"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Netflix] Dark (2017)

rad1oactive 13.11.2017 - 15:35 8080 87 Thread rating
Posts

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2393
Zitat aus einem Post von -=Willi=-
Bin jetzt bei Episode 4. Bisher gefällts mir aber es hat das selbe Problem, weswegen ich viele deutsche Produktionen nicht mag: Je älter die Schauspieler sind, umso mehr sprechen sie wie im Theater (z. B. der demente Opa hört sich alles andere als dement an) und bei manchen Stellen im Skript fällt mir nur auf, dass solche Sätze kein Mensch sagen würde.

das ist ein problem das ich mit sehr vielen deutschen produktionen hab, einer der gründe warum ichs bei Dark nicht über ep1 hinausgeschafft hab. in jeder französischen lulu-produktion find ich die schauspieler um klassen besser als in einer deutschen serie.

-=Willi=-

The Emperor protects
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: ~
Posts: 1624
Hab das Lied das mir in Episode 1 aufgefallen ist grad bei Spotify abgespielt bekommen: Mimi Page - Nightfall. Gleiche Künstlerin aber sie hat ihr Skyrim-Cover ein bisschen abgeändert und umbenannt. Also Skyrim -> Jeremy Soule - Sekunda --> Mimi Page - Sekunda --> Mimi Page - Nightfall -> Dark. So eine Entwicklung hab ich noch nie gesehen, find ich aber grad sehr interessant :D.

b_d

pixel imperfect
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 9891
Zitat aus einem Post von Hokum
das ist ein problem das ich mit sehr vielen deutschen produktionen hab, einer der gründe warum ichs bei Dark nicht über ep1 hinausgeschafft hab. in jeder französischen lulu-produktion find ich die schauspieler um klassen besser als in einer deutschen serie.
ich hab damit auch gekämpft. aber wir sich einfach schon dermaßen den us-"stil" und standard gewohnt, dass uns sowas stört obwohls garnicht so schlimm ist... trotzdem hatte ich ständig das feeling "wär das ne us-serie, wer sie nochmal um ein eck geiler". habs aber trotzdem fertig geschaut und auf keinen fall bereut. war ziemlich, ziemlich gut. und brainfucks liebe ich sowieso immer.

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8741
TIMELINES
TIMELINES EVERYWHERE

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4848
Wow!
Meine Freundin hat darauf gedrängt, die Serie zu schaun, aber ich hab mich lange geweigert weil ich deutsche Produktionen (oder eher Schauspieler) nicht wirklich mag.

Nun haben wir die Folgen 1-8 in kürzester Zeit gefressen, morgen wohl das Staffelfinale. Echt top!
Verdammt komplexe Zusammenhänge (Familienbeziehungen über mehrere Timelines) etc. machen die Serie fast komplizierter als Lost.
Mit den Jugendlichen erinnerts ein bisschen an Stranger Things, nur viel viel düsterer.

Bin echt gespannt wie die erste Staffel ausgeht und würde das, was ich bisher gesehn hab, nicht recht viel niedriger raten als Top-US-Serien wie eben Stranger Things.

Echt fesselnd und eine Empfehlung wert, für alle die gerne mal ein bisschen das Hirnkastl anstrengen um die Zusammenhänge zu erkennen (wir drücken manchmal auf Pause und rätseln wer das oder das jetzt wieder ist oder mit wem verwandt; meine Freundin merkt sich die vielen Personen deutlich besser als ich :D)
Bearbeitet von Obermotz am 09.04.2019, 21:36

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 5252

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4848
Gute Nachrichten :)
Ich hoffe, sie können die Qualität halten..

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 5252
Teaser gefällt mir gut.

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5272
Zitat aus einem Post von Obermotz
Gute Nachrichten :)
Ich hoffe, sie können die Qualität halten..

Das wird schier unmöglich sein. Dark S01 war die beste Serie seit GoT S01.
Ich persönlich fand die erste Staffel sogar besser als das (iirc im relativ ähnlichen Zeitraum laufende) Stranger Things S2.

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8741
stranger things s2 war schwach. der vergleich ist eine beleidigung für dark.

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5272
Zitat aus einem Post von blood
stranger things s2 war schwach. der vergleich ist eine beleidigung für dark.

Ja wie oft noch. :D
Es viel mir damals halt auf weil das recht knapp nebenanand lief, der fuss um Dark aber (wie man ja hier im Forum sieht) wesentlich geringer war ... is...

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6919
Sind bei Episode 1 von Staffel 1 und wir möchten das einfach alle sterben.
Sind alle so unsympathisch.

Wird das noch besser?

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8741
definitiv nicht die beste ausgangssituation, um eine serie genießen zu können.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4848
Vielleicht schauts mal zwei Folgen und beurteilts dann nochmal.
Aber nein, das ist kein Stranger Things mit lieben Kindern. Die Charaktere sind tiefgehender und fast jeder hat seine Geheimnisse. Es kristallisieren sich ein paar sympathischere Charaktere raus, aber viele bleiben zwielichtig.
Den Hauptdarsteller nennen wir Hackfresse.

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 5252
Eine Serie nach der ersten Folge zu beurteilen is find ich ein wenig "blöd". Das is ja grad mal ein Einstieg und wenn man nicht komplett gegen das Setting und alles ist, muss man - wie Obermotz sagt - mind. 2-3 Folgen sehen (je nach Serie vielleicht auch mehr).
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz