"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

VR Headsets: Oculus Rift, HTC Vive, Playstation VR, OSVR

Bender 16.01.2013 - 10:11 184955 1737
Posts

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9321
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
was genau spricht jetzt gegen WMR ? oder was ist das "nur"

Afair ist das Sichtfeld eingeschränkter im Vergleich zu vive/oculus?

Aber kann mich auch irren.

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11222
neue gerüchte zum neuen ps vr headset.

Captain Kirk

Fanboy von sich selbst
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: NCC-1701
Posts: 6115
das wär dann mein einstieg in die vr welt.
mir daugt psvr zwar aber aufgrund der kabel und dass die ps4 in einem anderen raum steht ists bei mir einfach nicht möglich.

Fallot

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2018
Location: Lordran
Posts: 460
Würd ich mir zusammen mit der PS5 sofort zulegen wenn alle bisherigen PSVR Spiele 100% kompatibel sind.

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10592
kabellos und klappbar (ala cosmos).

dann wäre ich vorerst glücklich.

edit: und astro bot 2 als zugpferd.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11213
Gestern zum ersten mal bei nem Kumpel mit Vive X-Plane 11 angestartet -> Immersion ist schon sehr cool und wenn man sich dann mal so in eine Steilkurve (also so eine Halbrolle) bewegt fühlt sich das schon sehr einprägsam an und man glaubt Fliehkräfte zu spüren.

VR Steuerung mittels Vive-Controller scheint noch ziemlich buggy (ging nur zu beginn, im Flieger dann nicht mehr und nachdem man mal im Flieger war auch nicht mehr im Menu), wenn man sich mal die Zeit nimmt und sich das alles schön auf die Joystick-Tasten mapt ists aber glaub ich egal.

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6109
Läuft X-Plane im VR flüssig ohne NASA Cluster?

FS wäre für mich ein klassischer Grund VR zu kaufen, das macht beim üben wirklich Sinn weil man dadurch ein bisschen Hosenbodengefühl bekommt. Und Procedures, Notfälle und Verfahren kann man sowieso gut üben am PC.

Bei P3D steckt VR noch total in den Kinderschuhen:
https://www.avsim.com/forums/topic/...u-need-to-know/
Bearbeitet von Dune- am 29.07.2019, 11:27

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11213
kann ich schwer abschätzen, das war gestern mehr so ne kleine Testsession...
Grafik war flüssig genug, aber gleichzeitig jetzt nicht berauschend, aber wir haben uns jetzt auch noch nicht mit den Grafikoptionen beschäftigt weil wir mit der Steuerung der Flieger schon genug zu tun hatten und ich auch nicht weiß wie die Qualität der angespielten Maps ist (sind von Salzburg und Zell am See weggeflogen)

Sein System ist ein älteres aber damals durchaus potentes System (6600K und 2x980TI im SLI) - eine aktuelle CPU + 2080/5700XT dürfte aber wohl vergleichbar sein um viel weniger geld.
EDIT/ er hat aber nicht wirklich viel plan von grafiksettings und spielt in letzter zeit auch kaum drauf (gpu driver war von ende 2017)

Will die Tage noch DCS World ausprobieren, das soll OOTB besser funktionieren in VR... aber die 66GB Download gingen sich gestern Nacht dann nimmer aus.

Tendenziell denk ich mir, dass für FlightSims ein günstigeres VR-System mit einfacherem Headset basiertem Tracking aber dafür höhere Auflösung als die erste Vive eine bessere Wahl wäre. Die Bewegungsfreiheit braucht man ja nicht wenn man mit Joystick rumsitzt und nur den Kopf dreht.
Bearbeitet von Master99 am 29.07.2019, 11:34

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10592
wer einen vr schlag in die magengrube braucht, der soll die wipeout demo ausprobieren.

spätestens beim sprung habe ich achterbahn gefühle. :D

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6109
Wäre mal spannend, da würd ich mir den Umstieg auf X-Plane überlegen. Allerdings habe ich nicht so viel Hoffnung, dass dort alles passt.

Stimmt DCS wäre sicher auch spaßig damit, da ist die Engine auch nicht so aufwendig weil sie nicht als Openworld funktioniert sondern wirklich noch Maps hat.

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 7956
wer testen will ob er VR verträgt, der kann sich auch mal in Elite Dangerous ins SRV setzen und auf einem zerklüfteten mond herumrasen. ich halt das keine 2 minuten aus :D

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6560
Ich liebe VR einfach.

PS VR plus Move Controller.
Grad eine Runde Rush of Blood gespielt.

Schießen ist echt sehr genau. Einfach intuitiv und immersion lvl over 90000 :eek:

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1671
Oculus Quest mit USB C als Vollwertiges PC VR verwenden (SW update November)!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz