"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Magenta Sammelthread (vorm. UPC)

dns01 06.11.2007 - 10:16 3280835 12371 Thread rating
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45351
Zitat aus einem Post von Joe_the_tulip
Ich hab's mit mehreren Accounts von mehreren IPs probiert. Ergebnis ist das gleiche. Ich kriege aber in den nächsten zwei Wochen eh einen neuen Provider...

Meinte es "umgekehrt"
Also anstelle des NAS bei dir zB vom Notebook.
Aber das selbe Ziel Device. Da reicht ja zum Testen das Handy per LTE

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16150
Intern ist alles ok. Die Platten schaffen 180-200MByte/s sustained, das SSD bis zu 400 (mehr schafft die NIC nicht). Die Router sind mit 10 Gbit verbunden, das NAS mit 2,5GbE.

Das Problem ist ausschließlich extern. Ich habe 250/50 MBit bei Magenta und erreiche beim Speedtest 260/55 MBit. Und bis vor kurzem - wann genau weiß ich nicht - konnte ich von extern mit 5-6MByte aufs NAS zugreifen - ich glaub 6,2MB/s ist das sustained max meiner Leitung.

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5548
Greifst du über den synology proxy "quickconnect" zu, oder hast du eine routbare IP-Adresse mit Portfreigaben am magenta Router?

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16150
Via quickconnect. Mein QNAP steht hinter der Magenta Connect Box. Und das Synology NAS steckt am 10GbE Port des QNAP.

Es laufen keine Dienste. Hier ein Screenshot; zunächst sieht man den Download via Browser vom Arbeitsrechner (10Gbit) am Windows-Desktop via Admin-Account mit 800KB; ab der Zacke ist ein Download von LTE-Handy via User-Account dazugekommen.

nas_258763.jpg

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5548
Kann ich bestätigen, dass quick connect derzeit relativ langsam ist, ein LTE+ download lief gerade mit ca. 4 Mbit/s bei mir. Ich fürchte da wird man nix machen können, kostet ja auch nix das "quick connect".

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16150
Zitat aus einem Post von mr.nice.
Kann ich bestätigen, dass quick connect derzeit relativ langsam ist, ein LTE+ download lief gerade mit ca. 4 Mbit/s bei mir. Ich fürchte da wird man nix machen können, kostet ja auch nix das "quick connect".


Das heißt wenn ichs schneller will greife ich direkt auf meine IP zu oder halt mit dyndns.

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16150
Ich hab jetzt direkt auf meine IP und Port 5001 zugegriffen - also auch ohne Dyndns Service. Der Upload ist genau gleich lahm wie via Quickconnect; also <1MB/s.

Hab gleichzeitig einen Speedtest gemacht; irgendeine Drossel muss da drin sein.

milfor

Big d00d
Registered: Feb 2011
Location: Wien
Posts: 180
Ich erinnere mich dunkel, dass UPC früher jedem Kunden eine Gratis-Homepage zur Verfügung gestellt hat.
Gibt es das bei Magenta auch noch? Wenn nicht: Welchen Anbieter würdet ihr für eine einfache
Gratis-Homepage empfehlen?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45351
Gratis Homepage würd ich garnicht empfehlen.

Dienstag 20€ pro Jahr für eine Domain würd ich auf alle Fälle zahlen.
Ist halt die Frage was du dann haben willst.

Von den einfachen Baukasten Systemen wie WIX oder Jimdo über ein CMS wie WordPress oder einen Jamstack?

milfor

Big d00d
Registered: Feb 2011
Location: Wien
Posts: 180
Diese Anbieter habe ich bei Google auch gefunden, aber mangels Erfahrung dachte ich,
ich frage mal die Experten hier, was davon sich in der Praxis bewährt hat.

Magenta bietet also nichts in dieser Richtung an?
Bearbeitet von milfor am 04.06.2022, 23:39

Smut

takeover &amp; ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16329
Niemals den webspace eines ISPs Nutzen für eine Website/Service. Da läufst nur in Probleme.
Hosting ist relativ günstig. Such dir einfach einen Anbieter mit passendem Angebot und du musst dir keine Gedanken machen was mit deiner Site passiert wenn du zb. Von magenta zu einem anderen Provider wechselst. Selbes gilt natürlich auch für die eigene Mail Adresse.

milfor

Big d00d
Registered: Feb 2011
Location: Wien
Posts: 180
OK, mache ich.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45351
Das sind die beiden besten Baukästen. Squarespace würd ich als #3 sehen (auch wenn größer als Jimdo)

In Österreich sind World4You die Größten (und mein Arbeitgeber). Easyname knapp dahinter (und ehemaligen Sponsoren von oc.at).

Deutschland ist etwas günstiger fürn Einstieg aber mehr upselling später.

Smut

takeover &amp; ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16329
Hab einiges bei world4you und kann mich nicht beschweren. Würde ICH immer einem US-Anbieter mit hoher änderungsrate vorziehen. Älteste Website läuft seit 20 Jahren und erfüllt heute noch ihren Zweck. Mit Frameworks oder WordPress geht das natürlich nicht. Hier muss man immer am Ball bleiben und aktualisieren etc.
hat aber jetzt nichts mehr mit magenta zu tun :)

phono

Addicted
Registered: Jun 2009
Location: Austria
Posts: 361
Da ich heute gezwungen war meine kaputt gegangene Horizon Box zu tauschen und die neue Horizon wieder einrichten musste, stellte sich wieder mal die Frage: welche HDMI Auflösung (einstellbar unter: Menütaste - Zahnradsymbol - Ton & Bild - HDMI Auflösung) sollte man unter den 5 Möglichkeiten wählen:

*Von TV
*1080p
*1080i
*720p
*576p

Oder ist das vollkommen egal? Welche Auflösung verwendet ihr?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz