"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Pool-Thread

pirate man 08.04.2014 - 14:01 24497 212
Posts

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4965
Hallo Leute,

wir haben jetzt ein paar Angebote für einen Pool (Becken mit ca. 6,5 x 3,5 m) mit Überdachung eingeholt.

Am günstigsten war die Pool City in Gerasdorf.
Kosten tuts insgesamt doch ganz schön viel (20t€ mit Salzwasser, Lieferung, Montage), die anderen Angebote waren halt noch teurer.

Wer von euch hat auch sowas in seinem Garten und kann Tipps bzgl. Händler geben?

TIA
Bearbeitet von pirate man am 10.06.2015, 10:03

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2112
also einen pool an sich kannst ja schon spottbillig haben.
ich hab für meinen Ø6m-stahlwandpool mit 8m³/h-sandfilterpumpe um die 2k zahlt, aber selber aufgestellt und mit einem freund die verrohrung gemacht. ach ja, ausgebaggert und erde weggeschafft und fundament betoniert hab ich auch selber mim paps. ...ups, hab noch vergessen zu erwähnen, randsteine setzen und rund um den pool noch schöne steine legen, auch a schöne doityourself-beschäftigung...

hmm... also 20k schrecken mich da echt überhaupt nicht
(und ich hab keine überdachung, die kosten auch unverschämtes geld)
dafür kommt bald die automatische steuerung fürs mischen
von salzwasser ist mir von meinem freund (poolbauer) abgeraten worden, weiss jetzt aber nicht mehr genau warum.
Bearbeitet von lagwagon am 08.04.2014, 14:29

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4965
Der Preis ist ja exkl. Ausbaggern, Betonieren usw. was wir selbst machen.
Also nur für Material (Polyester-Becken, Abdeckung, Technik), Lieferung und Montage davon.
Auch Steine sind noch nicht dabei.

Warum von Salzwasser abgeraten wird, wäre sehr interessant.

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2112
soweit ich mich erinnere ist es um die ständige überdosierung vom chlor gegangen, bzw. dass der mist dann in den augen zu brennen anfängt und unangenehm riecht (nach chlor halt). darum wollt ich auf salzwasser umrüsten.

ich glaube er hat damals gemeint, dass mir das auch bei einer salzwasseranlage passieren kann, wenn nicht ordentlich dosiert bzw. der ph-wert nicht passt. darum bekomm ich heuer eine automatische anlage, die immer schaut, dass es perfekt auf minimum dosiert bleibt.

ah ja, das salzwasser greift alles an, was dauerhaft damit in berührung kommt (becken bleicht schneller, filteranlage, rohre, schwimmer, stufen,...)
naja, er ist einer der thermen- und hotelpools baut, möglicherweise ist er etwas überanspruchsvoll.

aber ich frag ihn nochmal genauer

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17352
Mir sagt ein Salzwasserpool überhaupt nicht zu, ich mag das typische nicht-zu-warm erfrischende Gefühl eines Chlorpools.

btw, der typische Chlorgeruch den man aus dem Hallenbad kennt ist afaik wenn sich das Chlor mit Urin verbindet - würde daher mal die Badegäste abchecken :p

Ansonsten einmal Dach aufmachen damit es durchlüftet, also kein Geruch drin ist wenn man mal Baden geht und geht schon.



Wenn man aus irgendeinem Grund das Chlor nicht verträgt (Augen, Haut) kann man darüber nachdenken, aber einfach so würde ich Salzwasser sicher nicht den Vorzug geben. (dürfte auch um einiges Wartungsanfälliger sein)

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2112
ist ja ganz klar
wenn der ph-wert nicht passt (und das kann ganz leicht mal passieren, wenns große temperaturunterschiede gibt) kann das chlor nicht arbeiten bzw. desinfiziert halt ned.
dann hast den ganzen dreck drin (urin, schweiss, hautschuppen, haare, fliegen, laub, usw...)
und das ganze bindet das chlor und fängt zum stinken an...
bäm!

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1609
Bei uns im Bekanntenkreis hat es vor Jahren auch den Trend zur Salzwasseranalge gegeben. Soweit ich informiert bin, sind fast alle wieder zum "Normal"-Betrieb zurückgekehrt.

Ein paar haben sich über hohe Wartungskosten beschwert. Damit waren nicht die Zusätze, sondern die häufigen kaputten Teile der Anlage gemeint.

Andere haben grade wegen der Poolüberdachung wieder zurückgestellt, weil das Salz stärkere Rückstände an der Innenseite der Überdachung hinterlassen hat.

Ich selbst habe vor 4 Jahren 2 Saisonen mit flüssigem Sauerstoff hinter mich gebracht. Da muss ich ehrlich sagen, der Pflegeaufwand und die Kosten sind nicht ohne. Danach habe ich eine PH Steuerung/Dosierung verbaut und komme so in einem Haushalt mit 3 Kindern (und deren Freunden) mit ~2,5kg von den großen Chlortabletten pro Saison aus.

Ein stabiler und korrekt eingestellter PH-Wert, sowie halbwegs vernünftige Temp. (< 29°C) sind meiner Erfahrung nach also der Schlüssel um den Chloreintrag gernig zu halten.

Um zum Thema was beizutragen:
Wir haben ein Polyesterbecken (weiß) 8,0 x 3,60 x 1,50m in 2008 gekauft.
Aushub, Beton, Platten legen haben wir selbst erledigt.
Das ganze restliche Drum und Dran inkl. Installation und Filter bis zum Wasser einlassen hat der österreichischer Hersteller für ~7,5k gemacht.

Und jetzt muß ich mir selbst auf die Zunge beißen aber meine Familie hat mich nach den Jahren überredet eine Überdachung anzuschaffen. Damit ist vermutlich meine oben angemerkte Höchsttemperaturgrenze dahin :(

Morgen kommt wieder einer der angefragten Hersteller/Vertriebler (Tscheche, wie fast alle Pool und Dachhersteller mittlerweile) daher und soviel ich von ihm gesehen habe, wird er es wohl werden.
Kostenpunkt: <7k.
Mit durchläufigen begehbaren Schienen, klarem Lexan Exell D 4mm, Schiebetüre seitlich im 1. Element und eloxierten 60x40mm Aluprofilen.

Ich war auch auf der Messe in Tulln und hatte wirklich vor das Geschäft einem Österreicher zukommen zu lassen aber unmotivierte, 4-zeilige Angebote mit >60% Preisdifferenz (zum Favoriten, nicht zum billigsten!!) kann ich einfach nicht vor meinem Brieftaschl argumentieren.

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4965
@ prronto

Darf man fragen wo ihr euer Pool gekauft habt?
7,5k für Pool + Technik + Lieferung + Montage? Gut, das war vor 6 Jahren, da hat sich wohl viel getan :(

Darf man auch nach dem Tschechen fragen, der morgen zu euch kommt?

Wir waren letztes Jahr auf der Tullner Messe und haben uns Angebote sowohl von einheimischen Händlern als auch einem Tschechen machen lassen. Der Tscheche war quasi um nix günstiger.
Vor 2 Wochen waren wir wieder in Tulln auf der Pool & Wellness Messe und haben gar nicht mehr zum Tschechen geschaut.

Wir wären einem Tschechen nicht abgeneigt, wenn er deutlich günstiger als der Österreicher ist.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7319
sry für offtopic, aber wenn ihr von selber machen redet, war dass dann immer mit ausgeborgten bagger ? wie lang würd ma ohne bagger brauchen ?

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15456
das grabst ohne bagger ned aus

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7319
habs ma eh dacht nur wärs eine nette challenge :D

edit: wie schaut so ein dach aus ?

Unholy

Freak
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: vienna :D
Posts: 3124
Hab gerade 3,2m durchmesser 1m tief nebn dem haklngehn per hand ausgegraben sprich es geht.... dauer eine woche aber mo-fr immer nur 2 std gegraben am we mehr ;)

Am we führ ich mal die erde weg die zuviel ist, dann gehts an die bodenplatte :)

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2112
ich hab für mein Ø6m ca. Ø7,5x1m ausghobm und das sind schon gute 40m³ (!!!) erde
(hab mein 1,10m tiefen pool wegen der kinder noch ~75cm herausstehn)

bagger hab ich mir ausgeborgt und hab selbst gebaggert
weil das größte problem ist, den aushub mal wegzuschaffen. bei mir kommt ka laster zurück hinters haus, darum bin ich mim traktor und am 4m³-hänger (mit gupf) gefahren. nachdem ich nur einen hatte war das auch a langwierige sache und würd ordentlich teuer kommen, wenn man an baggerfahrer hat, der nach stunden bezahlt werden will und immer a dreiviertelstunde warten muss, bis ich mim traktor wieder daherkomme. der bagger wird nach betriebsstunden bezahlt.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17352
Zitat von prronto
Damit ist vermutlich meine oben angemerkte Höchsttemperaturgrenze dahin
Die Überdachung kannst ja mit einer Plane abdecken damit sich der Pool nicht weiter aufheizt.

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4965
Update:

Der Pool ist mittlerweile in Betrieb, die Überdachung kommt.
Das war/ist eine ******* Arbeit ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz