"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[CeBIT 2010] Tagebuch: Tag 1

mat 02.03.2010 38494 6
cebit_tagebuch_tag_1_teaser_152000.jpg
Dass man sich jedes Jahr erneut toppen kann, musste ich zum Auftakt der CeBIT 2010 unverhofft hinnehmen. Mit knapp zwei Stunden Schlaf stellte ich den alten Rekord von drei Stunden in den Schatten und eine noch nicht auskurierte Erkältung gestaltete den ersten Tag keineswegs erträglicher.

Rekordverdächtig war ebenso die die unnötige, zweistündige Irrfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln quer durch Hannover. Bloß keine Möglichkeit auslassen: S-Bahn, Stadtbahn (auch genannt Straßenbahn!) und sogar der Bus mussten benutzt werden, um uns zum Messegelände zu befördern. Und alles nur weil wir in den falschen Zug eingestiegen sind. Natürlich durfte ich das alles nicht alleine erleiden, denn ich wurde (so wie letztes Jahr) wieder von unserem Redakteur Garbage und meinem Kamerakind-ähnlichen Bruder imoht begleitet. Und selbstverständlich dürfen wir auch dieses Jahr wieder unseren Kollegen von notebookcheckers.com über den Weg laufen. Auch wenn das nicht gerade zur Schmerzlinderung beiträgt ...

click to enlarge
Tag 1: Zwischen Kisten und tonnenweise Abfall gibt es die besten News!


Ohne zu einer angenehmen Überleitung greifen zu wollen, schreiten wir gleich zum aller (alleralleraller) wichtigsten Thema fort: Die GF100-GTX-4x0-GT300-Fermi-Grafikkarte! Wider erwarten ist am ersten Tag noch nicht viel passiert - außer den fulminanten Bildern einer GTX 470 von pcgh.de natürlich. Ups, hab ich vergessen zu sagen, dass auf den Bildern so gut wie nichts zu erkennen ist? Halb so schlimm, denn die Kollegen haben ja auch noch ein Bild auf Lager, auf dem das "Fotografieren von Fermi" gezeigt wird. Mhmmm, das erinnert mich jetzt irgendwie an die Ankündigung einer Ankündigung. Na ja, nüchtern betrachtet wird hier an allen Ecken und Enden kräftig gehyped. Und wir machen natürlich mit, denn was wir so hören, soll die GTX 480 um 30% schneller als eine HD 5870 sein. Bei derart guten Aussichten darf man schon ein wenig hypen. Übrigens sollten morgen tendenziell aufregendere Neuigkeiten in puncto Fermi auftauchen, weil NVIDIA eine GTX 470 hinter verschlossenen Türen zeigen will. Der Otto Normalverbraucher darf sich währenddessen das Rocket-Sled-Techdemo in Realtime reinziehen. Selbstverständlich ohne die Hardware selbst bewundern zu können!

click to enlarge
Spannung pur: pcgh.de zeigt "das Fotografieren von Fermi"


Den restlichen Tag sind wir - wie immer am Aufbautag der CeBIT - durch die Hallen geschlendert und haben versucht so früh und exklusiv wie möglich an Bilder und Informationen heranzukommen. Dabei haben wir wieder bei Scythe vorbeigeschaut, die gerade die Namensschilder ihrer neuen Prototypen platziert haben. Ob sie es diesmal nicht vielleicht doch ein wenig übertrieben haben? Etwas bescheidener ging es bei Corsair zugange: Dort zeigte uns Bluebeard das Obsidian 700D in nächster Nähe und hatte auch noch die ein oder andere Überraschung parat. Darüber dürfen wir zwar erst morgen mit euch reden, aber ihr solltet jetzt schon auf eine weitere Produktsparte der schwarz-weißen Seeräuber gespannt sein. Bis dahin geben wir euch einen kleinen Tipp was ebenfalls morgen an die Öffentlichkeit kommt *hust* ... verdammter Schnupfen!

click to enlarge
Unser Bluebeard zeigt uns das neue Obsidian 700D-Gehäuse ... und mehr!


Zum Abschluss des Tages sind uns wie befürchtet unsere Kollegen von notebookcheckers.com über den Weg gelaufen. Diese konnten es natürlich nicht lassen und mussten uns auf die Nase binden, dass sie jetzt einen guten Draht zu NVIDIA pflegen (die uns und 95% der restlichen Medien ja bekanntlich ignorieren). Vor einigen Wochen wurden sie (angeblich!) nach Kalifornien eingeladen, um der Optimus-Präsentation beizuwohnen. Egal, wir spielen jedenfalls schon mit den Gedanken die Domain nvidiacheckers.com anzumelden, die im Blogstil Neuigkeiten zu höchstexklusiven Presseveranstaltungen postet. Wie zum Beispiel zur morgigen "3D Party", die wie gewohnt wieder ohne uns stattfinden wird ...

click to enlarge
Dooooooon't!


Der zweite Tag unseres Messebesuchs beginnt mit einer lockeren Pressekonferenz von ASUS, gefolgt von einer Tour am Stand von OCZ. Dazwischen werden wir versuchen das Tagebuch-Video von heute nachzuholen. Stay tuned!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz