"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

PC zu Gaming PC umrüsten oder doch lieber Konsole?

Becroc 09.07.2019 - 22:29 1601 42
Posts

Becroc

Bloody Newbie
Registered: Jul 2019
Location: austria
Posts: 7
Hallo! Bin gerade auf dieses Forum gestoßen, da ich am überlegen bin, ob ich denn in nächster Zeit meinen aktuellen PC auf einen Gaming PC umrüsten soll, oder doch lieber eine Konsole kaufen soll. Bin leider kein Experte auf diesem Gebiet, daher weiß ich nicht, ob es ausreichen würde, einfach nur eine aktuelle sehr gute Grafikkarte zu kaufen. Wäre sehr dankbar für eure Hilfe und freue mich schon, mich dazu mit euch auszutauschen :)

Mein Ziel: Ich möchte, falls es denn der PC sein soll, Spiele in 4K spielen auf höchstmögliche Level. Das heißt, ich würde gerne aufwendige Spiele wie Fallout IV und Witcher 3 auf den höchsten Einstellungen spielen und mir zudem noch Grafik Mods runterladen. Was ich bereit bin zu investieren: ca 1000 €.

Meine aktuelle Hardware:

Memory PC Intel PC Core i5-8500 6X 4.1 GHz Turbo, 16 GB DDR4, 240 GB SSD + 2000 GB Sata3/-600, Intel UHD Graphics 630

Samsung QLED 4K UHD TV

Was ist, wenn ich eine rtx 2080 ti kaufen würde? Wäre diese kompatibel, wäre das immernoch nicht genug, weil der Prozessor zu schwach ist?

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1277
Zunächst einmal Welcome to oc.at :)

Die erste Frage die sich mir stellt ist: Welches NT ist verbaut?
Das ist wichtig, da ein System mit i5 8500 im Schnitt unter Volllast ungefähr 150 - 200 Watt verbraucht. Eine RTX 2080 Ti schlägt nochmal mit ungefähr 250 Watt zu Buche.
Das sind 400 - 450 Watt! Also sollte dein NT mindestens 550 wenn nicht sogar eher 600 Watt liefern können. (Zwecks Leistungsreserve)

Zum Prozessor: Da bin ich mir jetzt nicht ganz sicher. Aber ich würde mal behaupten, dass dieser Prozessor für 4k Full Details schon sehr grenzwertig ist. Wohlgemerkt bei aktuellen Titeln wie z.B.: Battlefield 5.
Mit Witcher 3 oder Fallout 4 solltest du absolut keine Probleme haben :D

Meine Empfehlung:
Für dieses System wäre eine RTX 2080 Ti, meiner Meinung nach, Overkill...
Würde da eher zu einer 1070 Ti / 1080 / max 2080 raten...

Vielleicht hat ja noch jemand eine andere Meinung dazu.

hth

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2857
Naja, meine 1080er kommt bei WQHD (2550x1440) auf max Details bei AAA-Titeln wie BF5 schon in‘s Schwitzen, also 4K schafft man damit nur bei gedrosselten Details. Also unter 2080 (oder etwas vergleichbarem von AMD) kaum zu realisieren.

Womit spielst du jetzt? Kommst du mit einer Konsole zurecht? (Ich persönlich kann nur mit Maus+Tastatur spielen) Das was du gerne hättest soll die nächste Generation von Xbox/PS angeblich können, und preislich liegst du dabei sicher weit unter dem was am PC alleine die neue Graka kostet ... (mal abgesehen von der ständigen Wartung die ein PC benötigt, während Konsolen einfach funktionieren)

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7620
Wichtig zu wissen wäre: was für ein Gehäuse hast du (2080 Ti sind sehr lang und passen nicht in jedes Gehäuse) und was für ein Netzteil hast du. Das System braucht zwar sicher nicht, wie von einem meiner Vorredner behauptet, bis zu 200W OHNE Graka, aber zumindest 550W sollte man trotzdem haben, und es sollte auch ein gescheites Netzteil sein, kein 0815 Zeugs.

Zur CPU-Frage: reicht absolut, bei so hoher Auflösung spielt die CPU "keine" Rolle mehr.

Rein Interesse halber: was für eine SSD hast du da genau?
Ein Problem, das ich sehe: Für gute Performance sollten die Spiele unbedingt auf die SSD, eine normale Festplatte taugt da nichts mehr. SSDs kosten nicht mehr allzu viel heutzutage, da lohnt eine Investition für eine 1TB Platte (z.B. BX500) auf jeden Fall.

@Dimitri: was für eine ständige Wartung bitte? Ich putz ab und zu den Staub beim Filter raus, das war's.

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2857
Software, nicht Hardware war gemeint ... (Windows- und Treiberupdates, usw)

shad

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 2898
Zitat aus einem Post von Dimitri
Software, nicht Hardware war gemeint ... (Windows- und Treiberupdates, usw)

ah das gleiche wie bei den konsolen, nennt sich dort nur system update :p



ich würde auf das 4k gaming verzichten, also deine vorstellung kannst mal vergessen ultra settings+grafik mods (für das reicht dein budget nich aus), auch ohne grafik mods is 4k gaming bescheiden da es einfach extrem teuer ist ( wenn ma ultra spielen mag )

mein tipp nimm dir nen gscheiten 2k monitor + eine 2080 z.b. und ab gehts
ich mein 4k gaming is möglich nur da kostet die graka ü1k dafür das sie jetzt schon auf 4k knapp am kotzen ist und wie es mit zukünftigen games ausschauen wird kannst dir selber denken, ich würds mir stinken 1k für ne graka auszugeben um in naher zukunft details zu reduzieren damits ned ruckelt
Bearbeitet von shad am 10.07.2019, 01:14

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 2944
Die CPU wird bei einer RTX 2080 mit großer Wahrscheinlichkeit das Bottleneck werden. 6 Cores mit 4ghz sind schon nicht schlecht aber für 4K wird's knapp.
Ich würde mich dem shad anschließen, auf 2K gehen und mit einer 2070 Super oder 2080 "standard" glücklich werden. Jedenfalls spiele ich so und das läuft richtig gut. Sys siehe Sig.

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 4748
Ich bin für Konsole. :)

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2077
Genau, die schaffen beim aktuellen Titeln nicht al 1080p/60fps, muss man sich nicht mit 4K herumärgern :D.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9184
Ich spiel mit einem ryzen 1600 und einer 1080ti auf 4K
Es geht schon, aber alle details, volle kanone geht sehr auf die frames.
Meistens reduzier ich ein paar Sachen, die in der Hitze des Gefechts eh nicht so auffallen um ein flüssigeres spielerlebnis zu haben.
Insofern würde es mit einer 2080ti sicher prinzipiell gehen. Aber ob du alle games immer auf Anschlag stellen kannst bei stabiler hoher framerate wage ich zu bezweifleln.

Außerdem musst du eben Gehäuse, mobo und Netzteil abchecken, ob sich das alles ausgeht und Platz hat.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7620
Zitat aus einem Post von Roman
Die CPU wird bei einer RTX 2080 mit großer Wahrscheinlichkeit das Bottleneck werden. 6 Cores mit 4ghz sind schon nicht schlecht aber für 4K wird's knapp.
Ich würde mich dem shad anschließen, auf 2K gehen und mit einer 2070 Super oder 2080 "standard" glücklich werden. Jedenfalls spiele ich so und das läuft richtig gut. Sys siehe Sig.
Bei 4k ist immer die Graka das Bottleneck, bitte schau dir benches an - und lies, was sie Leute hier schreiben. Siehe z.B. diesen Vergleich: https://www.computerbase.de/thema/p...us_im_vergleich (zweites Chart, auf 4k stellen). Man sieht, dass eine schwächere Version seiner CPU (i5-8400) 94% der zurzeit maximal kaufbaren Performance in Games auf 4k liefert. Das reicht ja wohl aus.

Er wi 4k weil er den TV dazu hat nehm ich mal stark an.
Bearbeitet von xtrm am 10.07.2019, 08:46

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 1233
6 kerne sollten noch einige zeit reichen. auf 4k ist die gpu deutlich wichtiger und die cpu beschränkt nur wenn die kerne ausgehen (kann bei 4 kerne, insbesondere ohne HT/SMT, heutzutage schon passieren).
die kosten um auf 4k zu spielen sind aber exorbitant, da redet man wirklich ab 2080 oder radeon vii. mit abstrichen geht natürlich auch 2070 (super) und 5700xt.
ich würde auch empfehlen mit einer niedrigeren auflösung zufrieden zu geben, dann reicht auch eine 2060 (super) oder 5700.
falls es ein komplett-PC ist, wie schon von vorpostern gesagt, unbedingt auf einbaugröße, netzteil und lüftung achten

die neuen konsolen kommen erst irgentwann in 2020 und die aktuellen sind imho schon schwach.

Becroc

Bloody Newbie
Registered: Jul 2019
Location: austria
Posts: 7
Erstmal vielen Dank für eure Antworten!

Zu meinem Netzteil: GEZ Netzteil 550W, also das müsste passen.
Motherboard: MSI H310M PRO-M2 (muss erst schaun obs damit überhaupt kompatibel wäre)
1 x PCI-E 3.0 x16 Slo

Meine SSD ist: Adata Ultimate SU630 Sata3/-600 Bulk 240 GB, damit komme ich nicht weit, also müsste ich wohl noch eine kaufen.. habe nicht gedacht, dass es Vorteile hat wenn auch Spiele da drauf wären, aber macht wohl Sinn nach längerem Nachdenken..

Ich hatte vor ein paar Monaten eine XBOX One X, die ich damals aus Zeitgründen wieder verkauft habe. komme aber sowohl mit Maus / Tastatur, als auch mit Controller gut zurecht. Die Next Gen Konsolen kaufe ich mir sowieso, auf denen kann ich dann aber auch wieder nicht Fallout IV , Witcher 3 usw spielen :D

Also würde mir schon unbedingt wünschen, 4K zu spielen, eben auch weil ich den passenden TV dazu habe.. sonst kann ich mir ja gleich die PS4 Pro kaufen.
Und was ich dem entnehmen kann was ihr geschrieben habt, wäre ein Prozessortausch wenn ich die 2080 ti kaufen würde, auch nicht unbedingt notwendig und es sollte damit klappen. Wäre nur schön, 100 %tige Gewissheit zu haben, bevor ich das Teil wirklich kaufe.

Somit ginge es doch halbwegs mit dem Budget was ich schrieb, eine neue SSD + die 2080ti, sind halt knapp über 1000 €.

edit: ich seh grad die 2080 ti kostet doch etwas mehr, hab mich verschaut zuerst. Also wären das ca 1400 €.. Müsste ich gut überlegen! Werde mir noch ein paar Grafikvergleiche zwischen PC und Konsolen auf Youtube anschauen.
Bearbeitet von Becroc am 10.07.2019, 19:23

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7620
SSD: Kauf dir einfach eine weitere dazu und fertig. Beispiel: https://geizhals.at/crucial-bx500-9...1-a1945717.html - ist gut und preiswert.

Netzteil: was heißt "GEZ"? Das ist kein mir bekannter Hersteller und im Zweifelsfall würde ich da auch nicht drauf vertrauen. Schau mal, ob dein Netzteil überhaupt zwei 8-Pin PCIe Stecker (zur Not Googlen, wie das aussieht) hat, weil das wirst du für richtig potente Grafikkarten brauchen.

CPU: Bitte schau einfach meinen Link von weiter oben an, das sagt genug aus.

Was du vergessen hast: welches Gehäuse hast du? Highend Grakas sind groß und nicht jedes Gehäuse schluckt die.

2080 Ti: ich weiß nicht, wo du nach Preisen schaust, aber die beginnen bei genau 1000 EUR: https://geizhals.at/?cat=gra16_512&...0+-+RTX+2080+Ti
Bearbeitet von xtrm am 10.07.2019, 19:28

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1277
Also ich würde bei deinem System klar von einer RTX 2080 Ti abraten!
Du würdest dir eine "Highest End" Graka in ein "Stinki" Mid-Range System verbauen...

Das ist kein Zukunft sicheres 4k System!
Kann irgendwie den Sinn dahinter nicht sehen.

Wenn du in 1-2 Jahren den Unterbau aufrüsten willst/kannst (CPU + Board), dann kauf dir die RTX 2080 Ti. Die Graka wird länger halten. Für das restliche Sys würde ich nicht meine Hand ins Feuer halten...
(Wohlgemerkt: Das System ist nicht schlecht! Nur 4k???)
Bearbeitet von ENIAC am 10.07.2019, 20:35
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz