"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Nvidia RTX 20X0 Super

Dune- 03.06.2019 - 08:58 8264 104 Thread rating
Posts

Paul1203

Big d00d
Avatar
Registered: Aug 2017
Location: NÖ
Posts: 132
Naja wenn man sich die Test‘s von der 2060, 2070, 5700 u. 5700XT so anschaut ist 1440p mit guten Details sehr wohl möglich.

shad

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 2982
gut meiner mMn is das aber auch keine midrange :D
eine 2060 oder ähnlich ja, darüber find ich isses das nimmer ( preislich )

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1308
2060 ist ein ein low end chip. ab 2060 super kann man von mid-range zählen bis zur 2080super. 2080ti und titan sind high end.
dies ist rein aus technischer sicht vom chipausbau imho.

von der preisgestaltung im vergleich zu den vorgängergenerationen passt das natürlich nicht mehr zusammen, da nvidia die preisregionen einfach massiv angehoben hat. deshalb verkauft sich turing auch merkbar schlechter als pascal. rtx ist nicht wirklich ein kaufargument und nvidias hardware raytracing wird es schwer haben in zukunft, wenn amds software bzw. hybridvariante mit den konsolen verbreitung finden wird.

edit:
die 5700(xt) ist auch eher im unteren midrange bereich, da es ein kleiner chip ist. aber radeon und nvidia kann man da eh nicht so wirklich vergleichen, da nvidia meist größere chips baut bzw mit der fertigung aus kostengrunden eine generation zurück bleibt.
Bearbeitet von Blaues U-boot am 24.07.2019, 16:36

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8033
Oh Gott, wir hatten das schon mehrmals. Die 60er Reihe war immer schon die mid-range, wer meint, dass 60 low-end ist, hat einfach eine verzerrte Wahrnehmung. Low-end ist eine GT 1030 um 100 oder weniger Euro liebes Boot, keine 350 Euro teure Karte! Und ab 2070S ist es high-end, die Ti Karten und Titan sind schon extrem, das ist Overkill Enthusiast Level. Get a grip.

Und wie schon erwähnt shad, schau dir halt die Tests an. Eine 2060 ist für 1440p gemacht, gleich wie die neuen Radeon Karten. Die lol/dota Ansage ist witzlos, da man dafür hauptsächlich CPU braucht. Ich spiele hauptsächlich FPS games.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1308
@xtrm
Zitat aus einem Post von Blaues U-boot
dies ist rein aus technischer sicht vom chipausbau

preisgestaltung hat damit nichts zu tun und namensgebung kann geändert werden.
pascal:
titan xp: 3840 shader
1060: 1280 shader = 33%
1070: 1920 shader = 54%
1080ti: 3584 shader = 93%

turing:
titan rtx: 4608 shader (bin mir grad nicht sicher ob das schon der vollausbau ist)
2060: 1920 shader = 42%
2070: 2304 shader = 50%
2080ti: 4352 shader = 94%

den chip auf der 2060 low end zu nennen ist zugegeben übertrieben, da hab ich micht falsch erinnert wie viele cores die alte 60 hatte und hatte es umgedreht im kopf. aber 2070 ist definitiv kein high end (ist nur ein halber chip).
wenn du für 80ti und titan ein eigenes segment erfindest, dann reden wir natürlich aneinander vorbei. die titan karten sind aber nichts anderes als ein toller marketingschachzug nvidias, um für das topmodell exorbitante summen verlangen zu können. wieso kann das 80(ti) modell nicht alle shader haben, wie es vor den titans war? -> easy money von den enthusiasten und fans

shad

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 2982
Zitat aus einem Post von xtrm
Und wie schon erwähnt shad, schau dir halt die Tests an. Eine 2060 ist für 1440p gemacht, gleich wie die neuen Radeon Karten. Die lol/dota Ansage ist witzlos, da man dafür hauptsächlich CPU braucht. Ich spiele hauptsächlich FPS games.

nein ise ned das sind sehr gute 1080p karten ( 2060 region )


kannst ja selber schaun wieviel fps in 1440p rausschaun, klar spielen kannst es aber wennst bei den alten schinken was da zeitweise gebenched werden 40-80fps bekommst kann das nix wenn ma sich ehrlich sind

es is halt marketing blabla, klar spielen geht aber die FPS werte sagen was anderes (das wirds ned lange auf max settings spielen), ja es gibt einige "E-sport pro FPS games" die zähle ich aber nicht als referenz
Bearbeitet von shad am 25.07.2019, 00:04

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8033
1.) ich habe 2070 nicht high-end genannt
2.) dieses Segment habe nicht ich "erfunden" sondern das wird seit Jahren von den Herstellern selbst so genannt ("Enthusiast")

@shad: die normale 2060 war schon auf 1070 Ti Niveau und die neue übertrumpft eine 1080. Und wenn du meinst, mit einer 1080 nicht auf 1440p spielen zu können, bist einfach falsch gewickelt, sorry.

moonie

Little Overclocker
Registered: Apr 2011
Location: Wien
Posts: 76
Zitat aus einem Post von daisho
Laut Hersteller ja, außer sie bauen es wieder ein - was ich irgendwie nicht glaube. Denke der Absatz für 3D@Home war einfach nicht groß genug.

Na ja ich verstehe nicht warum man es nicht einfach weiterhin implementiert in den Geräten, dies kann nur ein geringer Mehraufwand sein und für Leute denen es taugt ein Vorteil. Ich emfpinde es als Nachteil wenn ich auf etwas verzichten muss. Soltle mir der Fernseher eingehen wirds wahrscheinlich ein gebrauchter werden oder ein Beamer der es unterstützt.

@shad ich habe auch immer gesagt "ich brauche es nicht" und hab es teilweise als störend emfpunden. Es ist eine Spielerei Ja, aber wenn es gut gemacht ist macht es auch Spass. Leider wurde der Markt mit 3D Crap überschwemmt, 90% nach erscheinen waren konvertiere Filme die schlecht gemacht waren. Ich hab mir dann aber wegen Vaiana und Die Schöne und das Biest doch einen gekauft, und "Ready Player One" sehe ich lieber in 3D als in 2D. Es gibt aber auch Filme die heute noch nicht einmal im Kino richtig zu ertragen sind (Tomb Raider) das sieht bei manchen FIlmen aus als würde man die Personen einfach auf den Vordergrund picken...

shad

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 2982
Zitat aus einem Post von xtrm
@shad: die normale 2060 war schon auf 1070 Ti Niveau und die neue übertrumpft eine 1080. Und wenn du meinst, mit einer 1080 nicht auf 1440p spielen zu können, bist einfach falsch gewickelt, sorry.
hast dir das video ned angschaut wie viel fps eine 2060 auf 1440p bringt? eine 1070Ti hat ned die power von ner 1080....... ka wo du das her hast benches zeigen ein anderes bild, die liegt genau dazwischen (1070,1080)
hier noch ein video, evtl schaust es dir ja jetzt an

anders kann ich den post ned verstehen, bitte nicht falsch verstehen will dich da jetzt ned anmachen aber kA wie du darauf kommst :D
Bearbeitet von shad am 25.07.2019, 07:45

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4311
Ich versteh die Diskussion nicht wirklich.
Eine 2060 Super liegt - in manchen Benchmarks - fast auf 1080 Niveau. Eh super :p . Aber auch die crappy CPU in meinem NAS ist schneller, als jeder Pentium es jemals war - trotzdem ist das keine Highend-CPU, und sie kostet nur Bruchteile von einem Pentium.

Das ist einfach der normale technische Fortschritt. Nanonanet müssen Grafikkarten von Generation zu Generation schneller werden. Aber deshalb verschiebt sich ja das Segment nicht, und das rechtfertigt auch keine höheren Preise.

Auch ein Golf ist immer noch Kompaktklasse, auch wenn er heute größer und bequemer ist, als so manches Mittelklassefahrzeug vor nicht allzulanger Zeit ;)

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9378
Zitat aus einem Post von ccr
Ich versteh die Diskussion nicht wirklich.
Eine 2060 Super liegt - in manchen Benchmarks - fast auf 1080 Niveau. Eh super :p . Aber auch die crappy CPU in meinem NAS ist schneller, als jeder Pentium es jemals war - trotzdem ist das keine Highend-CPU, und sie kostet nur Bruchteile von einem Pentium.

Das ist einfach der normale technische Fortschritt. Nanonanet müssen Grafikkarten von Generation zu Generation schneller werden. Aber deshalb verschiebt sich ja das Segment nicht, und das rechtfertigt auch keine höheren Preise.

Auch ein Golf ist immer noch Kompaktklasse, auch wenn er heute größer und bequemer ist, als so manches Mittelklassefahrzeug vor nicht allzulanger Zeit ;)

Danke, wollt ich auch schon so ähnlich schreiben.
Nur weil eine 2060 mehr kostet als eine 1060 (UVP) und hoffentlich schneller ist, weils eine neue Generation ist, ist sie trotzdem am unteren Ende anzusiedeln.
Alles andere ist nvidia Marketing gehirnschwurbel, leider.


So gern ich nvidia Karten hab, aber mit der Generation habens imho echt den Vogel abgeschossen was die Preisgestaltung angeht. Ich bleib jetzt sicher noch länger bei der 1080ti.

shad

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 2982
um das gehts mir nicht nur um die aussage das eine 2060 ne 1440p graka is was sie ned wirklich ist

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6160
Irgendwann haben wir dann den Zen-Zustand erreicht und kommen am Ende wieder darauf, dass persönliche Präferenz und Anforderungen doch verschieden sind...

1080p=!1080p und 1440p=!1440p. Es gibt Leute die lassen alles aus Prinzip auf highest settings laufen, andere sparen wieder her und da. Ansonsten sind die AA Einstellungen natürlich auch ein massiver Einfluss auf die Performance.

MaxMax

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1437
Zitat aus einem Post von Blaues U-boot
turing:
titan rtx: 4608 shader (bin mir grad nicht sicher ob das schon der vollausbau ist)

ja das frag ich mich mittlerweile auch, nachdem anscheinend rtx 2080 super mit 3072 shader jetzt wirklich der Vollausbau von TU104 sein soll. d.h. die 2080 nicht-super mit 2944 shader war anscheinend nie der vollausbau des TU104.

vl kommt ja noch eine super Titan RTX 5120 shader? omg, dass wär so sabber.....
Bearbeitet von MaxMax am 25.07.2019, 17:36

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1308
die quadro rtx 8000 hat auch "nur" 4608 shader
die gv100 (volta) hingegen 5120, was aber grob gesagt eine halbe generation älter ist.

auszüge aus dem turing architektur pdf von nvidia:
Zitat
The Turing TU102 GPU is the highest performing GPU of the Turing GPU line ...
Zitat
The TU102 GPU includes six Graphics Processing Clusters (GPCs), 36 Texture Processing Clusters (TPCs), and 72 Streaming Multiprocessors (SMs). (See Figure 2 for an illustration of the TU102 full GPU with 72 SM units.) Each GPC includes a dedicated raster engine and six TPCs, with each TPC including two SMs. Each SM contains 64 CUDA Cores, eight Tensor Cores, a 256 KB register file, four texture units, and 96 KB of L1/shared memory which can be configured for various capacities depending on the compute or graphics workloads.
somit scheint das maximum bei turing 4608 zu sein. man kann imho davon ausgehen, dass es was stärkeres als 2080ti und titan rtx erst mit der nächsten generation geben wird. ich hätte noch nichtmal gerüchte gehört mit welchen fertigungsprozess, wann und um wie viel teurer, die dann sein werden.
aber vielleicht überrascht big navi anfang nächstes jahr, theoretisch müsste amd mit der 2080ti konkurrieren können. solche überlegungen gabs bei vega halt auch ....
Bearbeitet von Blaues U-boot am 25.07.2019, 17:46
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz