"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Passwort Management - Sinn/Unsinn & Empfehlungen

jives 01.04.2011 - 09:16 155411 834 Thread rating
Welchen Password Manager verwendet ihr?
LastPass
1Password
KeePass
Dashlane
F-Secure Key
Kaspersky Password Manager
Intel Security True Key
Keeper Security
Enpass
SafeInCloud
Ja, aber er ist hier nicht gelistet
Nur den Password Manager meines Browsers
Gar keinen, Gehirn, Post-Its und Notepad all the way!
Posts

Flochiller

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Wien
Posts: 1521
schon länger her, ich habe aber glaub ich den verwendet:
http://keepass.info/plugins.html#ffimport

dematic

Liebe kennt keine Liga!
Avatar
Registered: Jun 2010
Location: Karlsruhe-Baden
Posts: 1457
hatte ich auch noch entdeckt, geht aber net. bekomme ne fehlermeldung oder es passiert gar nix.

werd wohl immer mal wieder die pw's übertragen. ansonsten bin ich aber mit keepass voll und ganz zufrieden. macht genau das was es soll :D

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49192
ich habs über lastpass gemacht was ich davor verwendet hab, da kann mans exportieren

dematic

Liebe kennt keine Liga!
Avatar
Registered: Jun 2010
Location: Karlsruhe-Baden
Posts: 1457
so hab den umweg über lastpass versucht. er liest zwar die datenbank aus und ich kann sie auch wieder einfügen, nur zeit er sie mir dann zwar im programm selber an aber im firefox sind die einträge nicht anwählbar bzw tauchen auch gar nicht auf.

bleibt mir dann doch nur der weg das ganze handisch zu machen.

xcfk9

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Salzburg
Posts: 2306
Zitat von dematic
so hab den umweg über lastpass versucht. er liest zwar die datenbank aus und ich kann sie auch wieder einfügen, nur zeit er sie mir dann zwar im programm selber an aber im firefox sind die einträge nicht anwählbar bzw tauchen auch gar nicht auf.

bleibt mir dann doch nur der weg das ganze handisch zu machen.


Lastpass ist sowas von genial!
Habe es seit ein paar Tagen in Verwendung und bereue es, es nicht schon viel länger zu verwenden.
Mit dem Chrome-Plugin wird die eingebaute Passwortspeicherung von Chrome obsolet. Mit dem Passwortgenerator kann man bequem für bestehende Logins ein neues, sicheres Passwort anlegen.

Das automatische Ausfüllen von Formularen inkl. Kreditkarte funktioniert auch super!

Daten liegen zwar wieder in der Cloud, aber ich vertraue Lastpass mehr als Google und die extrem bequeme und benutzerfreundliche Bedienung von Lastpass haben mich überzeugt. (verwende die gratis Variante)

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5262
Lol .. "Ich speicher nicht nur meine Daten in der Cloud, sondern auch gleich die Passwörter dazu" :D

xcfk9

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Salzburg
Posts: 2306
Zitat von Obermotz
Lol .. "Ich speicher nicht nur meine Daten in der Cloud, sondern auch gleich die Passwörter dazu" :D

Naja, ehrlichgesagt mach ich es nicht aus Gründen der Sicherheit, sondern mehr aus Bequemlichkeit. Vertrauen zu Lastpass sollte man aber schon haben, wenn man das Tool nutzen will!

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5262
Bequemlichkeit, you name it ;)
Aus Bequemlichkeit könnt ich mich auch überall mit Facebook einloggen, etc.
Aber jeder wie er will..

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Lieboch
Posts: 10308
Vertrauen ist halt das A und O..

Prinzipiell verwendens ja alle ein Master-PWD, ohne dem die Daten nutzlos sind (oder sein sollten).. obs tatsächlich so ist weiß man halt nur bedingt.

Ich verwend OnePassword am Mac, nachdem das ding nicht heimtelefoniert, und sein keyfile nur über dropbox (o.ä.) synct.. kann man davon ausgehen dass die Hersteller nicht zu den Daten kommen... und die Dropbox mag das File zwar bekommen, aber ohne MasterPwd sollt es eben nutzlos sein.

scarabeus

...
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: vienna
Posts: 3745
Zitat von Obermotz
Bequemlichkeit, you name it ;)
Aus Bequemlichkeit könnt ich mich auch überall mit Facebook einloggen, etc.
Aber jeder wie er will..

Naja, wenns nach dem geht, sollte man am besten gleich das Netzwerkkabel ziehen und nicht mehr online gehen ;)

Verwende auch 1Password schon seit Jahren auf allen meinen Geräten und ich will nicht mehr ohne sein.
Ansonsten hätte ich wahrscheinlich überall das gleiche Login/Pw...

TOM

Super Moderator
Oldschool OC.at'ler
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Vienna
Posts: 7280
Hmm

1Password => sehr teuer & cloud Syncerei
Lastpass => keine mobile Version free (wenn Ihr nicht am eigenen Rechner seid, kommt Ihr in _keinen_ Eurer Accounts - srsly?)
iCloud Keychain => fixiert auf safari, US cloud

Bräuchte was, dass billig/gratis ist, auf Chrome funktioniert und mir (via App) anbietet mobil auf die PW's zu zu greifen und nicht in irgendeine US Cloud synchronisiert... gibt's so einen PW-Manager, wo man sich in den eigenen Webspace syncen kann, der mit Chrome funktioniert, mobil verwendbar und möglichst gratis/billig ist?

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12433
evtl sowas?
https://www.passwordbox.com/

Zitat
Your security is our priority

All of your sensitive data is encrypted and decrypted on your computer by a master password that only you know. This master password is NOT stored on our servers, so your secure data can't be retrieved by anyone but you.

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6349
Privat verwende ich Notepad für weniger wichtige Dinge und KeePass für wichtigere Dinge. Am Handy und in der Cloud haben Kennwörter imho nichts verloren. Admin-Kennwort habe ich im Kopf, Komplexität mind. 15 Zeichen, alle 90 Tage neu. Bei Vergessen muss ein anderer Admin mich freischalten.

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15849
Zitat von mr.nice.
alle 90 Tage neu.

in meinen augen der größte blödsinn den man in der it macht (auf user-ebene)
damit zwingt man die benutzer im endeffekt nur sein passwort mit einer nummer zu versehen und diese hochzuzählen, ala
Passwort1
Passwort2
Passwort3

bringt also genau gar nix an sicherheit zum zeitpunkt des passwortklaus/passwortknackens

TOM

Super Moderator
Oldschool OC.at'ler
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Vienna
Posts: 7280
Zitat von rad1oactive
evtl sowas?
https://www.passwordbox.com/

schaut interessant aus

leider dämpfen reviews und kommentare (Erfahrungen) das Ganze wieder ein wenig :(
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz