"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Windows 11

Dreamforcer 11.06.2021 - 21:57 167323 1142
Posts

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 11908
Wenn man Chrome als den Inbegriff für "gut" sieht, ist Edge "gut", ja :D.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1948
Für die mutigen: https://cloud.luzea.de/s/98tecoBwc9pkHDX
Quelle. MDL ist normalerweise legit.
Bearbeitet von berndy2001 am 15.06.2021, 23:18

stevke

in the bin
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Wien
Posts: 3956
Zitat aus einem Post von xtrm
Wenn man Chrome als den Inbegriff für "gut" sieht, ist Edge "gut", ja :D.

Im Vergleich zum IE oder der dem "alten" Edge, durchaus.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5262
Wer immer auf die Idee gekommen ist, den Dreck von Apple zu kopieren und den Startmenü-Button abhängig von der Anzahl der anderen gepinnten Programme zentriert zu verschieben, anstatt ihn schön deterministisch und wie die letzten 25 Jahre an der gleichen Stelle zu haben - soll der Teufel ihn holen!

Wyrdsom

Komischer Kauz
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Jig-Jig Street
Posts: 7134

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6297
Soweit ich das mitbekommen habe soll Windows 10, abgesehen von den LTSC Versionen, bis 2025 mit Updates bzw. Upgrades versorgt werden und dann soll Windows 11 ganz übernehmen. Das sind dann 10 Jahre nach dem Start von Windows 10, das finde ich schon OK. Eine neue Produktbezeichnung verkauft sich besser, ich denke das ist der Schritt warum sie doch diesen Weg eingeschlagen haben, anstatt ein ewiges rolling release von Windows 10 beizubehalten.

deleted75524

Banned
Registered: Sep 2021
Location:
Posts: 0
Startmenübutton der dann immer an einer anderen Stelle sein wird == NO GO. Da wirds nichts mehr mit dem "Muscle Memory".

tinker

SQUEAK
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: NÖ
Posts: 5200
Kann mir net vorstellen, dass man die Taskleiste net auf linksbündig ändern kann.

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15844
Zitat aus einem Post von Obermotz
Wer immer auf die Idee gekommen ist, den Dreck von Apple zu kopieren und den Startmenü-Button abhängig von der Anzahl der anderen gepinnten Programme zentriert zu verschieben, anstatt ihn schön deterministisch und wie die letzten 25 Jahre an der gleichen Stelle zu haben - soll der Teufel ihn holen!

ja, lässt sich mit zwei klicks gsd wieder nach links verschieben :D
(lässt sich allerdings nur mit aktivierter version machen, d.h. das noch schnell umstellen bevor das system das erste mal internet sieht, sollte es jemand ausprobieren wollen)

stevke

in the bin
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Wien
Posts: 3956
Grundsätzlich seh ich das auch so, aber ich hab meine wichtigsten Programme an die Taskleiste gepinnt und andere starte ich mit Win-Taste + Tippen + Enter - also wäre mir die Position des Icons fast wurscht :D

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8900
wenn man sich nach bisherigen Windows versionen richtet, wird 11 ja eher wieder ein skip :D
ich hoffe es zumindest. weil was ich bisher sehen kann, gefällt mir nicht unbedingt.. es kostete ja schon genug überwindung und arbeit, mich in Windows 10 einzurichten, weil ich alter sack immer noch der Windows 7 GUI nachhänge ;)

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3682
Ich spiele mich auch grade rum damit. Open Shell läßt sich sogar installieren, funktioniert aber nur wenn man den Startknopf visuell ersetzen läßt. Aber ok.

Eine Option zum Verschlanken oder Verschieben (z.B. nach oben) der Startleiste fehlt in der GUI. Die entsprechenden Registry Keys sind zwar da, aber funktionieren nicht wenn man sie umsetzt, auch nach Logout bzw. Reboot nicht.

Im Explorer gibt es in den "Folder & Search Options" nach wie vor die Möglichkeit die Anzeige gut anzupassen: File Extensions für alle einblenden, Compact View, versteckte Files anzeigen, NTFS Farben für komprimierte und EFS-verschlüsselte Bereiche einschalten, usw.

Klassische Systemsteuerung ist vorhanden.

Nur bei der Taskleiste hapert's derweil noch.

othan

Layer 8 Problem
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Switzerland
Posts: 4204
Ich bin auf das Lizenzmodell gespannt.
Kann man von 10 auf 11 ohne zusätzliche Lizenz upgraden? (Wie bei 7, 8, 8.1, 10)
Wird "home" endlich beerdigt?

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48859
Zitat aus einem Post von stevke
Grundsätzlich seh ich das auch so, aber ich hab meine wichtigsten Programme an die Taskleiste gepinnt und andere starte ich mit Win-Taste + Tippen + Enter - also wäre mir die Position des Icons fast wurscht :D

bei mir gleich - somit ist mir das egal.
Ich muss aber sagen dass ich die Windows GUI immer weniger benötige.

Hab nicht mehr so viele Programme installiert und die paar dann entweder als ShortCut in der Taskleiste, direkt mit dem Dateityp verknüpft oder im autostart.

Jetzt brauch ich das Windows Menü maximal für die Einstellungen oder mal für einzelne Tools 1x im Monat und das eben mit "Win-Taste + Tippen + Enter"

Wyrdsom

Komischer Kauz
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Jig-Jig Street
Posts: 7134
Zitat aus einem Post von othan
Ich bin auf das Lizenzmodell gespannt.
Kann man von 10 auf 11 ohne zusätzliche Lizenz upgraden? (Wie bei 7, 8, 8.1, 10)
Wird "home" endlich beerdigt?

Let's hope for both! :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz