"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Damian Izdebski kehrt zur Hardware zurück: techbold hardware services

mat 19.02.2015 - 09:39 176589 575 Thread rating
Posts

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5664
Zitat von davebastard
ich glaub es geht um probmakers preise. das geht vermutlich nur bei seiner klientel :D

also ich hatte in früheren Zeiten als Selbständiger auch Rechtsanwälte, Steuerberater usw als Kunden.... Auch die zahlen nicht alles :D

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 5003
es geht dabei nur um sicherheit. viele haben schlechte erfahrung und null ahnung.
wenn man ihnen die sicherheit geben kann die sie brauchen (das alles funktioniert, das man sich nicht an ihren daten vergreift etc pp), dann ist das börsel weit offen. in jeder branche.

//EDIT: das kann aber ein nerd nicht verstehen. genauso wenig wie ein mechaniker verstehen kann warum kunden für einen "typisierungsservice" (=zur lareg fahren und eintragen lassen) beispielsweise 500€ zahlen. oder für eine importabwicklung (fahrzeuge) beispielsweise 10% des kaufpreises.

es geht dabei nur darum, dass der kunde die sicherheit hat, dass alles funktioniert und er nicht "alleingelassen" da steht und nicht mehr weiter weiß.

//EDIT²: man muss dem kunden allerdings diese sicherheit auch bieten können - nur sagen es geht und dann gehts do ned ist eher oar.sch :D
Bearbeitet von Probmaker am 19.02.2015, 10:57

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6365
Zitat von mat
Wo seht ihr Preise? :confused:

Bezüglich der Thematik, ob es dafür Kundschaft gibt: Nachdem der alte DiTech diese Dienstleistungen bereits mitverkauft hat, wird Damian wohl wissen, was sich verkauft und was nicht und wieviel die Leute dafür zahlen würden.


ich bin selbst auch "service-hotline" für DAUs im bekanntenkreis ... ich mache es gratis wo ich es kann oder auf basis von "gefallen" aber wenn ich mir die zeit anschaue die das in anspruch nimmt dann kann ich es mir nicht vorstellen dass es bei der kleinsten kleinigkeit nicht schon €-3stellig wird

aber vielleicht zahlen die leute das auch ... vielleicht kenne ich die falschen leute ... vielleicht bin ich nicht frech genug entsprechende summen zu verlangen ... meine DAUs könnten / wollten sich einen service "mit mehrwertsteuerrechnung" nicht leisten

sind aber alles "private" ... vielleicht sieht das aber anders bei ganz kleinen unternehmen aus ... wenn der türkisch pizzaria am eck das NT wegen mehlvergiftung eingeht ?

Nico

former person of interest
Registered: Sep 2006
Location: -
Posts: 4082
website hat noch schwächen, aber trotzdem eine feinene sache, wie er sich aufgerappelt hat. viel glück kann man auch diesem geek wünschen :)

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18929
Naja, er muss halt weitermachen (wieder Verkauf geht vermutlich nicht so einfach wegen Haftungs-Nachfolge oder so?) und wird wohl kein Typ sein der sich 38,5 in ein Büro setzt.

Ist halt ein Do-er und kein Don't-er :D

Kann mir schon vorstellen dass Leute für Service bezahlen, besonders in Firmen die keine eigene IT haben (wie Probmaker das beschreibt z.B.). Bei Privaten wird man eher weniger Geschäft machen denke ich, die meisten kennen halt irgendwo einen Geek, Freund, Bruder, ... der das üblicherweise macht ;) (kennt ja jeder von uns)

Aber ein Geschäft ala "bring den PC und wir reparieren, egal ob Software oder Hardware" kann schon funktionieren. Nur ob man damit zum großen Geld kommt ...

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11363
Zitat von 22zaphod22
ich bin selbst auch "service-hotline" für DAUs im bekanntenkreis ... ich mache es gratis wo ich es kann oder auf basis von "gefallen" aber wenn ich mir die zeit anschaue die das in anspruch nimmt dann kann ich es mir nicht vorstellen dass es bei der kleinsten kleinigkeit nicht schon €-3stellig wird

aber vielleicht zahlen die leute das auch ... vielleicht kenne ich die falschen leute ... vielleicht bin ich nicht frech genug entsprechende summen zu verlangen ... meine DAUs könnten / wollten sich einen service "mit mehrwertsteuerrechnung" nicht leisten

sind aber alles "private" ... vielleicht sieht das aber anders bei ganz kleinen unternehmen aus ... wenn der türkisch pizzaria am eck das NT wegen mehlvergiftung eingeht ?

rennt bei mir auch so ab, ich hab eigentlich noch nie geld verlangt für sowas, aber mir wurde auch noch nie geld direkt angeboten :D

meistens dann gefallen oder halt "a kistn bier", a essen, etc...

aber ja, evtl ist da der markt bei so mikrounternehmen, die sich ned auskennen.

man kann dem damian nur alles Gute wünschen

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14699
Viel Glück. Wird sicher hart werden, aber immerhin erscheint mir der Business-Plan realistisch.

cr0ssSyntaX

der quotenchinese
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: /root/home
Posts: 1881
Was ich so alles sehe im 10., im 11., etc. macht es jeder Türke. Aber da wird wohl kein normaler Otto Normalverbraucher-Österreicher reingehen.
Schön, dass ers wieder versucht, aber heutzutage, stimme ich den meisten zu kennt eh jeder einen, der sowas macht.

Ja, einfach wirds nicht bei soviel Misserfolg. :P

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8470
ditech hatte immer ein relativ hohes Reparatur aufkommen, von daher seh ich da schon potential.
Problem seh ich da eher bei Ersatzteilen für NBs/Handys die bekommst oft auch nicht so einfach wenn nicht grad Partner bin irgendwen bist (apple ist da ein gutes Beispiel), vorallem wenn das Gerät dann noch Garantie haben soll.

questionmarc

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4833
asoooo..er kümmert sich jetzt um den ganzen ditech-schrott, der eigentlich jetzt bald mal der reihe nach eingehen müsste - genial :D

scnr ;) (nur a schmäh, ned beleidigt sein mat :p)

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 25267
Warum sollte ich beleidigt sein? Weil ich das Know-how für Hardware in Österreich unterstütze und gegen den Wegwerfkonsum und Geizhals-Kistenschieberei ohne Wertschöpfung bin? ;)

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Zitat von lalaker
Viel Glück. Wird sicher hart werden, aber immerhin erscheint mir der Business-Plan realistisch.

Wo siehst du einen Businessplan? Ich seh nur eine out of the box website mit einer amateurhaften AGB.

Liest man die AGB mal durch ist dauernd die rede von "onlineshop", "preisen" die dort sein sollen und hardware (obwohl nichts dergleichen vorhanden ist).
Es ist zwar reine Spekulation meinerseits aber es sieht für mich so aus als wär das nur eine Fassade fürs (überteuert) Hardware verkaufen. Statt als Ditech mit minimaler Marge Hardware in Masse zu verkaufen, wird hier auf exklusiv getan um ahnungslosen Kleinbetrieben und privaten überteuert Hardware zu verkauft.

Es werden ja auch "Network solution" angeboten.. ich kenn Leute in dieser Branche die mir erzählt haben wie dort Netwzerkhardware mit extrem hohem Margen weitervertickt werden oder komplett überdimensioniert um die (ahnunglosen) Kunden abzuzocken.

Also irgendwie wird sichs schon auszahlen, auch wenns unverschämt ist.

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
Hoffentlich fliegt er damit genauso auf die Schnauze wie mit DiTech....

Kann den Namen Izdebski echt nimma hören. Weder von seiner Frau, wo ich bis heute ned versteh was die in Politikdiskussionen zu suchen gehabt hat, noch vom Dampfplauderer himself, der mir 90€ schuldet (haben mir eine Gutschrift ausgehändigt als die Lager schon praktisch leer waren, ein Schelm...........). Also eigentlich geschuldet hat, irgendwie wars ja mehr eine unfreiwillige Schenkung von meiner Seite...

Sorry, aber mir kommts speibn bei der Bagage.
Bearbeitet von NeM am 19.02.2015, 12:35

Burschi1620

24/7 Santa Claus
Avatar
Registered: Apr 2004
Location: Drüber da Donau
Posts: 6792
Genialer Schachzug.

Er hat die Publicity und bei Hardware ist kein Geld zu holen. Den Markt gibt es imho sicher. Vor allem wenn er mobile Geräte auch einbaut.

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4731
ich denke er wird schon irgendwie dahin wurschteln (wird ja genug freunde haben die ihn über wasser halten).
bis halt die firma baden geht wenn sein ruhm verflossen ist...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz