"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

REQ: AV Receiver

Umlüx 01.07.2020 - 13:28 836 33
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39912
Die können halt nur MM Tonabnehmer und haben eine recht Hohe, nicht anpassbare Kapazität.

Das macht im Klang recht viel aus (mehr als der Unterschied verschiedener Tonabnehmer oder anderer Verstärker). Das hörst sofort raus, grad bei den Höhen die dann entweder sehr spitz sein können oder fehlen (ja nach Tonabnehmer) .

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8086
Zitat aus einem Post von Viper780
Die können halt nur MM Tonabnehmer und haben eine recht Hohe, nicht anpassbare Kapazität.

Das macht im Klang recht viel aus (mehr als der Unterschied verschiedener Tonabnehmer oder anderer Verstärker). Das hörst sofort raus, grad bei den Höhen die dann entweder sehr spitz sein können oder fehlen (ja nach Tonabnehmer) .

ich hab dann halt den tonabnehmer passend zur kapazität des phono eingangs gekauft (hab einen thread im hifi forum gemacht). Wie gesagt wenn man nicht audiophil veranlagt ist alles kein drama. und ja dann hat man halt nur MM, die auswahl ist groß genug bei den tonabnehmern.
und wie gesagt. da muss man dann schon recht viel in boxen/tonabnehmer/plattenspieler investieren dass man den unterschied merkt.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39912
Das ist bei Phono der stärkste Unterschied, das merkst recht stark. Grad bei MM (MC braucht nur einen Abschluss Widerstand und das merkst nur im Bass)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8086
Zitat aus einem Post von Viper780
Das ist bei Phono der stärkste Unterschied, das merkst recht stark. Grad bei MM (MC braucht nur einen Abschluss Widerstand und das merkst nur im Bass)

wenn man einen dazu passenden TA kauft wie gesagt mMn nicht.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz