"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Intel Raptor Lake - 13th Gen Core ('Intel 7', big.LITTLE)

mr.nice. 24.08.2022 - 16:34 45910 104
Posts

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8838
cb hat auch an 13600k mit ddr4 und 5 getestet.
durchaus intressant,

https://www.computerbase.de/2022-10...4-im-vergleich/

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10385
Zitat aus einem Post von xtrm
Mein "Problem" dabei ist halt, dass ein 5800X3D ein 8C/16T Prozessor ist mit acht Performance Kernen, während ein 13600K ein Prozessor mit sechs Performance Kernen und mittlerweile acht (bei Alder Lake noch vier) Efficiency Kernen ist, was sich Intel halt bezahlen lässt - aber die E-Cores bringen dir beim Gaming einfach nichts.

Ganz so ist das nicht. Ich habe noch den HWUB Test im Kopf, wo bei Alder Lake zB 2P+8E in fast allen, teils auch schon angestaubten, Spielen genauso performt hat wie 6P+0E. Da wird sich bestimmt noch was tun bzw muss sich was tun, weil AMD bald auch ungleiche Kerne liefern wird.

Bei Tasks abseits vom Gaming muss der X3D dann sowieso die Flucht ergreifen. Das stellt auch einen Wert dar beim i5 find ich, der auch was kosten darf.

Jedenfalls hat der i5 jetzt auch mit günstigem Speicher sehr ansprechende Ergebnisse abgeliefert. Da könnten sich einige Aufrüster freuen :)

Bender

don`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Here..
Posts: 4768
Für Aufrüster mit DDR4 ist RL ziemlich perfekt.
Alle anderen müsse sich das genau überlegen.
Die eine Plattform ist praktisch EOL, die andere hat gerade erst begonnen..

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48258
Bei Intel ist jede Plattform quasi Eol, wird ja nur 2 Generationen supported.

Bei AMD in der Praxis solang es die RAM Plattform gibt

Elbart

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: Hobbingen
Posts: 807
Intel ist auch nicht blöd, lässt AMD die "Prügel" für die teure neue Hardware einstecken, und nächstes Jahr setzen sie sich ins gemachte Nest. :D

that

Hoffnungsloser Optimist
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: MeidLing
Posts: 11322
Zitat aus einem Post von Bender
Für Aufrüster mit DDR4 ist RL ziemlich perfekt.
Alle anderen müsse sich das genau überlegen.
Die eine Plattform ist praktisch EOL, die andere hat gerade erst begonnen..

Die EOL-Plattform ist ausgereift, günstig, und deutlich sparsamer im Schwachlastbetrieb (Browser, Videos, etc.).
Die andere Plattform ist brandneu und teuer und hat diverse Kinderkrankheiten mit Stabilitätsproblemen.
Nachdem keiner weiß, ob auf einem heute gekauften AM5-Board ein Zen 5 mit DDR5-8000+ laufen wird, und ob einem dann ein USB4 2.0 Gen3x4 LudicrousSpeed Enhanced-Anschluss fehlen wird, wirkt derzeit Raptor Lake für mich recht attraktiv.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5770
Naja, USB4 gibt es eh schon auf AM5 Boards, beim RAM ist zumindest noch ein wenig Luft (und generell viel Potential bei den Latenzen), also ich gehe schon davon aus, dass die besseren aktuellen Boards auch noch Zen 5 und Zen 6 gut packen werden.

Bender

don`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Here..
Posts: 4768
thats´s Argumente haben schon was. Speziell was die low Last betrifft.
Ausgereift vs. neu..

mein dicker 5900er frisst idle einfach zu viel, dafür ist der 5900hx im Laptop herrlich effizient.. in allen Belangen.

Ich glaub kaum dass Intel da so weit drunter kommt

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 11826
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ganz so ist das nicht. Ich habe noch den HWUB Test im Kopf, wo bei Alder Lake zB 2P+8E in fast allen, teils auch schon angestaubten, Spielen genauso performt hat wie 6P+0E. Da wird sich bestimmt noch was tun bzw muss sich was tun, weil AMD bald auch ungleiche Kerne liefern wird.
Ok, ich rephrase es, damit auch du verstehst, was ich meinte: aber die E-Cores bringen dir beim Gaming einfach nicht mehr. So, passt es nun? :D

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48258
Raptor Lake dürfte uns mindestens ein weiteres Jahr erhalten bleiben

mr.nice.

Moderator
endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6207
Soll mir nur recht sein, Hauptsache "Arrow Lake" kommt noch 2024, damit wird voraussichtlich mein Zen 3 System dann ersetzt werden.

FirstBlood

Here to stay
Registered: Jun 2000
Location: Austria
Posts: 2299
Zitat aus einem Post von that
Die EOL-Plattform ist ausgereift, günstig, und deutlich sparsamer im Schwachlastbetrieb (Browser, Videos, etc.).
Die andere Plattform ist brandneu und teuer und hat diverse Kinderkrankheiten mit Stabilitätsproblemen.
Nachdem keiner weiß, ob auf einem heute gekauften AM5-Board ein Zen 5 mit DDR5-8000+ laufen wird, und ob einem dann ein USB4 2.0 Gen3x4 LudicrousSpeed Enhanced-Anschluss fehlen wird, wirkt derzeit Raptor Lake für mich recht attraktiv.

Mein i5-6600k könnte ein Update vertragen, der Core i5-13600KF würde mich auch stark reizen.
Die CPU wäre für mich das interessanteste Produkt aus der Reihe.

Oxygen

Sim Racer
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Mühl4tel
Posts: 3915
Ein neuer Milenstein ist gefallen, die erste auf über 9GHz übertaktete CPU ist ein 13900K :eek:



Starsky

Erbeeren für alle!
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 14254
Wow, 0wnage!

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2202
Stromverbrauch wär witzig zu wissen :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz