"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausautomation - Professionell und Eigenbau

charmin 01.09.2018 - 18:13 49992 281
Posts

DKCH

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3023
was wär mit so einem jalousien-shelly? shelly 2.5 - https://shelly.cloud/shelly-25-wifi...ome-automation/ die cloud muss man ja nicht verwenden...

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5519
Zitat aus einem Post von nr1
Kennt jemand ein Wifi / Funk Kastl mit dem ich meine Oberlichte "smart" machen kann? Der Motor fürs Fenster wird aktuell mittels normalem Jalousieschalter angesteuert (Erdung, Neutralleiter, 1x Phase für Auf, 1x Phase für Zu). Am besten direkt per Wlan ansteuerbar und ohne Cloud. Ein Auf / Ab Zyklus braucht ca. 40 Sekunden, sprich das Relais müsste am Besten eine einstellbare Zeit durchschalten.

Würde auch Shelly empfehlen... Hab gerade heute mein Garagentor endlich ordentlich verkabelt. Dazu einen Shelly 2 damit der Spaß smart bzw haussteuerungs-fähig (loxone) ist.
click to enlarge
Bei dem Bild war ich noch nicht ganz fertig ;-)

DKCH

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3023
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Bei dem Bild war ich noch nicht ganz fertig ;-)

wollt schon schreiben, wenn das ordentlich ist hät mich unordentlich interessiert :p

nr1

Addicted
Avatar
Registered: Dec 2003
Location: AT
Posts: 584
Zitat aus einem Post von DKCH
was wär mit so einem jalousien-shelly? shelly 2.5 - https://shelly.cloud/shelly-25-wifi...ome-automation/ die cloud muss man ja nicht verwenden...


danke, das sieht schon mal gut aus.

Kann man das Modul auch ohne physischen Schalter / Taster verwenden?

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5519
Zitat aus einem Post von DKCH
wollt schon schreiben, wenn das ordentlich ist hät mich unordentlich interessiert :p

Bin praktisch veranlagt, Perfektion steht mir nicht ;-) ... Bin ja auch nicht jemand der täglich verkabelt oder mit Elektro hantiere, eher selten. Daher lieber rustikal und Safe :-)

Und unordentlich ist kein zweiter vorname.

disposableHero

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: A&EE
Posts: 398
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Bin praktisch veranlagt, Perfektion steht mir nicht ;-) ... Bin ja auch nicht jemand der täglich verkabelt oder mit Elektro hantiere, eher selten. Daher lieber rustikal und Safe :-)

Und unordentlich ist kein zweiter vorname.

Die österreichische Lösung :)
funktioniert? - CHECK
Deckel gehd zua? - CHECK
=> passt scho

:D

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5519
Zitat aus einem Post von disposableHero
Die österreichische Lösung :)
funktioniert? - CHECK
Deckel gehd zua? - CHECK
=> passt scho

:D

So in der Art :) . Bin einfach kein Perfektionist der Kabel Millimeter genau verlegt und alles mit Pinzette verdrahtet. Ich Besuch Platz und Bewegungsfreiheit :-)

Gegi

Here to stay
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 663
Ich habs zwar schon im Hausbau Thread geposted, aber hier passt eigentlich noch besser:

Kurze Beschreibung meines KNX/Home Assistant Setup gibts auf: https://github.com/moe01324/home_automation


Die "Deckel gehd zua? - CHECK" Variante kann ich übrigens auch:
click to enlarge

Bergegnungssteuerung via Raspi, Relays, 24V Trafo. Logik sitzt im Home Assistant.
(Klar, stattn Raspi hätt man auch einen ESP o.ä. nehmen können, Raspi war noch übrig...).

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9411
Grüß euch

Einmal an die Hobby-Heimautomatisierer unter euch..

Bin gerade für Sensate dabei die Schnittstellen zu eingesessenen Heimautomatisierungsplattformen zu schaffen... würde da ungern einen wichtigen Spieler übersehen..

Aktuell auf der Liste:

OpenHAB
ioBroker
Home Assistant

Gibts noch einen aus eurer Sicht? kann ich einen weglassen?

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1728
ev. noch FHEM, aber bei den open source systemen sind das imho die bekanntesten

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9411
Danke

Verwendet von euch jemand ioBroker? Der Adapter dafür ist jedenfalls einmal als pre-Release verfügbar :) Im ioBroker Forum gibts dazu auch einen Thread mit kurzer Info.
Bearbeitet von XeroXs am 16.04.2020, 14:49

nr1

Addicted
Avatar
Registered: Dec 2003
Location: AT
Posts: 584
Zitat aus einem Post von DKCH
lly? shelly 2.5 - https://shelly.cloud/shelly-25-wifi...ome-auto

Habe das Modul soeben in Betrieb genommen, funktioniert soweit sehr fein.

Was ich nicht schaffe ist die Ansteuerung einzelner Positionen. Soweit ich rausgefunden habe, dürfte das aber an einer "Besonderheit" des verbauten Motors liegen. Der zieht im Standby 2,5 Watt sowie beim Fahren teilweise nur 2,1 W. Nachdem ich dann in Endlage gefahren bin nur mehr 0 Watt. Damit funktioniert die automatisch Positions Kalibrierung des Shelly nicht.
Ist aber auch unmöglich für das Ding nur per Stromverbrauch zu unterscheiden ob der Motor jetzt Standby ist oder fährt, wenn er beim Fahren teilweise weniger Strom braucht.

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 884
Ich bin seit kurzem stolzer Hausbesitzer, welches jetzt dann rennoviert werden soll. Ich bin ein wenig im herumschwanken ob ich es mir wirklich antun will hier Dinge zu vernetzen.
Kann mir jemand vielleicht sagen, welche Lösungen Sinn machen, und keine Internetverbindung benötigen? Ich kann die Bedenken nicht loswerden, dass irgendwer von Außen da z.B. meine Garage öffnet.

Zudem fehlt mir auch noch ein bisschen das Verständnis was sinnvoll ist und was eher als schnickschnack den man eh nie verwendet abzustempeln ist.

Ich bin im moment schon super stolz, dass wenn ich den Kleinen hinlegen muss, dank Homebridge am Handy über den HarmonyHub den Fernseher abdrehen kann, weil ich ihn dann doch durch die Wand höre.

Also zusammengefasst:
  • Welche Funktionen habt ihr im Einsatz?
  • War es bisher euch Wert das Geld und die Zeit hineinzuinvestieren?
  • Was würdet ihr nicht mehr machen?
  • Wie sichert ihr das ab?

Gentleman

Big d00d
Registered: Aug 2018
Location: Wien
Posts: 267
Zitat aus einem Post von Gegi
Die "Deckel gehd zua? - CHECK" Variante kann ich übrigens auch

Lässt du die 221er Klemmen drauf?

Gegi

Here to stay
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 663
Zitat aus einem Post von Gentleman
Lässt du die 221er Klemmen drauf?

Ja. Allerdings innerhalb des grauen Gehäuses. Würdest du das als Problem sehen?

Sieht fertig dann so aus:
click to enlarge
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz