"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Was ist euer Lieblings-Portrait-Objektiv?

dynamics 31.10.2018 - 21:42 7133 147 Thread rating
Posts

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2744
Zitat aus einem Post von Dimitri
Passend zum Thema, bin seit kurzem im Besitz eines Sigma 85 1.4 Art ... Holy sh.. ist das genial! Hab’s auf der 5D Mark IV und Canon 80d getestet, beides einfach nur ein Traum! (Nicht nur für Portraits, aber gerade dafür auch) Sollte man sich unbedingt ansehen wenn man Wert auf Qualität legt und einem Größe und Gewicht egal sind.

pics or it didn't happen :D
Her mit den Fotos wenn du schon so schwärmst

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2919
Zitat aus einem Post von normahl
pics or it didn't happen :D

Erste Gehversuche mit dem Sigma auf meiner 80D, Frau eingepackt und ab in den nächsten Park.
Blende absichtlich zum Testen auf 1.4 gestellt um Schärfe/CA's/Bokeh beurteilen zu können ...

click to enlarge

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39998
Ja eine sehr tolle Linse - aber wie weit bist du da weg gestanden?
Ich hab nur das 85 1.4 EX und das ist meine Lieblingslinse nur am Crop einfach zu lang.

Dafür verwend ich jetzt das Sigma ART 50 1.4 was auch sehr geil ist!

Wollte mir gerade die Fokuspunkte anschauen da ich eher das linke Auge scharf erwartet hätte, aber das rechte Auge deiner Frau schärfer wirkt. Dabei gesehen dass du noch eine alte Firmware auf der Linse hast - ab Version 2.00 wird der AF noch besser und du hast dann Korrekturprofile die du mit deinen beiden Kameras nutzen kannst.

Gratuliere zum Upgrade!

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2919
Ich bin gerne etwas weiter (ein paar Meter halt) vom Model entfernt, da fällt mir die Bildgestaltung leichter. Habe bisher meine Portraits fast alle mit dem 100er 2.8L gemacht, insofern kann ich nun sogar etwas näher ran als gewohnt!

Danke für den Tipp mit der Firmware, wie hast du das ausgelesen? In der Cam wird mir keine Version angezeigt und im Exiftool hab ich auch nichts gefunden ... 2.02 ist laut Sigma die aktuellste Version, welche ist bei mir drauf?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8122
bei so einer linse würd ich das model aber mit mehr abstand zum hintergrund platzieren dass die freistellung besser zur geltung kommt. die äste verschwimmen für meinen geschmack zu wenig...

Ronnie

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Raleigh, NC
Posts: 3091
Möchte mir das SEL50F18 von sony für meine a6300 zulegen, es ist doch relativ günstig zu bekommen. Hat wer schon Erfahrungen damit ?
Gibt sicher bessere, aber der Preis ist verlockend, gibt es da Alternativen?

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2919
Zitat aus einem Post von davebastard
bei so einer linse würd ich das model aber mit mehr abstand zum hintergrund platzieren dass die freistellung besser zur geltung kommt. die äste verschwimmen für meinen geschmack zu wenig...

Ich wollte den Hintergrund genau so haben und nicht komplett "ausradieren",
bei diesem Pic haben ich eben das gemacht:

click to enlarge
120 / 2.8

Und hier noch eine andere Variante:

click to enlarge
150 2.8

Eventuell gefallen die dir besser?
Wurden jedoch mit 5D Mark IV und einem 70-200 2.8 gemacht ...

(so nebenbei nochmal erwähnt, das war einfach nur ein Übungs-Shooting, 30min ab in den Park, available light only)
Bearbeitet von Dimitri am 03.10.2019, 15:16

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4575
Mir gefällt das mit dem Hintergrund auch nicht.
Hast Du da schon mit Blende 2.8 fotografiert? Dann hätte mehr Abstand zu den Blättern geholfen. Ich würde aber fast vermuten, dass das noch gar nicht Blende 2.8 war, bei 200mm hätte ich da nämlich einen engeren Schärfebereich erwartet. Und dann ist eben die Frage, was wichtiger ist - so ist der Vordergrund durchgängig scharf, aber der Hintergrund irgendwie nicht creamy genug.

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2919
Habs für dich reineditiert ... ;)

Sorry das ich euren hohen Ansprüchen nicht gerecht werden kann, bin halt kein Fotograf sondern manche das gelegentlich rein aus Spaß in meiner Freizeit nebenbei, bin froh wenn ich pro Monat auf 1 Shooting komme. Zum Glück muß ich mich wenigstens nicht um ein Model bemühen, sondern kann einfach zu meiner Frau sagen "Hasi, richt dich gscheit her, wir gehen Fotografieren!" :D Ihr macht's Spaß, mir ebenso, und so soll's bleiben, ist für mich einfach eine willkommene Abwechslung zum IT-Büro-Job, sonst würd ich ja überhaupt nie an die frische Luft kommen!

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2744
@Dimitri, sowas darfst nicht persönlich nehmen.
Das ist einfach konstruktive Kritik aus der du lernen kannst. Eventuell beim nächsten shooting an das eine oder andre denken und einfach mal versuchen umzusetzen. ist ja kein mehraufwand gewisse sachen einzuhalten.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4575
Das war ja auch kein Vorwurf an Dich. Ich finde es wirklich interessant, dass das untere Foto auf 150mm 2.8 aufgenommen wurde. Damit hätte ich ehrlich nicht gerechnet.

Zum Thema: als M43-Fotograf sind meine Lieblingsobjektive für Portraits, wenig überraschend, das M.Zuiko 75mm 1.8 und das Nocticron (42,5mm 1.2).
Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, das M.Zuiko 45mm 1.2 Pro auszuprobieren. Das soll einen Tick schärfer als das Nocticron sein. Ich liebe aber einfach das Bokeh des Nocticron, und an Schärfe mangelt es auch nicht.

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2919
Schon ok, ich bin selten beleidigt und freue mich immer über konstruktive Kritik! Geschmäcker sind halt auch zum Glück verschieden, mir gefallen sie so wie sie sind eigentlich ganz gut, habe sie ja auch bewusst so gemacht ... sonst hätte ich den Abstand zu ihr, oder ihren Abstand zu den Bäumen verändert. Komplett creamy gefällt mir meist gar nicht, man soll (meist) schon noch erkennen können vor was man eigentlich steht ... :)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39998
Zitat aus einem Post von Dimitri
Ich bin gerne etwas weiter (ein paar Meter halt) vom Model entfernt, da fällt mir die Bildgestaltung leichter. Habe bisher meine Portraits fast alle mit dem 100er 2.8L gemacht, insofern kann ich nun sogar etwas näher ran als gewohnt!
Die Bilder wirken dann halt etwas flacher und die Freistellung ist auch nicht so groß - vorallem wenn dein Modell so nahe am Hintergrund steht.
Aber wenn das _dein_ Stil ist passt es.
Wenn du näher gehst wirkt es intimer

btw laut EXIF Daten bist da ca. 3,36m weit weg gestanden.

Das mit dem leicht "betonten" Hintergrund hat schon was und passt auch ganz gut. Ich mag es selbst auch nicht mehr ganz so unscharf und blende meist etwas ab

Zitat aus einem Post von Dimitri
Danke für den Tipp mit der Firmware, wie hast du das ausgelesen? In der Cam wird mir keine Version angezeigt und im Exiftool hab ich auch nichts gefunden ... 2.02 ist laut Sigma die aktuellste Version, welche ist bei mir drauf?
Ich habs in den Exif im Canon DPP gesehen dass er 1.02 angezeigt hat. Heute dann nochmal mit GeoSetter (verwend ich als GUI fürs Exif Tool) und jetzt schauts so aus als wie wenn das die Version der Kamera Firmware ist.

Ich hätte das Sigma Dock für Canon wennst mal in Wien bist und Updaten willst
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz