"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Israel vs. Palästina

hynk 21.07.2014 - 12:18 181766 970
Posts

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10962
Ab jetzt alles zum Thema hier rein!

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 5112
wir haben eigentich schon threads die sich mit dem konflikt befassen:

http://www.overclockers.at/world_ev..._in_gaza_203296
http://www.overclockers.at/world_ev...laestina_232646

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10962
Scheinbar wollen die alten Threads aber nicht ausgegraben werden.

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
In dem Sinn poste ich hier auch eine Kleinigkeit..

Auf Youtube gibts atm den Film "Waltz with Bashir" in voller Länge auf Deutsch, in der arte-Vertonung (imho die beste).

Absolut genialer und sehenswerter Film, stellenweise NSFW. Das Ende zeigt Realaufnahmen, die durchaus ziemlich heftig sind...

Zitat
Waltz with Bashir ist ein dokumentarischer Trickfilm mit Elementen eines Thrillers aus der Perspektive des Regisseurs Ari Folman, der 1982 als israelischer Soldat während des ersten Libanonkrieges im Libanon stationiert war. Er basiert auf realen Interviews und Ereignissen. Der Film war 2009 in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film für einen Oscar nominiert. In dieser Kategorie gewann er den Golden Globe Award und den César. Außerdem war er für die Goldene Palme nominiert.

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien 1110
Posts: 7317
Uh - Sehr schön; Phosphorbomben und Uranmunition auf Siedlungsgebiet...
http://www.presstv.ir/detail/2014/0...-bombs-on-gaza/

Aber gut - passt ja eigentlich zur Dahiya Doktrin :rolleyes:
http://en.wikipedia.org/wiki/Dahiya_doctrine
Bearbeitet von whitegrey am 22.07.2014, 12:22

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
Eine iranische Seite als Quellenangabe, wtf? :bash:

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien 1110
Posts: 7317
Na gut, können theoretisch auch "aufgewärmte" Aufnahmen sein vom letzten mal... Und Human Rights Watch vertraue ich dann schon etwas mehr als Berichten von Kriegsparteien oder Zivilisten... Bestätigt ist das natürlich noch nicht, aber wundern würde es mich genauso wenig.

http://www.zeit.de/online/2009/14/g...israel-phosphor

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien 1110
Posts: 7317
Falls jemand nicht selbst auf Wikileaks stöbern möchte - die waren so freundlich was auf facebook zu stellen :)

Gaza: 94,820 leaked documents from our archives
http://search.wikileaks.org/?q=gaza&sort=0

Hamas: 90,861 leaked documents form our archives
http://search.wikileaks.org/?q=hamas&sort=0

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
Da find ich nur die Links zu den Tweets, wo ist das was geleaked wurde?

FrankEdwinWrigh

stuck on the outside
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: im 21. Jhdt.
Posts: 2507
Nachdems schon einen eigenen Thread gibt .. hat zufällig jemand eine kurze historische Zusammenfassung dieser neverending Story ? Also einen Link ..

Habs mit Wikipedia versucht, aber da kommt man von einem ins nächste.

Es interessiert mich nicht genug, dass ich mich stundenlang einlese, von daher wäre etwas kurzes wünschenswert. Da es diesen konflikt gibt, seit ich denken kann würde ich dennoch gerne verstehen wer jetzt überhaupt die Bösen sind.

Bin echt zwischen .. Juden wollen eigenes Land/gehört aber wem anderen/man darf nichts negatives über Juden sagen, da man sonst Nazi ist/Land hat denen schon immer gehört.. hin und her gerissen.

Soweit ichs verstehe gehts ja nunmal um Religion, wie eben immer. "Leider" war ich davon befreit.
Von daher wäre ich echt einer objektiven Zusammenfassung ohne zuviel politischer Korrektheit interessiert.

Habs auf Wikipedia bis ins 16. jhdt zurück geschafft .. irgendwie scheint das das begehrteste Stückchen Land auf dem Planeten zu sein

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 13830
Zitat von FrankEdwinWrigh
Soweit ichs verstehe gehts ja nunmal um Religion, wie eben immer. "Leider" war ich davon befreit.

so wie ich das verstanden habe beansprucht isreal unter anderem aus religiosen gründen das land dort, aber in einem bericht letztens hat der palestinänsische vater von dem kind das umgebracht wurde das sinngemäß treffend gesagt: "entweder frieden, oder land, beides geht nicht"

bin aber was die gesamten hintergründe angeht aber auch nicht so bewandert.

__Luki__

bierernst
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: gradec
Posts: 2963
Zitat
Bin echt zwischen .. Juden wollen eigenes Land/gehört aber wem anderen/man darf nichts negatives über Juden sagen, da man sonst Nazi ist/Land hat denen schon immer gehört.. hin und her gerissen.

Warum reden sich das eigentlich immer alle bei uns ein?

http://www.dw.de/stimmung-gegen-israel-kippt/a-17799563

Ich finds ziemlich schlimm wies da zugeht, auch uA in Graz, wo antisemitische pro-islamistische Demonstrationen unter dem Mantel von "Friedensorganisationen" durchgefuehrt werden.
Bearbeitet von __Luki__ am 23.07.2014, 07:46

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: VBG
Posts: 5639
Zitat von NeM
Eine iranische Seite als Quellenangabe, wtf? :bash:
Dann kanns ja gar nicht stimmen ! wtf? :bash:

@Luki:
Dafür rennens durch die Straße in Israel mit "Tod den Arabern"-Rufen, und wenn du eine Demo machen willst die für Frieden eintritt, brauchst Polizeischutz weil du angegriffen wirst. Die schenken sich _gar nichts_
Mit Link:
Zitat
Zwei Drittel der Israelis befürworten den Gaza-Krieg. Wer dagegen ist, hat einen schweren Stand: Kritische Journalisten werden angefeindet, Demonstranten verprügelt. Abgeordneten droht gar der Verlust der Staatsbürgerschaft.
http://www.spiegel.de/politik/ausla...d-a-982350.html
Bearbeitet von Hansmaulwurf am 23.07.2014, 08:40

VAC

Here to stay
Registered: Apr 2008
Location: Wien
Posts: 1706
Ich frag mich sowieso was Israel machen würde wenn sie nicht die USA im Hintergrund hätten.

Ich mein, einerseits wollen sie dem Iran verbieten von seinem Recht auf Uranreicherung gebrauch zu machen, zum anderen hat ein Land das recht regelmäßig zivile Opfer zu beklagen hat Atomwaffen und High-Tech Geräte.

Das is jetzt anti-semitisch gemeint, aber war die Staatsgründung von Israel eigentlich rechtmäßig?

imho geht das was Israel macht mittlerweile über Selbstverteidigung i.S. des Völkerrechts hinaus.

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
Zitat von Hansmaulwurf
Dann kanns ja gar nicht stimmen ! wtf? :bash:

"Na wird scho stimmen" sagte der Leser der nordkoreanischen Zeitung.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz