aber das muss man noch abwarten..

fresserettich

OC Addicted
Registered: Jul 2002
Location: hier
Posts: 4914
mir geht es halt darum auf meine Daten welche ich jetzt auf den HDDs habe zugreifen zu können. Ich würde diese natürlich nicht ständig mitnehmen.

Generell überlege ich eben meinen sehr alten Desktop zu ersetzen. Wenn das mit dem Monitor jetzt einfach geht und mit der Tastatur dann könnte das Ding wirklich meinen Desktop ersetzen. Wenn man sich dann noch das 11" kauft bist auch noch super mobil.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9289
hmm externe Hdds ins Netzwerk hängen keine Option? Du kannst jedenfalls mit dem iPad drauf zugreifen via USB Adapter, je nach Datentyp mehr oder weniger praktisch ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz