"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Coffee Lake-S: Intel Core i7-8700K und i5-8400 im Test

mat 05.10.2017 - 14:59 104672 138
Posts

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24911
Unter AVX-Last mit Firstarter kommen wir beim i7-8700K (6 C/12 T) derzeit auf 75 °C bei 4,3 GHz mit einem Noctua NH-D15 mit zwei Lüftern.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24911
Die Taktfrequenzen des Stock-Profils von Intel lauten wie folgt unter Last:

1 Core: 4,7 GHz
2 Cores: 4,6 GHz
3 Cores: 4,5 GHz
4 Cores: 4,4 GHz
5 Cores: 4,4 GHz
6 Cores: 4,3 GHz

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24911
Eine erfreuliche Nachricht: Der i7-8700K bootet sehr flott mit dem AOURUS Gaming 7 - schneller als Kaby Lake und deutlich schneller als Skylake X. Selbst bei einem Kaltstart braucht das BIOS unter 10 Sekunden. Nach 20 Sekunden sind wir voll funktionstüchtig am Desktop mit einer Samsung 950 Pro.

creative2k

Phase 2
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7628
Wie ist die Temp im Vergleich zu den "alten" CPUs. Ist die TIM immer noch so schlecht wie z.B. bei nem 7700k? Du machst später schon noch paar OC Tests unter Luft oder? :D

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10098
Zitat
Hmmm Auto Übertaktung. Ein netter Kniff um schnelle Reviewer auszutricksen :)
Dem sind wohl ein paar auf den Leim gegangen.
Ähm, das ist bereits seit Haswell ein massives Problem und hat auch oft dafür gesorgt, dass viel zu hohe Temperaturen entstanden.
Der gemeine Endkunde sagt er hat eh nicht übertaktet, was aus seiner Sicht auch stimmt, und trotzdem musste man ihm erklären, dass seine CPU übertaktet ist und er das abdrehen muss.

Bei Skylake hat Intel zumindest ein bißchen geschaut, dass es nicht so überhand nimmt wie bei Haswell, aber mittlerweile ist ihnen offenbar wieder alles egal, solange die Reviews zu ihren Gunsten stimmen. :o

Ein großes Problem ist, wie eh schon von mat erwähnt, dass selbst im besten Fall alles 2-3 Tage vorm Launch kommt und Intel in den Präsentationen technische Details praktisch komplett auslässt.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24911
Die ersten Resultate sind online. Das ist der "normale" i7-8700K, den wir mit 4,7 GHz auf allen Kernen getestet haben. Das ist der höchste, von Intel definierte Turbo-Multiplikator, allerdings nicht nur auf einem Kern (also Stock), sondern auf allen - genau das verursacht ein aktives "Multicore Enhancement"-Setting im BIOS. Beim Z370 AOURUS Gaming 7 ist dieses Setting standardmäßig nicht aktiv, der Fairness halber zu unseren bisherigen Resultaten (und weil es problemlos möglich ist) testen wir auch Coffee Lake so.

Es wird allerdings eine Gegenüberstellung mit dem normalen Intel Stock-Setting geben.

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4833
Der Turbotakt gefällt mir gut, noch zwei Kerne mehr und ein verlöteter Heatspreader und ich hole mir so ein Teil.
Die gebinnten CPUs auf caseking sind mir zu teuer :(

Paxi

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Oct 2009
Location: Wien
Posts: 337
Hab heute leider erfahren, dass mein i7-8700K erst Ende Oktober geliefert werden kann.
Aber ja freue mich trotzdem, werde dann dazu ein EVGA Board nehmen, wenn ich eh schon warten muss :D

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24911
Die Benchmarks des i7-8700K mit 4,7 GHz (Stock) und 5 GHz sind nun vollständig online. :shake:

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14699
Also bei den Games ist mal der i7 8700k default vorne, mal OC auf 5 Ghz.
Den Stromverbrauch hätte ich mir eigentlich besser erwartet.

Ich hoffe, der i5 8400 wird auch noch in die Benchmarks aufgenommen.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24911
Der i5-8400 wandert gerade in den Sockel. :)

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10098
Zitat aus einem Post von lalaker
Den Stromverbrauch hätte ich mir eigentlich besser erwartet.
Ist er eh, wenn die CPU wie von Intel vorgesehen betrieben wird.
Letztendlich ist es also genauso ein OC-Review und nicht default, unabhängig davon, dass mat schon recht hat, dass es das ist, was viele unbedarfte Endkunden bekommen werden, wenn sie einfach alles zusammenstecken und sonst nichts tun.

Ich hoffe es kommen noch Werte ohne Auto-OC und den richtigen CPU-Einstellungen.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24911
Benchmarks für Multicore Enhancement, also Stock VS Auto-OC: https://www.overclockers.at/article...k-und-i5-8400#7

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24911
Die Benchmarks des i5-8400 sind nun ebenfalls online! Wir schreiben gerade das Fazit des Artikels.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11471
danke für den ausführlichen test :ghug:

wie kommts, dass der übertaktete 8700k im blender langsamer ist als stock?

bei autoOC steht 8700k 277.59 und @stock 301.4
bei benchmarks steht 8700k 277.59 und 8700k@5ghz 278.35

@stock bei autoOC heisst mit OC?
Bearbeitet von InfiX am 10.10.2017, 11:00
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz