"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Ivy Bridge kommt zeitgleich mit Trinity: Q2 2012

mat 01.12.2011 10291 13
click to enlarge
VR-Zone.com hat schlechte Neuigkeiten aus dem Intel-Lager für euch. Die kommende Mainstream-Plattform Ivy Bridge mit seinen 22-nm-Prozessoren wird doch nicht Anfang 2012 über die Ladentische gehen, sondern erst im Laufe des zweiten Quartal gelaunched werden. Somit muss der integrierte Grafikkern bereits mit AMDs Trinity-APU messen.

Nach dem Desaster von Sandy Bridge bzw. dem fehlerhaften Chipset scheint Intel seiner kommenden Mainstream-Generation nun doch besser noch ein wenig Zeit zu lassen. Das kommt AMD sehr gelegen, denn den neusten Gerüchten zufolge geht die neue A-Serie APU namens "Trinity" im März 2012 in Produktion und dürfte damit im selben Zeitrahmen auf den Markt kommen. Wenn nichts schief geht - hey, es ist AMD! - dürfte sich am derzeitigen Gleichgewicht also gar nicht so viel ändern. AMDs APUs könnten weiterhin die bessere Wahl bei integrierte GPU sein, während Intel den CPU-lastigen Kundenteil an sich reißt. Aber angeblich will ja AMD ohnehin nicht mehr in den Gewässern von Intel fischen und sich künftig mehr im mobilen Bereich weiterentwickeln. Was auch immer das für uns heißen soll ...

Quelle: AMDs Trinity in Q2 2012 | Verzögerung für Ivy Bridge | AMD Not Competing with Intel Anymore, Goes Mobile
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz