"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Photovoltaik-Plugin Anlagen

hachigatsu 29.05.2018 - 16:25 112735 750 Thread rating
Posts

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8036
Zitat aus einem Post von D-Man

Weitere Hersteller betroffen.

Sind das nicht "nur" white label Deye WR?

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6687
nein, ist ein relabled NEP

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2387
Nachdem ich mir grad wieder die Statistiken meiner PV durchgeschaut hab ... war bei euch der Juli auch zu 'heiss' ? Offenbar hatte ich im Juni bessere Spitzenleistungen bzw. generell einen höheren Ertrag.

Oder liegts bei mir einfach daran das das leider schwarze Eternitdach richtig gut warm ist und die Palele noch mitbefeuert ?

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: 4C4
Posts: 19550
Also bei uns in Wien war es schön heiß die letzten Wochen - also so richtig mit "in die Wand laufen" wenn man aus der Haustür rausgeht. Wird wohl damit zu tun haben, bei uns ist es jetzt seit gestern/vorgestern schön kühl wieder dank Wetterumschwung und Regen.

freq

killed by Spunz
Registered: Sep 2003
Location: melk
Posts: 1370
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Nachdem ich mir grad wieder die Statistiken meiner PV durchgeschaut hab ... war bei euch der Juli auch zu 'heiss' ? Offenbar hatte ich im Juni bessere Spitzenleistungen bzw. generell einen höheren Ertrag.

Oder liegts bei mir einfach daran das das leider schwarze Eternitdach richtig gut warm ist und die Palele noch mitbefeuert ?

ja beobachte auch das trotz perfekt stehender sonne die peak leistung nicht erreicht wird wenn es richtig heiss ist.. mir fehlt dann ca 1/ 10. bzw. 1 kwp

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8036
ich hatte auch einen ca. 10 % performance boost nachdem die Temp von 35 auf 17 gefallen ist.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2387
OK, dürfte dann nicht nur an meinem 'geliebten Superdach' (ich wohn drunter, im Sommer 30° bis 22:00 Uhr garantiert :D ) liegen sondern generell ein Thema sein das die Panele bei Hitze etwas 'einbrechen'.

Schon mal wer mit Luftkühler experimentiert ? :D (Systemoptimiererwarnung, welcome to oc.at :D )

Starsky

Erbeeren für alle!
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 14273
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Nachdem ich mir grad wieder die Statistiken meiner PV durchgeschaut hab ... war bei euch der Juli auch zu 'heiss' ? Offenbar hatte ich im Juni bessere Spitzenleistungen bzw. generell einen höheren Ertrag.

Oder liegts bei mir einfach daran das das leider schwarze Eternitdach richtig gut warm ist und die Palele noch mitbefeuert ?
Ich habe im Juni/Juli eher das Problem, daß die Sonne für mein Balkonkraftwerk zu hoch steht und entsprechend die Bestrahlung der Paneele zu gering ausfällt. Ob die Temperatur hier wirklich so den Einfluß hat, müßte ich mal im Konnex ansehen.
Aber tatsächlich ist es heute deutlich kühler und der Ertrag ist etwas höher, aber nicht viel als die Wochen davor.
Allerdings werden die Tage auch wieder kürzer und damit auch der Höchststand der Sonne niedriger.
Bearbeitet von Starsky am 28.07.2023, 05:30

FendiMan

Here to stay
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 717
Natürlich merkt man die Hitze beim Ertrag, bei mir waren es im Juni 84kWh, im Juli bis jetzt 82kWh, der Juli war aber doch deutlich sonniger als der Juni.
Tages-Spitzen-Wert wie im April von 4,4kWh erreiche ich jetzt gar nicht vielleicht im August wieder, wenn es kühlere Tage gibt.

Starsky

Erbeeren für alle!
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 14273
@FendiMan: Du hattest doch die variable Aufhängung der Paneele, oder?

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8036
Zitat aus einem Post von FendiMan
Tages-Spitzen-Wert wie im April von 4,4kWh erreiche ich jetzt gar nicht

Na da ist klar, das liegt am Winkel zur Sonne (außer du hast Nachführung), aber bei mir war’s so, dass ich von einem Tag auf den anderen, nach der großen Hitze, statt 500 W Peak (über die ich im Juni/Juli nie kam) dann 550 bis sogar 630 Watt (also eher 20 % +) habe. An der Solar Radiation liegt’s nicht.

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 4148
Hab mit meinen 2*410W Panele im Juni 96,60kWh gehabt und jetzt im Juli bis dato 87,70kWh wobei jedoch ein ganzer Tag (13.07) nicht in der Auswertung aufscheint = 0 Produktion.
Denke daher bei mir wird es sich in der Waage halten bzw. je nach Wetter noch knapp mehr im Juli sein. Leider schaffe ich es nicht dass ich beide Panele voll ausnütze. Maximalwert pro Tag war bis dato 4,6kWh (bereits im Juni) und in der Spitze knack ich gerade mal die 0,6kWh. Hatte aber keine besser Möglichkeit die Module zu installieren. Aber besser als nichts und der durchschnittliche Stromverbrauch ist brav gesunken. Von ~7,6kWh Durchschnittsverbrauch pro Tag im April (ohne PV) auf nun knapp unter 5kWh. Also 150kWh bis dato durch die PV eingespart. Ist ok für mich. In Euro umrechnen darf man es derzeit aber eh nicht. Durch den Preisdeckel bedeutet es bis dato eine Stromkostenersparnis von ~25€ seit Ende Mai diesen Jahres. Aja hab einen Deye 800....

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19609
Ich finde leider kein gutes Diagramm, aber -0.2 bis 0.4 % Leistung pro Grad Zelltemperatur erzeugt solche Effekte.

Niedrigere Umgebungstemps + Wind lassen 20% auch rechnerisch zu mMn

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Pampa LL
Posts: 2388
jup ist so - steht eh in den Datenblättern der Module

Starsky

Erbeeren für alle!
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 14273
So...heute habe ich mein Balkonkarftwerk ein Jahr.

screenshot-2023-07-28-184141_266185.jpg
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz