"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

S: Guten Arbeits/Zock-Sessel...

hachigatsu 10.05.2016 - 19:48 150231 721
Posts

charmin

Super Moderator
Muper Soderator
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 14108
ja @JDK, genau das isses.

und auch wenn ich mit dem sessel zum tisch zu nahe ran fahr verstellen sie sich in allen möglichen richtungen. Aber is ok, ich schraub jetzt dann nen spax durch...

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10681
Zitat aus einem Post von Viper780
Gerade flexible Armlehnen die man rasch verstellen kann sind einer der größten Faktoren für die Ergonomie

mein jetziger hat keine und hat mich nie gestört. wenn ich schon beim pc sitz, dann sind beide hände auf maus+tasta. :D
und ab und zu zum "hochziehen" ist es sogar besser sie sind fix.

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49200
Es gibt zur Ergonomie sehr sehr viele wissenschaftliche Langzeitstudien.

Im Grunde sind sie sich einig dass die Armlehne auf Tischplattenhöhe soll und man sie der eigenen Armlage anpassen sollte.

Die Sitzhöhe so wählen dass man die Füße flach am Boden stellt und beide Schenkel dann einen 90° Winkel bilden sollen. Genauso die Arme wenn man aufrecht sitzt auf der Schreibtischplatte im rechten Winkel sein sollen wenn man mittig die Tastatur tippt. Oder Oberkante des Bildschrim nicht über Augenhöhe sein sollte, kennt mittlerweile hoffentlich eh jeder.

Üblicherweise ist halt Sessel und Tischplatte viel zu hoch und Armlehne zu niedrig. Da ermüdet man schnell und verkürzt sich die Sehnen.

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1567
Zitat aus einem Post von Viper780
Üblicherweise ist halt Sessel und Tischplatte viel zu hoch und Armlehne zu niedrig.

Aber nur, weil die Tische (oft) nicht eingestellt werden können; unsere Jarvis sind Gold wert...

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49200
Zitat aus einem Post von clauskadrnoschka
Aber nur, weil die Tische (oft) nicht eingestellt werden können; unsere Jarvis sind Gold wert...

War jetzt öfter in Büros mit elektrisch verstellbaren Tischen und hab trotzdem genau das Bild gesehen.

charmin

Super Moderator
Muper Soderator
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 14108
@viper. Höhe reicht vollkommen. Links rechts, drehen und wwi. Imho völlig überbewertet und verstellt sich dauernd beim backforce one plus.

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1567
Zitat aus einem Post von Viper780
War jetzt öfter in Büros mit elektrisch verstellbaren Tischen und hab trotzdem genau das Bild gesehen.

Solangs nicht weh tut, wird's nicht genutzt. Da könnten ja Abteilungsleiter, etc. auch ein Auge drauf haben...

Sagatasan

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1820
Zitat aus einem Post von Viper780
Spannendes Teil. Ist aber eher Konferenzstuhl oder?
Wirklich Anpassungen an die eigene Ergonomie kann man ja keine machen

Der Sessel is einfach nur geil sag ich dir :D
Besser sitzen kannst eigentlich nimmer…
Das Leder wird auch bei Bentley verarbeitet.

Ich hab ihn nicht bezahlt - ist ein Muster von der Arbeit

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49200
Meine Katzen würden das Leder sicher auch lieben.

Komplett außerhalb meiner Preisklasse - aber sollt ich mal ein Office einrichten und es kein Preislimit geben erinner mich bitte an den Sessel

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10953
Bin mit meinem Secretlab Evo xl sehr zufrieden. Da is genug Fläche um im Schneidersitz zu sitzen!
Die anpassbare Lehne und die verstellbaren Handablagen sind auch sehr fein.

Mein alter war dank Kunstleder und vier Katzen nicht mehr der schönste und auch schon ordentlich durchgesessen. Hat aber auch 10 jahre gehalten.

Der Sale läuft übrigens noch oder wieder.

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 2766
Zitat aus einem Post von hynk
Bin mit meinem Secretlab Evo xl sehr zufrieden. Da is genug Fläche um im Schneidersitz zu sitzen!

Wie groß und schwer bist du? Mit 183cm/89kg schwank ich zwischen regular und XL

RoNin

Here to stay
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: CH, Au SG
Posts: 1088
https://www.razer.com/lifestyle/gaming-chairs#enki

Hab mir den hier zugelegt (bin 1,76 / 78kg).
Absolut Top muss ich sagen.
Aber: es ist ziemlich hart, vermutlich passt das nicht jedem. Ich steh drauf, darum perfekt für mich.
Langzeitabrieb etc. werden wir dann sehen ...

Kippfunktion ist 1a ausbalanciert und drück schön gleichmäßig zurück. Einstellen kannst so ziemlich absolut alles an dem Ding (wer den 4D Armlehnen Sinn abgewinnen kann, bitte sehr. Ich weiss nicht wofür...)

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 11934
Puh, also so einen mit Metallbügeln an der Seite der Sitzflächen würde ich mir nicht geben - zumal es diese Sitze auch sicherlich um den halben Preis von einem no-name Hersteller gibt.

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10953
Zitat aus einem Post von JDK
Wie groß und schwer bist du? Mit 183cm/89kg schwank ich zwischen regular und XL

Bin 183 und hab irgendwas zwischen 70 und 75 Kilo.
Also ich kann zweimal drin sitzen. Mir gings hauptsächlich um die Höhe der Lehne. Im Schneidersitz drin sitzen seh ich als Bonus :D

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 2766
Hab den regular bestellt, bin gespannt.

Hab ziemlich gehadert, ob ich mir nicht doch den Aufpreis für einen Haworth Fern (grad für 733€ mit Gutschein love23) genehmige. Hoffe ich Ärger mich dann nicht, es nicht getan zu haben. :/
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz