"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

overclocked Pizza

InfiX 19.11.2014 - 20:58 200729 1340 Thread rating
Posts

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49061
Zitat aus einem Post von rastullah
Jetzt mal ersthaft is die Seestadt so ein kulinarischer Notstand, das man keine gute Pizza zum abholen / liefern bekommt um diesen Aufwand zu rechtfertigen?

Aber ja ich werds jetzt auch wieder mal probieren - hier im Speckgürtel schauts eher schlecht aus...

Wennst das nächst mal Katzen streicheln kommst dann mach ich Pizza.

Wir haben einen ganz brauchbaren Italiener hier. Die Pizzen sind Okay - aber mittlerweile erreiche ich eine Qualität wo sich auch Top Pizzerien bewegen. Dazu genau den Belag den die Kinder 2min vorher haben wollen.

Der Aufwand ist mit etwas Planung erstaunlich gering und viel Zutaten benötigt man auch nicht

btw. beim Auskühlen die Pizza auf ein Kuchengitter (oder Gitterrost aus dem Backrohr) legen und warten bis der Käse eine genießbare Temperatur hat.
Dann bleibt der Boden knusprig und Mozzarella schmeckt intensiver wenn er nicht mehr so heiß ist

Zitat aus einem Post von quake
meint ihr bekommt man nen Teig in ner Stunde hin?
Hab heute voll lust auf Pizza, aber nicht lange zeit.

Ja aber nicht in gut.

quake

Here to stay
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 4857
Zitat aus einem Post von Viper780
Ja aber nicht in gut.
Bei der Pizza App kommt da 80g Hefe raus bei nen Teig von 400 g. Kann dass sein?

rastullah

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: Speckgürtel
Posts: 2671
Zitat aus einem Post von Viper780
Wennst das nächst mal Katzen streicheln kommst dann mach ich Pizza.

Wir haben einen ganz brauchbaren Italiener hier. Die Pizzen sind Okay - aber mittlerweile erreiche ich eine Qualität wo sich auch Top Pizzerien bewegen. Dazu genau den Belag den die Kinder 2min vorher haben wollen.

Der Aufwand ist mit etwas Planung erstaunlich gering und viel Zutaten benötigt man auch nicht

Its a Deal :P

Ja ich versteh dich eh zu gut - was bei dir Pizza ist sind bei mir Fleischgerichte... Da brauch ich teilweise nicht mehr essen gehen.

Wirklich geschafft hab ich es mit frischer Hefe nie - aber vielleicht lags am Raumklima in der alten Wohnung?

Werd mal testen... https://www.tyzzeria.com/recipes/RE...Kuechenmaschine

Tuts ihr wirklich immer Luftdicht verpacken / Einölen usw?
Wie messt ihr die Hefe/Trockenhefe? Oder habt ihr dafür aus der jugend noch feinwagen? :fresserettich:

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12411
Zitat aus einem Post von quake
meint ihr bekommt man nen Teig in ner Stunde hin?
Hab heute voll lust auf Pizza, aber nicht lange zeit.


Bitte probier dieses Rezept aus und sag mir, wie es war.
:)

Er substituert Geschmack aus einer längeren Fermentation mit Bier - sagt aber selbst, dass es natürlich nur eine Annäherung sein kann.

quake

Here to stay
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 4857
cool , kann ich nicht einfach generell dass Wasser mit nen Bier ersetzen ?
sollte auch hin kommen oder?

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49061
Zitat aus einem Post von quake
Bei der Pizza App kommt da 80g Hefe raus bei nen Teig von 400 g. Kann dass sein?

Das ist deutlich zu viel.
Kann dir aber auch keine Erfahrungswerte nennen. Hätt jetzt aus dem Bauch ca. einen Würfel frischer Hefe für 1kg Mehl genommen wenns super Rasch gehen soll.
Oder ca. 10-15g Trockenhefe

Zitat aus einem Post von rastullah
Its a Deal :P

Ja ich versteh dich eh zu gut - was bei dir Pizza ist sind bei mir Fleischgerichte... Da brauch ich teilweise nicht mehr essen gehen.

Kenne ich auch - ess aber mittlerweile zu wenig Fleisch dass ichs wirklich gut hin bekomm. Den 08/15 Wirten lässt man mit ordentlichen Zutaten trotzdem locker hinter sich

Zitat aus einem Post von rastullah
Wirklich geschafft hab ich es mit frischer Hefe nie - aber vielleicht lags am Raumklima in der alten Wohnung?
Frische Hefe hat mir zuviel Eigengeschmack. Da ist mir Trockenhefe lieber. Die wird auch nicht so schnell alt

Zitat aus einem Post von rastullah
Werd mal testen... https://www.tyzzeria.com/recipes/RE...Kuechenmaschine
Ich mach im Grunde auch sein Rezept - aber eben Handgeknetet. Hab mir da aber anleihen von seinem "neuen" Rezept beim Tyzzeria #2 Mehl genommen.

Die Hefe Menge ist auf die Molino Dallagiovanna Hefe gerechnet. Die ist deutlich weniger Triebfähig wie Supermarkthefe. Ich würd da ca. die Hälfte an Trockenhefe nehmen.

Zitat aus einem Post von rastullah
Tuts ihr wirklich immer Luftdicht verpacken / Einölen usw?
Wie messt ihr die Hefe/Trockenhefe? Oder habt ihr dafür aus der jugend noch feinwagen? :fresserettich:
Ich hab eine Rührschüssel mit Deckel, die ist dicht genug. Öl geb ich weniger rein und nur dass der Teig nicht so leicht an der Schüssel anklebt. Ist jetzt nicht wirklich tragisch wenn nicht.
Hefe und Salz hab ich eine Waage die auf 0,1g genau geht. Ursprünglich für Barf für die Katzen gekauft und dann auch als Kaffee Waage eingesetzt. Hab aber auch schon eine Tonarmwaage von einem Plattenspieler genommen.

Zitat aus einem Post von quake
cool , kann ich nicht einfach generell dass Wasser mit nen Bier ersetzen ?
sollte auch hin kommen oder?
Würd ich nicht - hast dann sicher einen recht starken Biergeschmack. Durch den Alkohol wirst du auch die Hefe etwas Bremsen.

BlueAngel

Silencer
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Center of ÖO
Posts: 4674
Kauf dir eine gute Tiefkühlpizza und trink das Bier so, schmeckt sicher besser.

Pizza muss man nicht selber machen, kann man aber wenn man was gutes will.
Man kann sich auch eine Coppenrath und Wiese Torte kaufen und glücklich sein. ;)
Ich bin das nicht und backe mir selbst eine. Easy as that.
Kommt also immer auf die eigenen Anforderungen an.
Wer die Frage stellt was es bringt, der hat solche Anforderungen einfach nicht. Kein Problem. Jeder wie er will.

Das ganze ist jedoch mit ein Grund, warum man in den meisten Lokalen (egal was), nur eher max. mittelmäßiges Essen bekommt.
Die meisten sagen: schmeckt gut oder lecker (da zreißts mich als Oberösterreicher sowieso glei), kennen dabei aber keine Abstufungen nach oben bzw. wird's nicht anders oder besser.
=> Z.B.: Also nimmt der Profigastronom das Fertigdressing von Knorr.

Aber, wie schon geschrieben: Nicht speziell auf Pizza bezogen.
Und soo schwer ist es nun auch nicht. ;)

0,1g Waage sollte man für speziellere Teige schon haben. Ansonsten kann man auch eine Germkugel mit Durchmesser ~7mm nehmen => ~1g passend für die meisten 24h Teige bei 15-20°C Stockgare mit 1kg Mehl.

Besser noch, man kauft sich eine gute Küchenwaage, die sogar sehr günstig ist:
https://www.waage-shop.com/KF-Kuech...-kleine-Version

Z.B: die KF6000B deckt alle möglichen Einsatzbereiche ab, ist sehr genau, kalibrierbar und schaltet sich nicht wie alle strunzdummen Küchenwaagen nach kürzester Zeit ab.
Bearbeitet von BlueAngel am 08.03.2023, 17:42

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5688
ich werd eure rezept Tipps schon mal austesten wenn ich etwas mehr zeit habe, aber gerade für so..."ok ich will jetzt pizza machen" szenarien find ich das von mir verlinkte Rezept echt gut, auch wenns dafür Kritik "hier" hagelt ;)

BlueAngel

Silencer
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Center of ÖO
Posts: 4674
Ja, wie oben geschrieben, wenn's für dich passt, ist's ja okay.

Bezüglich Germ.
Immer frischen Germ nehmen und keinen BIO.
Gerade bei geringen Mengen kann das mit Trockengerm schon mal in die Hose gehen.
Abgesehen von Sauerteig, Rosinenwasser oder anderen Fermenten, wird bei den Profis fast ausschließlich mit frischem Germ gebacken.

quake

Here to stay
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 4857
So danke .
Hab’s jetzt doch ersetzt mit Bier und hab auf 450 g Teig , ca 3 g trocken Hefe dazu .
Mal schauen wie es wird .

rastullah

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: Speckgürtel
Posts: 2671
Zitat aus einem Post von BlueAngel
Besser noch, man kauft sich eine gute Küchenwaage, die sogar sehr günstig ist:
https://www.waage-shop.com/KF-Kuech...-kleine-Version

Z.B: die KF6000B deckt alle möglichen Einsatzbereiche ab, ist sehr genau, kalibrierbar und schaltet sich nicht wie alle strunzdummen Küchenwaagen nach kürzester Zeit ab.

Danke bestellt! Meine is eh ein schaß
Sobald die da is werd ich es mal wieder probieren.

Muss noch ne Schüssel mit Deckel bestellen. Plastik oder Metall?

BlueAngel

Silencer
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Center of ÖO
Posts: 4674
Glas, Metall oder Plastik. Kompett egal. Lebensmitteltauglich halt.
Deckel muss nicht sein, geht mit Frischhaltefolie genauso gut.

3mind

mimimi
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1030
Posts: 1559
Zitat aus einem Post von BlueAngel
Immer frischen Germ nehmen und keinen BIO.

BIO warum nicht?

BlueAngel

Silencer
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Center of ÖO
Posts: 4674
Die sind in der Qualität/Homogenität zu variabel, was bei den geringen Mengen zum Problem werden kann.
Nimmst den ganzen Würfel ist's egal.
Also gleiches "Problem" wie bei Trockengerm.
Kann gut gehen, muss es aber nicht.

3mind

mimimi
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1030
Posts: 1559
OK - werd ich beim nächsten mal berücksichtigen.
Den ganzen Würfel verwend ich eh nie in einem Go.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz