"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Upgrade für Businesslaptop

Joe_the_tulip 06.04.2020 - 14:12 4449 46
Posts

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9558
Ja, ich frage mich auch, wo bei CSGO das Problem ist: https://www.computerbase.de/2020-02...ikkarten__igpus

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11618
Zitat aus einem Post von HitTheCow
Asrock DeskMini A300 https://www.asrock.com/nettop/AMD/D...es/index.de.asp
Oder nen Tacken größer mit dedizierte GPU - Braucht quasi nicht viel mehr weniger Platz als ein e-GPU Gehäuse. Dazu einen kleinen DP-KVM für Maus+Tastatur+Sound+Monitor

ftfy :D

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15793
Zitat aus einem Post von xtrm
Ja, ich frage mich auch, wo bei CSGO das Problem ist: https://www.computerbase.de/2020-02...ikkarten__igpus

Zitat
Einzig mit einer Intel-Grafik schaut man auf dem Desktop in die Röhre. Mit reduzierten Details ist CS: GO zwar spielbar, mehr aber auch nicht.

In anderen Tests haben sie es auf 720p reduziert mit einer UHD 620 IGP damit die Framerate bei 40-50fps liegt.

Ich glaub trotzdem nicht, dass mir das jetzt 500+€ wert sein wird (Deskmini A300 + Ryzen 5 + SSD + RAM), auch wenn ich das Kastl hinten auf den Monitorstandfuß montieren könnte.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5548
Zitat aus einem Post von Joe_the_tulip
In anderen Tests haben sie es auf 720p reduziert mit einer UHD 620 IGP damit die Framerate bei 40-50fps liegt.

Ich glaub trotzdem nicht, dass mir das jetzt 500+€ wert sein wird (Deskmini A300 + Ryzen 5 + SSD + RAM), auch wenn ich das Kastl hinten auf den Monitorstandfuß montieren könnte.

Verständlich, aber mit einer EGPU wärst eben auch nicht günstiger weg gekommen :)

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9558
Kauf dir einen 4 Jahre alten Barebone und fertig :D.

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8059
bin bei xtrm

https://www.willhaben.at/iad/kaufen...-ram-364193295/

Sowas macht wohl am meisten Sinn(im Idealfall halt mit einem i7). Ich habe selbst ein Shuttle mit i7 3820, einer mSATA SSD(einfach nur weil ich den Slot nutzen wollte) und GTX 1050ti(ohne 6 Pin Connector obwohl das Shuttle Netzteil sogar 2 8 Pin böte) als HTPC im Phono Möbel stehen. Der Vorbesitzer hatte damit sogar eine GTX 1060 im Einsatz. So eine Lösung kann ich nur empfehlen. Wers braucht hat sogar Platz für 2 volle 3,5" Laufwerke und einen Brenner. Die Einschränkungen bei so einem System sind wirklich überschaubarer als man glaubt.

Die Idee mit Ryzen APU und Vega Grafik finde ich aber auch interessant. Dazu habe ich leider keine Erfahrungswerte wie es in Spielen dann wirklich aussieht. Vermutlich wäre da ordentlicher Speicher sehr wichtig und hätte sofort Auswirkung auf die fps.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5548
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Die Idee mit Ryzen APU und Vega Grafik finde ich aber auch interessant. Dazu habe ich leider keine Erfahrungswerte wie es in Spielen dann wirklich aussieht. Vermutlich wäre da ordentlicher Speicher sehr wichtig und hätte sofort Auswirkung auf die fps.

Die hat echt dampf... Sie wird gerne mit einer Nvidia GTX1050 TI verglichen, liegt aber knapp darunter. CS:Go geht aber easy, da reden viele von 80-150fps (je nach settings). Du kannst sogar Overwatch damit zocken.
Bearbeitet von hachigatsu am 07.04.2020, 10:46

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9558
Also "echt Dampf" wäre wohl nicht der Ausdruck, den ich dafür nutzen würde (außer im Vergleich mit einer Intel GPU :D) und mein Link auf CB hat ja schon gezeigt, dass sie auch nicht ansatzweise mit einer 1050 Ti mithalten kann in CSGO (weniger als halb so viele fps).

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8059
Mein Wissensstand war immer: mit Vega spielst du halt in 720p, dann passts.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5548
Zitat aus einem Post von xtrm
Also "echt Dampf" wäre wohl nicht der Ausdruck, den ich dafür nutzen würde (außer im Vergleich mit einer Intel GPU :D) und mein Link auf CB hat ja schon gezeigt, dass sie auch nicht ansatzweise mit einer 1050 Ti mithalten kann in CSGO (weniger als halb so viele fps).

Man darf hald nicht vergessen das ein Ryzen Prozessor (mit GPU und Kühler) auch nur so ~150-180€ kostet, das kostet eine gtx1050 schon alleine.

Preis/Leistung ist bei dem teil jedenfalls eine Wucht, und für "kleinigkeiten" vollkommen ausreichend.
Natürlich ist mit "echt dampf" in dem bereich was anderes gemeint als im RTX2080 bereich :D

und was CS:Go betrifft... HIGH-Settings, (angeblich) nie unter 70fps auf 1080p... Was willst denn mehr? :)

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9558
Also vom Preis reden wir jetzt nicht, sondern von deiner nicht korrekten Aussage bezüglich der Performance. Und wenn man ein Budget Gaming Sys machen wollen würde, nimmt man einfach den 1600 12nm um ca 100 und eine 1650 Super, damit ist man noch immer unter 300. Aber darum geht's hier auch nicht.

CSGO ist zudem kein Anno oder Singleplayer Adventure, da willst du nicht mit 70 FPS herumdümpeln, weil das macht keinen Spaß und FPS beeinflussen in CS auch das Recoil. Generell sind eSports Titel ein zweischneidiges Schwert, weil sie einerseits oft nicht so fordernd sind wie andere neue Spiele, andererseits aber immer sehr performant laufen sollten, weil sonst die eigene Performance darunter leidet.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11646
Wenn man sowieso einen Rechner braucht und hin und wieder bissi Gamen will sind die APUs sicherlich eine gute Lösung. Aber so wie hier wo es wirklich rein um ne Lösung zum Gamen geht ists doch den Aufwand nicht wert oder?

ZARO

Here to stay
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien 22
Posts: 611
Bin eventuell zu spät dran, aber dennoch.

Aus eigener Erfahrung:
habe seit ca 2 Jahren einen Asus GL702VMK mit einer GTX 1060, 17 Zoller, Schwehr, laut beim spielen.
Habe im Dezember Aktio Node als Warehouse Deal zugelegt, mit einer RTX 2070 Super mini. Die Box ist klein, hängt unter dem Tisch ohne Deckel, somit sehr gut gekühlt

Ergebnis - VR geht ohne Einschränkungen. Spielen geht recht lautlos in 4K.

Bonus: 1060er wird für Physik benutzt, entlastet 2070.

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15793
https://www.willhaben.at/iad/kaufen...1600-376226901/

Der ist zu teuer oder?


@Zaro:
Du hast halt in deinem Gamingbook schon die entsprechende Leistung, die ich überhaupt wollen würde...

ZARO

Here to stay
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien 22
Posts: 611
Zitat aus einem Post von Joe_the_tulip
@Zaro:
Du hast halt in deinem Gamingbook schon die entsprechende Leistung, die ich überhaupt wollen würde...

Das ist mir bewusst, aber als Erfahrungsbericht eventuellinteressant :)
Habe mich damals gegen eigenen PC entschieden da ich nicht 2 Umgebungen pflegen wollte.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz