"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

CeBIT 2007 [Update 4]

mat 16.03.2007 22138 35
cb07_logo_de_rgb.png
o.v.e.r.clockers.at berichtet euch heuer exklusiv von der CeBIT 2007. Unser Redakteur Vo und ich haben uns heute aufgemacht und sind nach Hannover gereist um uns die Neuigkeiten im Hardwarebereich mit eigenen Augen anzusehen. Für diesen Artikel planen wir eine umfassende Kolumne für euch niederzuschreiben, die so aktuell wie möglich unsere Erlebnisse in und rund um diese Messe bannen soll.

Wir wünschen euch ein vergnügsames Lesen während wir uns in der Hektik dieses Events für euch die Finger wund schreiben. :ghug:

Tag 1: Ankunft im Ghetto
Tag 1: Erste Eindrücke
Tag 2: Erste Interviews
Tag 2: Random Impressions
Tag 2: Schattenseiten
Tag 3: Ganztages Ganzkörpereinsatz
Tag 3: Fotostory, oder so ähnlich..
Tag 4: Der traurige Abschied
Tag 4: Ein Abschied wie aus dem Bilderbuch

Tag 1 - Ankunft im Ghetto



Nach einer mehr oder weniger turbulenten Flugreise, mein Magen konnte sich schnell erholen, wurde aber durchaus in Mitleidenschaft gezogen, fingen wir uns das erste Taxi um den Weg in unsere Privatpension zu finden. Unverblümt präsentierte uns die Taxifahrerin die Wahrheit über unseren nächtlichen Aufenthaltsort - wir waren unabsichtlich im vergleichbaren 10. Bezirk von Hannover einquartiert. Unverzüglich ging es zum Messegelände weiter, um möglichst schnell den administrativen Teil des Messebesuchs hinter uns zu bringen. Endlich als offizielle Pressebesucher der CeBIT vereidet, werden wir uns diesen ersten Tag die Zeit nehmen um euch einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Tag 1 - Erste Eindrücke



click to enlarge click to enlarge click to enlarge

click to enlarge click to enlarge click to enlarge

click to enlarge click to enlarge click to enlarge

click to enlarge click to enlarge click to enlarge

click to enlarge click to enlarge click to enlarge

click to enlarge click to enlarge click to enlarge

click to enlarge click to enlarge

Tag 2 - Busy as Business is..



Früh aufgestanden und gleich mitten ins Getümmel!
Das Wochende ist deutlich zu spüren - der Eingang ins Messegelände hatte etwas von einem Notausgang im Brandfall.
Während es draußen vor sich hin nieselte, besuchten wir die Stände von Foxconn, Kühlungsentwickler Asetek, Arctic Cooling sowie Coolermaster und Linksys.

Asetek präsentierte seine aktuelle Entwicklungen im Bereich der OEM Wasserkühlung. Artic Cooling wartet mit neuentwickelten Kühlerlösungen für ATIs R600- und NVIDIAs G80 - Chips auf. Linksys zeigte unter anderem eine Reihe bald erscheinender N-basierenden Produkte und Powerline-Netzwerk-Lösungen für Mediacenter.
Foxconn hat vor kurzem eine Reihe von Mainboards mit A690 Chipsätzen veröffentlicht und das Ziel bekräftigt, sich durch ansprechende Lösungen vom "Standard-Markt" abheben zu wollen.

Alles in allem ist die Atmosphäre sehr freundlich. Verhungern werden wird jedenfalls nicht - an vielen Ständen finden wir auch zu naschen...

Tag 2 - Random Impressions



Das AMD 960G Chipset liegt hoch im Kurs und taucht bei vielen Herstellern schon in den Schaufenstern auf:

click to enlarge click to enlarge

Asrock Mainboardmauer, auch kein seltenes Bild auf der CeBIT:

click to enlarge

..aus Prestigegründen konnten bei vielen Ausstellern Autositze gefunden werden, auch wenn bis jetzt keiner einen vertreiben wollte:

click to enlarge

Cellshocks neuer Spitzenspeicher, markiert durch den roten Heatspreader. 1200 Mhz, CL5.. bestückt mit Micron D9GKX:

click to enlarge

Im Gespräch mit Herrn Fröhlig von Foxconn:

click to enlarge

Artic Cooling mit interessanten Prototypen, wie diesem CPU Kühler, der sehr an einen Noctua erinnert:

click to enlarge

und diesen R600 und G80 Kühlern, die sage und schreibe 3 Lüfter besitzen. Seltsamerweise besitzen die Speicher (noch) keine passiven Auflageflächen:

click to enlarge click to enlarge

Mädchen, Mädchen.. (und wir haben uns beim Knipsen zurückgehalten)

click to enlarge click to enlarge

Auch irgendwie "Mädchen":

click to enlarge click to enlarge

Gigabyte mit dem Rocket III CPU Kühler:

click to enlarge

Linksys mit einem iPhone-Verschnitt für VoIP/Skype:

click to enlarge

Weitere Linksysprodukte:

click to enlarge click to enlarge click to enlarge

Witzig präsentiert, die Aquarium-Wirelessausrüstung (und mit Auqarium meine ich Outdoor)

click to enlarge

Corsairs RAM Kühlung, die bei jedem Dominatorkit mit der Produktnummer endend auf F standardmäßig mitgeliefert wird:

click to enlarge

Schattenseiten und Tag 2 - Nachmittag


Nachmittags haben wir den Herren und Damen bei Cellshock, Corsair und Abit einen Besuch abgestattet.
Corsair versucht seinen Umsatz in den kommenden Jahren zu verdoppeln und setzt dazu auf die Verbreiterung ihres Produktspektrums. Dies soll unter anderem durch den Verkauf der nach eigenen Vorstellungen produzierten Netzteile ermöglichen. Die Netzteile sollen sich durch eine Garantie von fünf Jahren und den Verbau hochwertiger Elkos gegenüber der Konkurrenz hervorheben. Die Preise liegen dabei im Durchschnitt ihrer Klasse.

Nun zu lebenswichtigeren Dingen! Hier etwas zu essen zu bekommen kann einem den letzten Nerv rauben! Von "Social event - closed" über "alle Tische reserviert" zu "Wait to be seated" - und keiner kommt jemals - kann einem hier alles passieren.. und das nach einem Tag ohne Mittagspause - ab in die Pommesbude!

Volker verliert zum ersten Mal den Presseausweis unter der Last der Messe. Jemand reicht ihm ein Schweißtuch.

Kurz und gut.. es war ein sehr interessanter und aufschlußreicher Tag, voll positiver Begegnungen. Heute werden wir uns noch am Feuerwasser bedienen, mal sehen was dann Morgen bringt ;)

Tag 3 - Ganztages Ganzkörpereinsatz


Heute wurde wieder eine ganze Reihe von Unternehmen zu ihren Produkten und Zielen befragt.

Verbesserungen gegenüber dem Vortag:
  • kaum Frühstück gegessen
  • doppelt so viele Termine
  • doppelt so lange Termine
Hier noch ein paar schnelle Notizen, die wir heute sammeln konnten:

AMD hält sich weiter bedeckt über Details zur R600. Intel plant in den nächsten Jahren alternierend Strukturgröße zu verkleinern und Architektur zu verbessern.

Asus zeigt unter anderem seine fast marktreife externe Grafiklösung XG-Station. EVGA will in den nächsten Wochen ein massiv wassergekühltes Mainboard auf den Markt bringen.

Club3D will diverse Kabel, z.B. HDMI-Kabel anbieten und plant ein umfassendes Angebot für den HTPCs. Auch sie verkünden erwartungsgemäß noch keine Details zur R600.

Besonders positiv überrascht waren wir von den niederländischen Point of View. Gespräche dieser Art kann man sich nur wünschen, nett, zuvorkommend und ehrlich. Im Übrigen haben sie gemeinsam mit Tagan ein 1100 Watt-Netzteil entwickelt.

Scythe zeigt einen Bay-Amplifier, einen Verstärker für Aktivboxen, der bald erscheinen soll. Das Detail, wie denn nun "Scythe" auszusprechen sei, konnte nicht restlos geklärt werden.

OCZ wird seine lang angekündigte Kompressorkühlung vorerst nicht in Europa einführen. Dafür gibt es eine besondere neue Wasserkühlung.

Ein kurzer Besuch bei Art.Lebedev verriet uns, daß die allbekannte - mittlerweile in "Optimus Maximus" umgetaufte O-Led Tastatur - noch 2007 erscheinen soll - na ja, wir glauben es erst wenn wir es sehen!

Leider werden wir heute mangels Zeit nur einen Teil der detailierten Artikel veröffentlichen können.

Nun zu ganz anderen Fakten, die wir euch ebenfalls nicht vorenthalten können:

Overclocked toilets? Hochleistungspissoirs mit Frequenzen von etwa fünfzig Personen pro Minute und Halle (vorwiegend nur männliche betrachtet) gehören zum Messealltag. Bei rund zwanzig, weit über fußballplatzgroßen Hallen, kann man da jetzt je nach Lust und Laune weitere Daten ableiten!

Wetter: Zwischen Schüttregen und Niesel. Gott sei Dank helfen da manchmal die Pressetaxis.

Heute gingen übrigens keine Presseausweise verloren.

Auch nicht uninteressant: Wir haben in Hannover noch kein einziges Tier gesehen - und ich meine KEINES. Nein, stimmt doch nicht - gestern haben wir EINE Hummel gesehen.

Tag 3: Fotostory, oder so ähnlich



click to enlarge
Im Gespräch mit Lars Weinand von AMD/ATI.

click to enlarge
ASUS Kühler mit Laufschrift.

click to enlarge
Vorbild für die Notebooks von ASUS: Lamborghini.

click to enlarge
Overclocking Video von Shamino.

click to enlarge
Detailaufnahme des kommenden EVGA-Mainboards.

click to enlarge
ASUS GX-Station.

click to enlarge
Club3d DVB-T-stick für USB.

click to enlarge
Electronic Sports League.

click to enlarge
Prototyp eines Kühlers von OCZ, sieht aus wie Luftkühlung, nutzt allerdings Wasser!

click to enlarge
OCZ Speicherbaustein für Wasserkühlung

Tag 4: der traurige Abschied



Tag 4 - Abschied

Wieder ein sehr früh begonnener Tag, diesmal jedoch der Letzte unseres Messeaufenthalts. Wir sind natürlich schon kräftig übermüdet, gehen dennoch zu ein paar abschliessenden Terminen wie SanDisk, Thecus und DFI. Besonders die ersten beiden Besuche waren mehr als nett.. SanDisk stellte uns seine 32 GB SSD vor und ließ uns diese auch an einem Livesystem testen. Thecus steht für hochentwickelte NAS-Systeme, Lösungen die dank integriertem Torrentservice, Load Balancing, User Management, GBit-Switch und vielen weiteren Features auch für LAN-Parties verwendet werden können. Beides werden wir asap testen dürfen um uns ein besseres Bild machen zu können.

Gegen Mittag hatten wir alles Vorgenommene erledigt und konnten uns in Richtung Flughafen begeben und die Heimreise antreten. Ein ausführlicher CeBIT-Bericht wird in der nächsten Ausgabe von gamers.at enthalten sein, das am 6. April erscheinen wird. Bis dahin werden wir gerne eure Fragen beantworten und noch den ein oder anderen Artikel über Gesehenes herausbringen.

Eure Aussenkorrespondenten,
Vo und mat

Tag 4: Ein Abschied wie aus dem Bilderbuch



Zuletzt noch die letzten Bilder von unserem Trip:

Nachdem es hier keine Hunde gibt fragen wir uns immer noch.. warum?

click to enlarge

Das fraglos "leichteste" Mädchen dieser Messe:

click to enlarge

Wir durften an der SanDisk 32GB SSD Hand anlegen was in diesem Fall bedeutet, dass wir sie zu Boden schmettern durften. Nicht nur blitzschnell sondern auch unverwundbar - besser als Superman!

click to enlarge

NLP der etwas anderen Art..

click to enlarge

Aseteks neuartige Wasserkühlung konnte sich an einem AMD 4x4 System beweisen:

click to enlarge click to enlarge click to enlarge click to enlarge

So leer war die U-Bahn in Hannover nur selten:

click to enlarge
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz