"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Welches NAS ? QNAP oder Synology ? 2 oder 4 bay ? Homeserver?

davebastard 22.07.2018 - 16:55 28935 115
Posts

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Wels Land
Posts: 4461
Ich bin eben etwas gefrustet aufgrund der geschrotteten Partition und würde es auch ersetzen.
Da reicht also vermutlich eine DS418J oder TS-431P?


EDIT:
Es ist nämlich nicht nur die Partition geschrottet, er haut nur noch kryptische Fehlermeldungen in der CLI raus.
Die kann ich nicht einmal entziffern, da der letzte Monitor der angesteckt war 1920x1200 hatte.
Einen so hoch auflösenden Monitor mit VGA-Anschluss besitze ich nicht mehr und die Auflösung lässt sich nicht ändern, wenn man nichts lesen kann :D
Es besteht also allgemeiner Frust gegenüber der Microserver

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4966
hast du keine usv?
das wäre dann eigentlich die wichtigere anschaffung

ansonsten:
Synology DS918+
Dröhnt einem im Raid 5 eine gbit-leitung schön zu

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Wels Land
Posts: 4461
Zitat aus einem Post von smashIt
hast du keine usv?
das wäre dann eigentlich die wichtigere anschaffung

ansonsten:
Synology DS918+
Dröhnt einem im Raid 5 eine gbit-leitung schön zu

USV kommt auch dazu, keine Sorge.

Eine GBit-Leitung voll ausnutzen gehört halt nicht zu den Anforderungen,
ich schaufle keine riesen Datenmengen über LAN.

Mir geht's um die Nutzung von Features, wenn es möglich ist, würde ich zB gerne bei NAS#2 auf einfache Art und Weise gleich noch ein Backup vom NAS meiner Eltern (Synology) über Internet machen.

Beim NAS#1 erledigt das Veeam über eine VPN.


EDIT:
Noch eine Frage:

Wenn ich ein NAS mit mehr Slots nehme, könnte ich ja beides mit 2 Shares auf dem selben NAS verbingen, richtig?

EDIT2:
Ein einzelnes Synology DS1618+ wird es

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Pampa LL
Posts: 2388
Ich sichere Schwiegereltern zu Hause und Vice versa. Funzt gut.

Und wenn ein Haus abraucht noch immer alle Daten. Max minus 2 Tage

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Wels Land
Posts: 4461
Ja, das DS1618+ kommt angeblich am Dienstag, dann schau ich mir das „Hyper Backup“ mal an.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11402
die 6TB Platte aus dem ersten Post ist jetzt leider eingegangen, was nehm ich denn als Ersatz? also Festplatte für (Home)serverbetrieb. Eventuell nehm ich auch gleich 2 und mach ein Software RAID1

mindestens 6TB gerne auch mehr wenn der €/TB Preis z.B bei 8TB besser ist

edit: die vll? 5jahre garantie, non-SMR, für dauerbetrieb geeignet und mit Toshiba bin ich @work auch ganz gut gefahren
https://geizhals.at/toshiba-enterpr...e-a1812533.html
Bearbeitet von davebastard am 14.09.2023, 21:42

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48619
Bei mir werkln seit November 5 Stück Toshiba MG09ACA 18TB im NAS

Für dich vermutlich zu groß aber ich kann das Teil empfehlen. Ist auch relativ leise im Vergleich zu den 4TB WD und Hitachi davor.

Die MG07ACA mit 14TB findet man immer mal wieder im Angebot um unter 200€

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2914
Mein aktueller NAS Favorit ist die Qnap TS-435xEu

4 Port Rack 1HE, nur 30cm tief. sparsam, 2x2,5Gbe und 2x SFP+ on board, rund 700€

kenne einige , die das Modell einsetzen.

mit nem SSD Raid machst du da auch nen 20G LAG voll

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11402
@voyager: der post ist von 2018 :p ich habs nur hochgeholt weil die 6TB hdd in meinem microserver jetzt nach 6 Jahren eingegangen ist. Der Server selbst rennt seit beginn ohne irgend ein Problem (was die HP Hardware betrifft) und soll auch nicht ersetzt werden.

@viper: was ist pro/contra zwischen CMR und FC-MAMR CMR?
oder ist das nur Technologie die erst bei größeren Platten zum Einsatz kommt?
Bearbeitet von davebastard am 15.09.2023, 10:45

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48619
Meines wissen benötigt man FC-MAMR erst bei höheren Datendichten.
Ist halt eine der Technologien immer kleinere Segmente zu Schreiben und Lesen zu können.

Wieviel Storage wirst in den nächsten ~5 Jahren benötigen?
Ich finde dass die heliumgefüllten Platten etwas leiser sind - aber das kann auch Einbildung sein

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 11192
Wichtig ist nur es ist CMR, wie das dann intern abgearbeitet wird, kann dir als User egal sein. Aber ja, das Microwave Assisted Magnetic Recording ists eine Technik um mit CMR noch dichter werden zu können. Langzeiterfahrungen damit fehlen halt, weil noch recht neu.

Helium gefüllte Platten sind v.a. im Idle deutlich leiser, unter Last ist der Unterschied zu konventionellen HDDs gering. Subjektiv finde ich hört man die Zugriffe sogar stärker, eben weil die Grundlautstärke geringer ist.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12566
wenn lautstärke ein thema ist dann könnte man bei der grösse (6-8tb) mit dem notwendigen kleingeld auch eine SSD andenken.

330 euro/8TB derzeit ca.

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2914
Zitat aus einem Post von davebastard
@voyager: der post ist von 2018

hatte ich nicht geschaut. er war bei mir nur in den "New Posts" Seitenleiste

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11402
hab jetzt 2xToshiba MG07ACA 12TB bestellt, siehe gh link weiter oben

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11402
eben verbaut,RAID1 konfguriert, schnell samba umkonfiguriert und schaufelt ohne optimieren mit 100MByte/s grade das backup von meinen fotos drauf

edit: aktuell wirkt es etwas lauter, bin aber grad draufgekommen das meine alte wd red platte nur 5400rpm hatte also ist irgendwo logisch dass die mit 7200rpm lauter sind, muss aber auch noch die blende drauf tun und das teil wieder ins regal stellen
Bearbeitet von davebastard am 21.09.2023, 23:46
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz