"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Impfen/Impfgegner

NeM 28.06.2015 - 17:57 46619 416 Thread rating
Posts

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
http://orf.at/stories/2392460/2392461/
Zitat
Mit dem Schuljahr 2017/18 müssen Schulpflichtige in Italien gegen insgesamt zwölf Krankheiten geimpft sein. Das sieht ein am Freitag beschlossenes Regierungsdekret vor. Abseits des Protestes von Impfgegnern ist derzeit noch offen, wie die neuen Regeln umgesetzt werden sollen.
(...)
Die nun beschlossene Vorgangsweise sorgt für heftige Proteste. Umstritten ist vor allem, dass Eltern nicht geimpfter Kinder beim Jugendamt gemeldet werden und auch das Fürsorgerecht verlieren können. In Zweifel gezogen wird aber auch die Wirksamkeit von Impfungen, Kritikern zufolge würden zudem Impfschäden gezielt verschwiegen.

Antiimpfungsverbände riefen zu einer nationalen Protestkundgebung am 8. Juli in der Stadt Pesaro auf. Diese bestreiten auch die gestiegene Zahl an Masernfällen, die von der Regierung zur Rechtfertigung der Impfpflicht gedient habe. Impfgegner beschuldigten die Regierung zudem, im Dienst einflussreicher Pharmalobbys zu stehen.

Auch die oppositionelle Fünf-Sterne-Bewegung kritisierte das Gesetz unter anderem als „Geschenk für die Pharmaindustrie“.
Bearbeitet von mat am 22.05.2017, 16:17 (Thread-Split, künftig bitte einen eigenen Thread für größere Themen erstellen.)

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Hat schon was wahres an sich. Wenn man nicht im gleichen Satz wie die Impfpflicht auch die Impfstoffpreise reguliert z.b.

Außerdem, was ist wenn man mal drauf kommt, dass ein Impfstoff doch bleibende Nebenwirkungen erzeugt hat? Dann wird der Staat bis in den Bankrott verklagt?

Impfen schön ung gut, sollte aber in der Verantwortung jedes einzelnen liegen. Es werden ja jetzt auch nicht alle "behinderten" zwangssterilisiert, weil sie defektes erbgut verbreiten können :rolleyes:

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
Zitat
Es werden ja jetzt auch nicht alle "behinderten" zwangssterilisiert, weil sie defektes erbgut verbreiten können :rolleyes:
Der Vergleich is mal wieder ein Hammer... Wirklich, wie kommt man eigentlich auf sowas? :rolleyes:

Es gibt einfach keine Entschuldigung dafür, aus Blödheit das Leben von anderen Kindern zu riskieren.

"Was is wenns doch mal einen Impfschaden gibt" -> http://www.zeit.de/wissen/gesundhei...der-krankheiten
Zitat
Auf 45 Millionen Impfdosen kommen in Deutschland lediglich 34 anerkannte Impfschäden (Nationaler Impfplan, 2012). Zum Vergleich: Eines von 1.000 Kindern, das an Masern erkrankt, verstirbt an der Erkrankung (Robert-Koch-Institut, 2014).

Nur wenn 95 Prozent der Bevölkerung geimpft sind, schützt deren Immunität auch Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können.

Trotz einer Impfrate von rund 90 Prozent erkrankten 2015 in der Hauptstadt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts 1.234 Menschen an den Masern. Schulen wurden geschlossen. Ein Junge starb.
"Na aber MEIN Kind soll schon von der Immunität anderer profitieren, die geimpft wurden... Aber selber impfen, na auf gar keinen Fall. Na und, gibts halt den einen oder anderen Toten, aber MEIN Kind wird ned geimpft, sonst kriegts noch Autismus!!11"

:bash:
Zitat
Impfen schön ung gut, sollte aber in der Verantwortung jedes einzelnen liegen.
Man sieht ja, wie gut das hinhaut. Davon abgesehen dass du nicht die Gesundheit von tausenden Leuten von "der Verantwortung des Einzelnen" abhängig machen kannst bzw. hoffen oder ihn anbetteln, dass er bitte eh ned blöd genug ist, um Esoterik- und Verschwörungstheorie-Idioten jeden Dreck zu glauben, den sie ins Netz rotzen.... Und wenns dem Einzelnen halt wurscht ist oder er halt der Verschwörungstheorie mehr glaubt als der Wissenschaft, hat der Rest Pech?

So funktioniert a Gesellschaft ned.....
Bearbeitet von NeM am 22.05.2017, 02:41

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3481
Zitat aus einem Post von NeM
Der Vergleich is mal wieder ein Hammer... Wirklich, wie kommt man eigentlich auf sowas? :rolleyes:
ein klassischer AdRy.

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Hä? Einfach 1+1 zusammen zählen aber ich erläutere gerne weiter: Ungeimpfte Kinder/Personen sind eine Gefahr für den gesunden fortbestand der Menschen... was glaubst du sind Personen mit geschädigtem Erbgut? Eine Bereicherung? :bash:

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3749
Zitat aus einem Post von AdRy
Impfen schön ung gut, sollte aber in der Verantwortung jedes einzelnen liegen. Es werden ja jetzt auch nicht alle "behinderten" zwangssterilisiert, weil sie defektes erbgut verbreiten können :rolleyes:

Zitat aus einem Post von AdRy
Hä? Einfach 1+1 zusammen zählen aber ich erläutere gerne weiter: Ungeimpfte Kinder/Personen sind eine Gefahr für den gesunden fortbestand der Menschen... was glaubst du sind Personen mit geschädigtem Erbgut? Eine Bereicherung? :bash:

Du bist derartiger menschlicher Abschaum, das ist für mich einfach net packbar.

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1942
edit: kein bock auf auszeit
Bearbeitet von XelloX am 22.05.2017, 15:17

Tosca

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 905
Zitat aus einem Post von AdRy
Hä? Einfach 1+1 zusammen zählen aber ich erläutere gerne weiter: Ungeimpfte Kinder/Personen sind eine Gefahr für den gesunden fortbestand der Menschen... was glaubst du sind Personen mit geschädigtem Erbgut? Eine Bereicherung? :bash:

Der wesentliche Unterschied liegt darin, dass Leute mit Erbkrankheiten nicht völlig Unbeteiligte mit vermeidbaren, aber oft gefährlichen Erkrankungen anstecken.

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13310
Zitat aus einem Post von XelloX
des mag schon sein, dass das in deiner schönen welt in der alle gleich zu sein haben, eine denksperre verursacht. also beleidigt man andere dann einfach nur?

aber du kannst ja gerne erklären, warum du anscheinend der meinung bist, dass sie eine Bereicherung sind(sonst würdest du ihm wohl zustimmen??).
mimimimi der arme adry, so gemein dass er den Ball im 3. Reich herum schupft und dann nennt ihn einer Abschaum mimimimi.

du hast den schuss ned gehört, versuchs nochmal. ich geb dir nen kickstarter, sonst wird das eh nix mehr: Was hat eine Impfverweigerung aus Ignoranz, Esoterik und persönlicher Blödheit mit genetischen, angeborenen Schäden zu tun?

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5816
xellox und adry innerhalb weniger posts und man meint man leidet an schwerem brechdurchfall

@adry - du bist und bleibst sehr einfach gestrickt und deine vergleiche sind wie gewohnt vollkommen für die fisch

@xellox ... dass sich jemand so sehr bemüht zu adry ins boot zu steigen ist mir unverständlich wo er doch offensichtlich komplett zum schmeissen ist


behinderungen & genetik / vererbung mit durch impfen verhinderbaren krankheiten (und den offensichtlichen vorteilen davon) zu vergleichen ist einfach nur dumm ... nicht mehr oder weniger ... nicht gewitzt oder kontrovers sondern einfach schlicht und einfach blöde von der simpelsten sorte

mat

Administrator
Legends never die
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24953
4 Wochen Auszeit für Adry.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8729
xellox = adry?
für mich riecht das seit Jahren nach doppelaccount. zum geposteten schwachsinn von den beiden sag ich liebee nix...

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14699
Hat denn hier sonst niemand Bauchweh bei so einem groß angelegten staatlichen Impfprogramm?

Ich wäre damit einverstanden, wenn das Programm kostenlos für die Bürger ist und gleichzeitig ein staatlicher Schadenersatzfonds in Milliardenhöhe eingerichtet wird, für etwaige Impf-Folgeschäden. Nach 30 Jahren könnte man den Fonds ja auflösen zu Gunsten des Staatshaushalts.

Wenn es zu einer richtigen weltweiten Pandemie und Tausenden, eher Millionen Toten kommt, glaube ich schon, dass das Blut eines Menschen, der vlt. weniger oder gar nicht geimpft wurde und deshalb ein "eigenes anderes" Immunsystem ausgebildet hat die Menschheit retten wird, als die durchgeimpften 95% der Bevölkerung.

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13310
es geht ned um einen möglichen zunkünftigen supervirus, der uns alle zerfickt (weil da simma angeschissen, keine frage), es geht darum dass wir grad wieder von allen krankheiten gefistet werden, die eigentlich kurz vor der ausrottung standen weil die Leute zu deppat werden. Und ja, da muss ma drüber bügeln.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5816
@lalaker ... "eigene entwickelte immunsystem" verstehe ich nicht ... die impfung macht das immunsystem ja nicht blöd ... es hilft ihm zu lernen ohne krank zu werden ... eine impfung nimmt dem immunsystem jetzt keine "erfahrung" weg

es ist (nach meinem verständnis) eher so, dass wenn die "alten plagen / krankheiten" wieder auftauchen die chance da ist, dass sie auf grund der verbreitung von medikamenten resistenzen entwickeln und dadurch dann zum problem werden

besser staatliches impfprogramm als den leuten in der heutigen zeit die wahl zu lassen ... die deppen sind auf dem vormarsch ... wenn ich auf impfgegner treffe kriegen sie meine konzentrierte abneigung zu spüren ... da gibts kein "freundlich sein" mehr ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz