"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Conroe- HANDS ON ;)

tombman 01.06.2006 - 20:54 35572 248 Thread rating
Posts

stark

Little Overclocker
Registered: Feb 2004
Location: Österreich
Posts: 57
bei dem stichwort "bios-update" fällt mir grad ein das Coolaler von Fugger auch ein neus bios bekommen hat. (weil er auch oc probs hatte)

tombman

the only truth...
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: Wien
Posts: 9496
naja, habe einigen Leuten ne PM geschrieben bei xs.org, aber wie ich die kenne antworten die sicher nicht.

Ich werde dann später mal probieren mittels ITK framework das Bios zu verändern, vielleicht hilft das ja. (Erklärung: das ITK kann von original Intel mobos das Bios verändern wie man will, und das haben die Leute gemacht bevor die "oc-debug" jumper gefunden wurden...)

EmineM

Here to stay
Registered: Oct 2003
Location: Wien
Posts: 1795
das is immer so die antworten nie und wenn du dann etwas unhöflich wirst banned dich der Fugger gleich.
wirst schon hinkriegen mitn ITK ist nicht so kompliziert.

stark

Little Overclocker
Registered: Feb 2004
Location: Österreich
Posts: 57
das glaube ich dir sofort, die jungs von xs.org behalte solche dinge gerne für sich alleine :( aber fragen kostet nichts...

laut div. quellen soll es bereits eine woche nach der computex das ASUS P5B zu kaufen geben.

ASUS P5B, P965
http://www.geizhals.at/eu/a203493.html

ASUS P5B Deluxe Wifi, P965
http://www.geizhals.at/eu/a203492.html

Gigabyte GA-965P-DS4, P965
http://www.geizhals.at/eu/a203496.html

Auch ABIT stellt auf der computex neue boards vor:
http://www.abit.com.tw/page/en/news...OCNO=en_0605184

okay 2-3 wochen sind nicht ohne wenn man bereits eine core 2 duo cpu in händen hält :D

vielleicht hauts ja hin mit einem bios-update für das bad axe, auf der intel-websites gibts natürlich noch nichts...

tombman

the only truth...
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: Wien
Posts: 9496
is echt ne Sauerei....da hat man so ein Wahnsinnsding in Händen und "kommt ned hoch" :D wegen so einer blöden Sache..

Ich mein, der Conroe ist auf 2.88ghz auch schon ein Wahnsinn, aber wenn man einmal den speeeeeeeeeed gesehen hat will man eindeutig mehr :D

PR1

...
Registered: Jun 2000
Location: nimma do
Posts: 2263
hast Du das 1181 bios auch probiert ?

http://downloadfinder.intel.com/scr...al&lang=deu

damit soll zumindest das DDC gehen...

und bist Du Dir sicher das mit Silberleitlack die Brücke kontakt hat ?
ich werds löten..


hab meinen E6700 schon da liegen, nur das Mobo ist nicht gekommen..
Bearbeitet von PR1 am 02.06.2006, 15:33

GNU

Friedensbringer
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: Chile / HRE
Posts: 2236
@tombman: Möchte von dir mal ne FEAR Benchmark sehn, der is überzeugender.

MFG

tombman

the only truth...
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: Wien
Posts: 9496
Oh Mann, das glaubt ihr nicht...

Habe jetzt den ganzen Tag gebraucht um das rauszufinden, so krank ist dieser Fehler/Bug.

Everest schafft es die vcore ÜBER DAS BIOS HINAUS auf default zu setzen und überlebt sogar einen warm-boot :bash:
Es überlebt ebenfalls ein Bios Änderung (!). Nur wenn man den STROM wegnimmt und dann neustartet wird die vcore wieder aus dem Bios genommen. (Btw, löten is ned notwendig, Silberleitlack geht wunderbar, denn entweder fließt Strom oder nicht, ein "bischen Kontakt" gibts ned. Und da S-lack wunderbar leitet wird das immer als AN und nicht als AUS gedeutet; mehr braucht man ja nicht.)
Wenn Everest die Sensoren abgreift (was es sehr gut kann, zeigt alles an) bekommt es irgendwie Zuriff auf die vcore (frag mich nicht wie) und schafft es die auf 1.25default zu setzen!!!

Ein normaler reboot macht nix, cpu-z macht auch nix, kann aber die vcore dafür auch ned auslesen. Das Intel Desktop Control Center startet erst gar ned bei mir, bricht mit Fehler ab (ändert aber die vcore zum Glück auch nicht auf default).

Das is alles so LOL. Was ich alles probiert habe... habe sogar per ITK das Bios verändert, aber ohne "oc-debug"-pins-verbinden ging bei mir gar nix- keine erweiterten oc-Menueinträge. Zu allem Überfluß war mein Diskettenlaufwerk auch noch hin (:bash:), was auch locker ein paar Stunden gedauert hat rauszufinden. (Kabeltausch, etliche Medien getauscht etc...). Gott sei Dank hatte ich noch ein locker 10 Jahre altes Diskettenlaufwerk von Samsung, was ziemlich robust aussah, welches dann auch funkte (hat auf der Unterseite so eine Scheibe die sich dreht --> woot :D)

Jetzt habe ich aber ein Problem: wie zum Geier soll ich die Temps und Spannungen auslesen? Welches tool/Proggie gibts dafür?

Mr_Fake

Little Overclocker
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: Nö
Posts: 121

PR1

...
Registered: Jun 2000
Location: nimma do
Posts: 2263
@ Tomb

nimm das CoreTemp zum temp auslesen...

http://www.thecoolest.zerobrains.co...topic.php?t=137

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8342
MBM wird bei neuen board nit soviel reisen, würd eher auf speedfan zurückgreifen.

tombman

the only truth...
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: Wien
Posts: 9496
Zitat von PR1
@ Tomb

nimm das CoreTemp zum temp auslesen...

http://www.thecoolest.zerobrains.co...topic.php?t=137
Des kann aber gar nix.... "84°C to T-Junction"....toll, wenn ich ned weiß wie hoch T-Junction beim Conroe ist...lol.

tombman

the only truth...
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: Wien
Posts: 9496
btw, mit 3GHz Conroe (mem 333mhz, 4-4-4)

Superpi: 16.7sec ;)

Cinebench95, multi, 32bit, : 921 Punkte :eek:

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7620
Zitat von tombman
Des kann aber gar nix.... "84°C to T-Junction"....toll, wenn ich ned weiß wie hoch T-Junction beim Conroe ist...lol.

wenns 100°C wie beim yonah sind, hast 26°C :D

post mal noch einen wert nach einer längeren test session.

GATTO

Here to stay
Registered: Dec 2001
Location: Innsbruck
Posts: 1718
Miss einfach mit normalen Einstellungen den Temp-Unterschied zwischen dem Kühlkörper und dem was dir angezeigt wird.

Dann kannst danach von der Kühlertemperatur Rückschlüsse ziehen (das die nicht 100pro genau sind is klar aber mehr als 5grad solltens nicht abweichen...)

MFG
GATTO
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz