"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausautomation - Professionell und Eigenbau

charmin 01.09.2018 - 18:13 49991 281
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40241
Die Wago klemmen hab ich bei der Entwicklung meines ersten Lautsprechers lieben gelernt.
Fliegende Frequenzweichen einfach damit zusammen stecken geht in Sekunden.

Würde da kein Problem sehen. Evtl nach 2-3 Jahren mal kontrollieren ob sich der Draht verfärbt

DKCH

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3023
wenns nochmal im gehäuse sind würd ich mir da auch nichts denken, ohne schon eher... ich hab mir das gehäuse gespart und die ventile mit scotchlock 314 verbunden, die sind für grobmotoriker wie mich noch besser weil man nichts abisolieren muss :D

Gentleman

Big d00d
Registered: Aug 2018
Location: Wien
Posts: 267
Ach so, im Gehäuse ist es wahrscheinlich egal,
ansonsten 3M Scotchlock.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2783
Würd gern meine Waschmaschinen und den Trockner "smart" machen.
Welche Steckdosen mit Strommessfunktion (Aufputz) würdet ihr dafür empfehlen?
Zigbee wäre mir am liebsten, ist aber kein muss.
Bearbeitet von normahl am 07.06.2020, 12:04

ica

hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9641
Zitat aus einem Post von normahl
Da würd gern meine Waschmaschinen und den Trockner "smart" machen.
Welche Steckdosen mit Strommessfunktion (Aufputz) würdet ihr dafür empfehlen?
Zigbee wäre mir am liebsten, ist aber kein muss.

Ich würde den Shelly Plug S emfehlen - geht ohne Cloud und mit MQTT. Hab ich selbst bei meiner Waschmaschine im Einsatz.

Ansonsten eine der diversen China Steckdosen die Tasmota unterstützen. Siehe https://github.com/ct-Open-Source/tuya-convert und https://github.com/ct-Open-Source/t...atible-devices-(HTTP-firmware) und https://github.com/ct-Open-Source/t...atible-devices-(HTTPS-firmware)

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2783
Zitat aus einem Post von ica
Ich würde den Shelly Plug S emfehlen - geht ohne Cloud und mit MQTT. Hab ich selbst bei meiner Waschmaschine im Einsatz.

Ansonsten eine der diversen China Steckdosen die Tasmota unterstützen. Siehe https://github.com/ct-Open-Source/tuya-convert und https://github.com/ct-Open-Source/t...atible-devices-(HTTP-firmware) und https://github.com/ct-Open-Source/t...atible-devices-(HTTPS-firmware)

Danke, das wäre die "Notlösung" für mich.
Mir wärs einfach viel lieber wenn das in eine Aufputzdose integriert wäre.
Zwischen Steckdose und Stecker nochmal was dazwischen gefällt mir nicht so...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40241
Es gibt von Shelly auch Module die in Dosen passen.

Was erwartest dir davon? Mehr als Strommessen und den abdrehen ist nicht. Da die Module aber selbst ganz schön Strom brauchen hast da wenig gewonnen.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2783
Zitat aus einem Post von Viper780
Es gibt von Shelly auch Module die in Dosen passen.

Was erwartest dir davon? Mehr als Strommessen und den abdrehen ist nicht. Da die Module aber selbst ganz schön Strom brauchen hast da wenig gewonnen.

Mir gehts nicht um den Stromverbrauch, ich würd gern wissen wann das Zeugst tatsächlich fertig ist.
Bis jetzt schalt ich die Wama ein -> OK Google setze Timer auf 02:45 -> nach ca 3 Stunden geh ich in den Keller und bemerke das die Wama doch nicht fertig ist.

Anders muss ich den Timer nicht mehr setzen und hab einfach den Status am Handy - fertig.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40241
Unsere braucht nie länger als sie anzeigt (meist eher kürzer) und in der Wohnung hörst sie natürlich schreien.

ica

hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9641
Viel Strom verbrauchen die Dinger nicht...ich messe auch den Strom damit da ich die Waschmaschine im Keller nicht höre. So krieg ich eine Notification...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40241
ich hab mal einen älteren Shelly gemessen da waren es 0,5-1W 24/7 kommt da schon was zam.

Möglich das es da mittlerweile bessere gibt

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13251
Das is weniger als 2e pro Jahr...

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2783
Zitat aus einem Post von Viper780
ich hab mal einen älteren Shelly gemessen da waren es 0,5-1W 24/7 kommt da schon was zam.

Möglich das es da mittlerweile bessere gibt

Wenn ich die Dose gleich Nutze um nachher die Wama Stromlos zu machen habe ich wahrscheinlich was das betrifft ein Nullsummenspiel und das Feature das ich suche.

Möchte da auch garnicht über Sinn und Unsinn dieser Sache diskutieren. Natürlich gehts auch anders, in meinem Fall steht das ding aber nicht in der Wohnung sondern im Keller. Da hör ichs nicht piepen... oder die Freundin gibt die Wäsche rein etc.
Meine Waschmaschine regelt scheinbar etwas nach, je nach Unwucht und Ladung. Deswegen stimmt da die Zeit manchmal nicht.

DKCH

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3023
Zitat aus einem Post von normahl
Möchte da auch garnicht über Sinn und Unsinn dieser Sache diskutieren. Natürlich gehts auch anders, in meinem Fall steht das ding aber nicht in der Wohnung sondern im Keller.

immer ungut wenn man alles extra begründen muss ;) ich verwend seit zwei jahren eine schaltung zum strom messen, um mitzukriegen wann die maschine fertig ist, weil mich die piepserei von der siemens-maschine einfach wahnsinnig macht. damals kannte ich den shelly noch nicht (oder gabs noch nicht? kA), remote abschalten können wär natürlich ein nettes feature...

TOM

Legend
Oldschool OC.at'ler
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Vienna
Posts: 6709
Ich glaub langsam wird's bei mir auch so weit, dass ich mir das Shelly Thema ansehe...

Plan wäre ein Shelly Plug S für die Waschmaschine, damit wir notifications bekommen wenn sie fertig ist und vorerst mal ein Shelly 2.5 um die Rollo zu steuern (potenziell 4 weitere Rollos, zuerst will ich aber mal austesten ob das so funktioniert wie gedacht)

Controller soll auf einem Raspberry Pi 4 laufen, wo Raspbian lite drauf rennt.

Ich hab mir jetzt Node Red, Hass.io, OpenHab, IOBroker und konsorten zu gemüte geführt.... was wird hier empfohlen?

Bedingung: Kein dedizierter Pi/eigenes OS, soll also dazu installierbar sein am PI

Es kugelt auch noch ein uraltes Tablet herum, welches nicht mal mehr in den Apple Store kommt/keine Updates mehr erhält - evtl. wäre dies der perfekte Einsatzweck dafür - also Dashboard.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz