"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[CeBIT 2009] Tagebuch: Tag 2

mat 03.03.2009 14468 6
cebit_tagebuch_teaser_2_138088.png
"Life is a CeBITCH!" war definitiv das Motto des Tages. Irgendwo hin eilen, schlau reden, Visitenkarten verteilen, woanders hin eilen und dann noch informative Texte schreiben? Erwartet euch bloß nicht zu viel!

Am ersten (echten) CeBIT-Tag waren schon weit mehr Leute unterwegs. Zwar hielt sich die Besucherzahl in Grenzen, doch konnte man schon hie und da einen unvermeidlichen Abgraser erspähen. Leicht erkennbar an mehreren Taschen, die bis obenhin mit unendlich vielen Kugelschreibern und noch mehr Prospekten gefüllt sind. Wer im Glashaus sitzt, sollte wahrscheinlich nicht mit Steinen werfen: Ich hab selber endlich! einen NIA von OCZ abgestaubt. Juhu!

click to enlarge
Endlich kann ich meine Gehirnströme wirklich nutzen!


Der Tag hat allerdings komplett anders begonnen, und zwar mit ein wenig Verspätung, so wie bei nahezu jedem Termin. In diesem Fall war es Compucase beziehungsweise HEC, die ihre neuen Netzteile namens COUGAR auf der CeBIT vorstellen. Was jetzt niemanden vom Hocker reißt, da schon jeder zweite Hersteller sich in diesem Bereich verwirklicht, war im Endeffekt doch durchaus interessant. Wir konnten über die neuen 80+ Zertifizierungen und ihre Einteilung in Gold, Silber und Bronze plaudern und erfuhren, dass ein Netzteil für gewöhnlich bei 50-prozentiger Auslastung am effizientesten arbeitet. Daher sollte die Wahl stets auf ein überdimensioniertes Netzteil fallen, um die Verlustleistung möglichst gering zu halten. Wir dürfen schon bald mit einem COUGAR-Netzteil spielen und werden euch davon mehr berichten.

click to enlarge
HEC/Compucase wollen mit ihren COUGAR-Netzteilen nicht nur effizient sein, sondern auch zuverlässig!


Unser nächster Halt: OCZ. Nachdem wir letztes Jahr einige Innovationen wie zum Beispiel den Neural Impulse Actuator vorgefunden haben, waren unsere Erwartungen dementsprechend hoch. Und wir wurden nicht enttäuscht, denn wir fanden das beeindruckende (aber zugegeben nur wenig kreative) Z-Drive. Noch mehr SSD-Zauber gab es in Form der Intel-Konkurrenz mit dem Namen Summit Series und den schon bekannten Mittelklasse-SSDs Vertex und Apex, sowie der günstigen Solid.

click to enlarge
Ein weiteres Mitglied der OCZ-Familie ist die günstige, aber auch langsamere SSD "Solid"


Neu im Programm von OCZ ist auch das Gaming-Keyboard Sabre. Abgesehen von einem Übermaß an blauen Lichtern, hat die Tastatur eine begehrte Besonderheit im Programm: OLED-Tasten! Zwar sind es nur 9 Stück, die einfärbig gelb die linke Seite der Tastatur besetzen ... doch ... aber ... OLED! Zum Konfigurieren gibt es eine eigens entwickelte Software. Für ungefähr 200 Euro wird das gute Stück noch im März in den Regalen stehen.

click to enlarge
Auch wenn wir uns eine OLED-Tastatur anders vorgestellt haben: OCZ Sabre


Unter dem Titel MSI-Night gestaltete sich der Abend dann etwas lockerer. Gemeinsam mit den ungestümen Kollegen von notebookcheck.com plünderten wir Buffet und Bar. Dabei fiel uns zum wiederholten Male ein Journalist des berühmt berüchtigten Magazins Camping Illustrierte auf, der schon gestern die Veranstaltungen der Hardware-Hersteller heimgesucht hatte. Wir würden ja nicht gemein sein, wenn der besagte Kollege nicht das höherwertige orangefarbene Presseschild hätte und wir nur mit dem beschränkten blauen Ausweis für Online-Medien herumlaufen müssten. Zwei Meter daneben stand übrigens jemand von spielerwitwen.de (WTF, never heard!) und war natürlich auch "kein Online-Medium". Klarerweise mussten wir unseren Kummer über diese harte, hierarchisch angeordnete und mehr als ungerechte Welt mit Bier austreiben.

click to enlarge
Wir sind ja nur neidig! Die "Camping Illu" ist in der Hardware-Welt eben auf dem Vormarsch!


Zum Abschluß haben wir noch ein paar Impressionen des Messetages, mit denen ihr bis zum morgigen Tagebuch-Video durchhalten müsst. Stark sein - morgen geht es schon weiter!

click to enlarge
"Habt ihr meine Kollegen gesehen? Grün gekleidet, bewaffnet ..."

click to enlarge
"Lost in translation", mitten im Business-Bereich von IBM

click to enlarge click to enlarge
OCZ: gestern und heute
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz