"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Wieviel VRAM ist 2023 genug?

WONDERMIKE 05.04.2023 - 22:14 29101 122
Posts

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1538

Da es zum Thema passt, verlinke ich das neueste HUB video.

Zusammebfassung:
in mehreren neuen Games paniert die 6800 die 3070 wegen dem VRAM sogar in 1080p.
Je nach Implementierung äußert es sich als Ruckler, fehlende Texturen oder poppende/wechselnde Texturen. Gerade die letzten zwei Bildqualitätsmerkmale sind nicht in Benchmarkbalken ersichtlich -> Aufpassen bei Benchmarkzusammenfassungen.

8 gb Karten sind somit für mich nur noch als low-end zu bezeichen -> 1080p geht in neue anspruchsvolle Games nur mit reduzierten Settings.
Ältere games oder nicht so anspruchsvolle Spiele lassen sich natürlich weiterhin mit Karten, wie einer 3070 gut spielen.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 13773
arg, hätt ich nicht gedacht, dass das so gravierende auswirkungen hat.

nexus_VI

Overnumerousness!
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: südstadt
Posts: 3698
Ähnliche Probleme hatte ich seinerzeit mit der GTX970 (auf 1440p), bin jedenfalls sehr froh jetzt die 6800 zu haben.

charmin

Super Moderator
Muper Soderator
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 14109
Zitat aus einem Post von nexus_VI
Ähnliche Probleme hatte ich seinerzeit mit der GTX970 (auf 1440p), bin jedenfalls sehr froh jetzt die 6800 zu haben.

boah ja, und ich depp hab mir damals ein sli aus 2 970er gebaut :bash:

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 5086
Zitat aus einem Post von charmin
boah ja, und ich depp hab mir damals ein sli aus 2 970er gebaut :bash:

als mündiger kunde hast du nach dieser kundenverarschung sicher nichts mehr von nvidia gekauft:
charmin_264321.png

charmin

Super Moderator
Muper Soderator
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 14109
AMD braucht nur mal funktionierendes GPU beschleunigtes ML, ohne dem Gschiss wie derzeit mit ROCm, dann können wir gerne drüber reden mal eine AMD statt Nvidia zu kaufen.
Aber wenn ich mir mein AMD CPU System mit den Problemchen anschau, dann vergehts mir gleich doppelt, eine AMD GPU zu kaufen.

Aber danke für die versuchte Bloßstellung. Lies mal Carnegie's "Wie man Freunde gewinnt". Kann ich sehr empfehlen :)

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49220
charmin gehört zu denen die dank CUDA für AI / KI bei nvidia gefangen sind

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10573
Die 970 kommt hier aber sogar besser weg als die 3070. Mit der 970 konntest du 4-5 Jahre nach Release noch immer in FullHD spielen. Also ohne dass das Bild 2,5 Jahre nach Launch einfriert oder die Textur von Türen sich in eine braune Fläche verwandelt :D Zudem hatte die 970 eher zu Beginn Probleme mit Performanceeinbrüchen. Später war sie offenbar eh schon so langsam, dass man auch die letzten 500MB nutzen konnte ohne negative Folgen fürchten zu müssen ;)

Zitat aus einem Post von Viper780
charmin gehört zu denen die dank CUDA für AI / KI bei nvidia gefangen sind

Es wäre natürlich auch schön gewesen, wenn AMD mit der 7900 XTX eine High End Grafikkarte gebaut hätte, und nicht einen 4080 Competitor(c) Frank Azor.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 11254
512MB langsamer VRAM ist halt immer noch schneller als auf den Systemspeicher auslagern zu müssen.

Ich glaube aber auch, dass 8GB nicht zwangsläufig zu wenig sein müssten, würden sich manche Entwickler dem Thema etwas mehr widmen. Man sieht ja auch bei so manch aktuellem Spiel, dass 8GB nicht zwangsläufig in der Wahl zwischen Swap-Orgien und Texturen in der Qualität von vor 2000 enden müssen. Fakt ist auch, die Mehrzahl der Spieler hat keine Graka mit >8GB VRAM, auf die *******t man plakativ. :o

charmin

Super Moderator
Muper Soderator
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 14109
Zitat aus einem Post von Garbage
512MB langsamer VRAM ist halt immer noch schneller als auf den Systemspeicher auslagern zu müssen.

Ich glaube aber auch, dass 8GB nicht zwangsläufig zu wenig sein müssten, würden sich manche Entwickler dem Thema etwas mehr widmen. Man sieht ja auch bei so manch aktuellem Spiel, dass 8GB nicht zwangsläufig in der Wahl zwischen Swap-Orgien und Texturen in der Qualität von vor 2000 enden müssen. Fakt ist auch, die Mehrzahl der Spieler hat keine Graka mit >8GB VRAM, auf die *******t man plakativ. :o

die zeiten in denen leute wie carmack Algorithmen wie "Fast Inverse Square Root" in deren Spielen neu erfinden sind halt vorbei. :D

mr.nice.

Moderator
endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6350
Ich denke die zweitbeste Grafikkarte kann man durchaus als high end bezeichnen, aber den Kampf um den Thron haben sie scheinbar aufgebeben. Vermutlich weil Nvidia immer noch ein höher gezüchtetes Monster nachschieben könnte und dann hätten sie erst wieder "nur" die zweitschnellste Grafikkarte, mit viel größerem Aufwand ihrerseits. AMD muss halt mit deutlich weniger Budget als Nvidia auskommen und hat auch noch die CPU-Sparte, von daher finde ich ihre Leistungen durchaus beachtlich. Sie müssen letztlich mit den runderen Produkten punkten und ich finde den Schritt die drei besten Grafikkarten mit mindestens 16 GB VRAM auszustatten geht genau in diese Richtung. Ob sie damit genügend Druck auf Nvidia erzeugen können wird sich zeigen.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 11254
Aktuell ist die 4080 im Vergleich zur 7900XT(X) aber imo das rundere Produkt (FPS/W, Ökosystem), einzig der Preis spricht für die Radeon (und evtl. die 4GB extra VRAM).

Sie sind halt auch immer zu spät dran im Release-Zyklus. Statt mal die Reviews zu haben mit "Die neue beste Graka am Markt" (egal ob nur für paar Wochen), haben Sie immer die "Ja eh ganz gut, aber halt nicht gut genug" Headlines. Das bleibt halt v.a. bei den weniger Informierten hängen, genauso wie Probleme bei den Launch-Reviews picken bleiben, selbst wenn sie später gelöst werden.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10573
Zitat aus einem Post von mr.nice.
Ich denke die zweitbeste Grafikkarte kann man durchaus als high end bezeichnen

Natürlich kann man das. Aber wie der RDNA3 Launch den Hype gekillt hat war schon übel. r/AMD ist aus allen Wolken gefallen... aber vielleicht kommt ja bald noch Performance zurück https://www.clockers.at/p4284905

mr.nice.

Moderator
endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6350
Nvidia hat unglaublich viel investiert um die kürzeren Produktzyklen im high end Bereich halten zu können, das ist das Geheimnis ihres Erfolges, das schnellste Produkt zuerst auf den Markt bringen, das auch der erste Verfolger nicht übertreffen kann. Dann kann man auch 2000 Euro für eine Grafikkarte verlangen, oder sogar noch mehr wenn es eine Titan ist. Das ist ein Spiel das AMD nicht gewinnen kann, deswegen versuchen sie ihr eigenes aufzuziehen, was mit dem anstehenden Konsolenrefresh und speicherhungrigen game engines sogar aufgehen könnte.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11674
ich bin ja auch eher team red aber könnte nvidia wenn sie wollen würden nicht einfach ein "zwischenrelease" machen und karten mit mehr RAM releasen? oder ist da mehr entwicklungsarbeit dran als ich mir das vorstelle?
Ich mein jetzt wenn sie wirklich auf diese Entwicklung reagieren müssten... momentan ist das ja noch nicht soo ein Problem
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz