"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausautomation (OpenHab, Raspberry Pi, ...)

charmin 01.09.2018 - 18:13 23513 173
Posts

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2572
Ich habs eigentlich schon in einem anderen Thread gepostet, aber vielleicht lesen dort einfach nur nicht die richtigen leut mit :)

Ich hab im Flur 2 Osram Planon Plus Ledpanele verbaut, direkt an einem Bewegungsmelder. Bei den Panelen haben wir uns damals für nicht dimmbar entschieden da laut Bewertungen die Dimmbaren nicht so gut abschnitten.

Nun ist uns aber das Licht viel zu hell und der Bewegungsmelder ist auch eher...naja.
Am liebsten wäre mir jetzt die Panele dimmbar zu machen und am liebsten auch gleich zigbee tauglich.

Was benötig ich denn dafür? Neues dimmbares Vorschaltgerät und einen Zigbee-Aktor?

charmin

zurück vong zukunft her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9424
https://www.home-assistant.io/hassio/installation/

wie kann man jetzt home assistant am ubuntu server installieren zuhause?
und was is der unterschied von hass.io zu home-assistant.io?

diese undurchsichtigkeit is genau der grund warum ich dann openhab verwendet habe.

eventuell kann mir hier jemand weiterhelfen.

Barokai

Big d00d
Avatar
Registered: Sep 2012
Location: Linz
Posts: 188
Zitat aus einem Post von charmin
https://www.home-assistant.io/hassio/installation/

wie kann man jetzt home assistant am ubuntu server installieren zuhause?
und was is der unterschied von hass.io zu home-assistant.io?

diese undurchsichtigkeit is genau der grund warum ich dann openhab verwendet habe.

eventuell kann mir hier jemand weiterhelfen.

mMn nach gibts da keinen unterschied, hass.io ist nur die kurzschreibweise.
zur installation auf ubuntu hab ich das gefunden:

Alternative: install on a generic Linux host
For advanced users, it is also possible to try Hass.io on your Linux server or inside a virtual machine.
https://github.com/home-assistant/hassio-installer

charmin

zurück vong zukunft her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9424
Zitat aus einem Post von Barokai
zur installation auf ubuntu hab ich das gefunden:

Docker installieren zaht mich eigentlich nicht so richtig. Sind halt einfach am absteigenden Ast.

Ohne Docker gehts wohl nicht?


edit: Argl. das muss ich mir echt gut überlegen, irgendwie überzeugt mich home assistant nicht so richtig.
Funktioniert das zigbee zeug da gut drauf?

Hab gesehen dass es ein zigbee binding für openhab gibt, und ein conbee/deconz binding.
der im thread erwähnte selbstflash zigbee stick soll nicht gut sein, der conbee II schon.
nur leider ist das binding anscheinend nicht so toll. man muss mit der deconZ app das zeugs verbinden und danach mit 2 bis 3 verschiedenen bindings arbeiten.

werd schon wahnsinnig bei der schleißigen Doku von home assistant.
Bearbeitet von charmin am 01.11.2019, 15:08

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3668
Subscribed! Danke

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1681
Ich hab home assistant in einem python virtual env auf debian laufen. Ist imho mit minimalen bash Kenntnissen möglich.
https://www.home-assistant.io/docs/...ion/virtualenv/

Hab aber leider keine zigbee geräte

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38464
Man kann Home Assistant auch "lokal" laufen lassen. Würd das aber bei solchen Dingen nicht mehr machen. Gerade wenn man viel rum spielt oder schnell mal was ausprobieren will hat Docker, Jails,.... seine Vorteile. Wichtig ist dass man trotzdem weiß was da drin läuft und alles aktuell und schlank hält.

charmin

zurück vong zukunft her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9424
Okay danke für die vielen Infos. Ich werde wohl bei openhab bleiben.

nr1

forum slave
Avatar
Registered: Dec 2003
Location: Styria
Posts: 580
Hat jemand einen Tipp für ein Thermometer & Hygrometer das per Wifi abfragbar ist und ohne Cloud und sonstige Kastln auskommt? Optimal wäre noch wenn das Ding zusätzlich ein Display hätte.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz