"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Matched Pair Xeon X5690 o.ä. (Westmere EP) für Mac Pro

XeroXs 26.06.2017 - 16:21 5110 42 Thread rating
Posts

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9147
Vielleicht hat ja jemand so etwas herumliegen..

Matched Pair von Westmere Xeon X5670, X5680 oder X5690

Bitte um Angebote mit Preisvorstellung falls jemand so etwas hat :)

RIDDLER

Dual CPU-Fetischist
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Wien
Posts: 1697
Zugegeben, ist zwar etwas OT, aber 2x X5650 sind günstiger und bieten dieselbe Leistung (via OC).

Ich hab hier leider nur 2x L5520 (matched pair) herumliegen.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10804
OC auf dual boards spielt sich aber nicht so leicht ausser du hast eins von den sehr sehr raren EVGA boards :D

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9147
kommen in einen Mac Pro, also nix mit OC..

Aber ein X5650 wäre auch ein Upgrade, also wenn jemand so ein Pair hat...

L5520 ist leider kein Upgrade.
Bearbeitet von XeroXs am 27.06.2017, 08:12

RIDDLER

Dual CPU-Fetischist
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Wien
Posts: 1697
Ja, hab ich zwar, aber die habe ich selber erst vor ca 1 Woche bekommen und werden grad verbaut (auf besagtem raren EVGA Board ;-))
2 Stück X5650 kriegst auf ebay um ~55 inkl. Versand. Alles darüber kostet unverhältnismäßig mehr.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9147
Oh das ist wirklich ein guter Preis. Danke für den Tipp.

5670 sind preislich auch voll in Ordnung.

Suche aber weiterhin eher nach X5690 und absteigend ;)
Bearbeitet von XeroXs am 27.06.2017, 08:30

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9851
Nur so als Hinweis, iirc hat Apple die Teile ohne Heatspreader verbaut.
Den bei den normalen Xeons zu entfernen ist zwar möglich, aber aufwendig und mühsam, weil verlötet.

Wenn man die Teile aber eh auch mit IHS verwenden kann, dann ist die Meldung hinfällig.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9147
Danke, ist mir klar... werde mich da an eine der zahlreichen "delid" Anleitungen heranwagen.. mit Schraubzwinge und hoffen dass die CPU's dass überleben... wenn ich denn einmal 2 CPUs habe :p

..Bericht folgt :D

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9147
Sodala nachdem hier keiner was zu haben scheint habe ich auf ebay zugeschlagen.. 2x5670 um 90e.. mal schauen :)

PIMP

Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8395
Zitat aus einem Post von Garbage
Nur so als Hinweis, iirc hat Apple die Teile ohne Heatspreader verbaut.
Den bei den normalen Xeons zu entfernen ist zwar möglich, aber aufwendig und mühsam, weil verlötet.

Wenn man die Teile aber eh auch mit IHS verwenden kann, dann ist die Meldung hinfällig.

Geht beides, beides selbst gemacht :)

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9147
Delid oder einfach mit IHS verbaut?

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9851
Wahrscheinlich wird mit Heatspreader nur der Anpressdruck höher sein, wenn man den Kühler vollständig anschraubt. Im Zweifel einfach eine Spur weniger anschrauben als maximal möglich ist.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9147
Frag mich nur warum "das Web" da dann so ein Drama drum macht.. wenn man sich das auch einfach Sparen kann :D

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9851
Weil Apple User die in der Regel keine Ahnung haben? :p

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9147
mit der CPU ohne IHS liegen halt die anderen Chips rund um den CPU sockel auch auf dem Kühler auf (sind das Spannungsregler? kA). Den Kontakt würde man halt verlieren mit IHS.. kommt mir auch nicht ideal vor?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz