"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

The Art of XP OCing! (Basics for Noobs, Komponentenabstimmung, Teil II)

MajorTom 04.09.2003 - 11:04 20979 53 Thread rating
Posts

Ashitaka

OC Addicted
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: vienna
Posts: 736
welche auswirkungen haben vcore vdimm usw?
destomehr strom ich ihn gebe, desto höher kann ich ihn takten? oder wie läuft das?
meine cpu läuft gerade mit 11.5x und 152fsb vcore 1.7V
stelle ich vcore runter geht nichts mehr :)

Sauron

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2004
Location: 2551
Posts: 1977
Vcore ist die Kernspannung der CPU. Wenn man übertaktet kommt irgendwann mal der moment wo die cpu einfach mehr spannung braucht um stabil zu bleiben. Eine cpu schafft mehr takt mit default vcore eine weniger. Bin nimma so am laufenden mit den XP´s aber i glaub so bis 1,75 kann man scho geben. Behalte halt deine temp´s im auge.

vdimm ist die spannung für den RAM.
gute oc-fähige RAM wie OCZ, Corsair etc... verwenden speicherchips von winbond etc... Die haben std latenzen von z.b. 2-3-3-8 bei 3,3 - 3,5 V. gibt man weniger spannung schaffens die latenzen nicht mehr sondern z.b. dann nur noch 2,5-4-4-11 oder so... es kommt immer auf die RAM an die man verwendet, aber grundsätzlich gibt mehr spannung bessere stabilität bzw. mehr leistung, jedoch auch mehr Hitze, d.h. man muss dann aufpassen dass man nichts "grillt". :D

hth

Ashitaka

OC Addicted
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: vienna
Posts: 736
Gibt es dabei bestimmte grenzen, die man beachten muss?
zb bei 500Mhz übertaktung + 0.5 Volt mehr oä?

Sauron

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2004
Location: 2551
Posts: 1977
nein, gibts eigentlich nicht. Ist sehr individuell zu sehen.. manche cpu´s schaffen mehr takt mit einer bestimmten vcore manche weniger. eine sehr gute cpu ist natürlich wenn sie sich sehr gut takten lässt mit rel. wenig vcore. ;-)

Ashitaka

OC Addicted
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: vienna
Posts: 736
dh theoretisch könnte ich den pc bei 1.2 gig auch mit 1.8Vcore laufen lassen, sollte funktionieren, wäre aber unnötig stromverschwendung?
meiner läuft zur zeit mit 1.8 gig und 158 FSB 1.8Vcore & 11.5 multi durch meinen /&$&% Lüfter leider durchgehend 83°
Bearbeitet von Ashitaka am 30.04.2005, 19:53

Sauron

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2004
Location: 2551
Posts: 1977
theoretisch wäre es möglich. ziel ist ja auch den höchsten takt mit der wenigsten vcore zu erreichen. höhere vcore gehen natürlich auch etwas auf die lebensdauer der cpu. d.h. je besser die cpu gekühlt wird desto leistungsfähiger ist sie auch. 75° sind schon a bissl heftig. schau dass du schnell einen guten kupferkühler und lüfter bekommst. zu meinen XP zeiten hatte ich meist a temp von ca 35°.

Ashitaka

OC Addicted
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: vienna
Posts: 736
auf jeden fall mal 1000 Dank Sauron, hast mir sehr geholfen und ich hoffe der thread hier wird auch anderen noobs helfen :)
kühler werde ich bald bestellt: ALMAN CNPS 7000B-CU

Sauron

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2004
Location: 2551
Posts: 1977
ok, gern geschehen. :D und der kühler passt auch.

also good luck und hohen takt. :D

Ashitaka

OC Addicted
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: vienna
Posts: 736
mal eine generelle frage:
Lassen sich prinzipiell AMD oder P4s besser takten? Habe auch schon gehört AMD wäre immer um ca 10° wärmer.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz