"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

ORF Finanzierung neu

spunz 07.03.2016 - 15:09 5681 206 Thread rating
Posts

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Arrakis
Posts: 5731
Und während uns Schwarzblau das Märchen vom teuren pösen Rotfunk aufdrückt wird im Hintergrund der Parteienförderung erhöht:
https://diepresse.com/home/innenpol...hrlich-erhoehen
https://derstandard.at/r5720/Parteienfoerderung

Aber das interessiert das Wahlvieh ja nicht. Ist halt super wenn du so viele Gönner aus der Wirtschaft hast und die Arbeitgeber schrittweise verarschen kannst.

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 12976

Der ORF zieht sich aus facebook zurück. zu wenig reichweite, zu seriös, zu wenig emotional aufhetzend. oder wie es der author treffend formuliert

Zitat
Bezeichnend ist der Titel des heuer bisher meistgeteilten Nachrichtenartikels: „Mutmaßlicher Menschenhändler und Kinderschänder könnte in unserer Gegend sein“ wurde mehr als 800.000 mal geteilt, dahinter verbarg sich ein lediglich 120 Worte langer Text eines texanischen Lokalradiosenders. An solchen Phänomenen ist jetzt Facebook per se nicht schuld, zeigt aber, dass in Sozialen Netzwerken es sehr oft nicht Intelligenz ist, was mit Schwarm beginnt.

Aussteigen is sicher besser als weiter dahin wursteln, "besser" macht es die gesellschaft halt auch ned. Wahrscheinlich is es aber auch wurscht, weil der Kellernazi eh dem Sturmführer und ned dem ORF folgt (bzw ihm das die facebook algos schon erklärn, was er zu sehen hat)

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5210
Text liefert zumindest einige Argumente warum sie sich verabschieden. Finde ich trotzdem bedenklich wenn seriöse Medien von Facebook zurückziehen und Medien a la "Du wirst nicht glauben was der Afgahnische Asylant beim Praterstern machte!" dadurch noch stärker werden.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7159
ja ich find das auch nicht gut, in meiner timeline tauchte der ORF mit seinem "Faktencheck" übrigens öfters auf...

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 14719
Zitat aus einem Post von dosen
Text liefert zumindest einige Argumente warum sie sich verabschieden. Finde ich trotzdem bedenklich wenn seriöse Medien von Facebook zurückziehen und Medien a la "Du wirst nicht glauben was der Afgahnische Asylant beim Praterstern machte!" dadurch noch stärker werden.
Seriöse Medien ziehen sich zurück weil sich Leute, die seriöse Medien konsumieren schon vor Jahren zurückgezogen haben. Die Facebook Timeline ist eine reine Katastrophe und hat Facebook für viele zerstört. Für seriöse ist im Vergleich zum Aufwand nix zu holen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7159
"nix zu holen", also wirtschaftlich erfolgreich ist halt bei öffentlich-rechtlich auch nicht unbedingt notwendig imho.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17245
Zitat aus einem Post von semteX
bzw ihm das die facebook algos schon erklärn, was er zu sehen hat
Das erzeugt sicher auch so einige Bubbles, same auf YouTube, Google usw. - und eine Lösung vermutlich auch nicht so einfach. Ich will schließlich auf YouTube auch nicht dauernd den 1000sten "Live-Hack" Bullshit oder "New Pop Song here" sehen (aber surfe mal auf einem YouTube ohne Account/Incognito-Mode, da trifft dich der Schlag ...)

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 14719
Zitat aus einem Post von davebastard
"nix zu holen", also wirtschaftlich erfolgreich ist halt bei öffentlich-rechtlich auch nicht unbedingt notwendig imho.

Irgendwie musst du aber dein handeln messen. In dem Fall war es die Reichweite und die war relativ gering im Vergleich zur Anzahl der Abonnenten und der Multiplikationseffekt durch Sharing dürfte nur sehr selten und eher bei Schock-Meldungen passiert sein.
Facebook will halt Kohle von den Unternehmen für die reichweite - egal wie relevant der Inhalt eigentlich ist.

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Arrakis
Posts: 5731
Zitat aus einem Post von daisho
Das erzeugt sicher auch so einige Bubbles, same auf YouTube, Google usw. - und eine Lösung vermutlich auch nicht so einfach

Ich sehe da auch ein riesen Problem drinnen, dass neue Massenmedien nicht nur Verblödung vorantreiben sondern davon leben. Alles was sich gut klickt, nackerte, Inhalte die Angst vermitteln irgendein Promi, ist gut für's geschäft.

Die Krone war schon immer eine Käseblatt, aber wenn man sich heute deren Homepage anschaut, werde ich eigentlich schon ziemlich depressiv. Das ist eine Institution, die die größte Reichweite in Österreich hat. Kann man eigentlich gar nicht glauben, aber Leute lesen das wirklich und meinen sie seien informiert.

aspire77

Little Overclocker
Registered: Apr 2007
Location: home
Posts: 81

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Arrakis
Posts: 5731
Und damit willst du sagen?

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8464
Zitat aus einem Post von aspire77
https://www.krone.at/1893508

wie jetzt? ich dachte Politik interessiert dich nicht und betrifft dich auch nicht? :confused:



:D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz