"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

NVIDIA stellt neue GeForce-Generation vor: RTX 2080 Ti, RTX 2080 und RTX 2070

mat 20.08.2018 - 18:43 113233 875
Posts

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13037
naja gabs da ned boost und quasi superboost? ich hab bei mir 1.9ghz boost takt, trotzdem schnalzt das ding über 2ghz rauf "wenns passt"

MaxMax

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1424
die 83°C bzw 93°C bei pascal sind das "TjMax" wie bei Intel CPUs, wenn das nvidia silizium heißer als das wird, ist es geschmolzen (s.ä. wie reaktorkern xD)

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9852
Blödsinn ...

RIDDLER

Dual CPU-Fetischist
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Wien
Posts: 1697
Zitat aus einem Post von MaxMax
die 83°C bzw 93°C bei pascal sind das "TjMax" wie bei Intel CPUs, wenn das nvidia silizium heißer als das wird, ist es geschmolzen (s.ä. wie reaktorkern xD)

Das kann ich mir jetzt auch nicht vorstellen. Da hätte ich schon einige "Siliziumklumpen" produziert (Xeon x5680 auf 93 Grad betrieben). Die Dinger sollten jenseits der 100 Grad aushalten. G'sund ist es auf Dauer natürlich nicht bzw. wird vorher eh die automatische Notbremse gezogen.

Mir ist klar, dass in einem Chip ein wenig mehr als nur Silizium drinnen ist, aber Silizium hat einen Schmelzpunkt von 1414 Grad.

MaxMax

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1424
mhm, naja: also skylake-x hält bis 105°C aus (intel sagt aber max. 94°C), aber dann clockt die CPU mit 2.0GHz.
nvidia chips sind aber doppelt bis glaub sogar 3x so groß wie Intel Chips, und auch der fertigungsprozeß spielt da mit rein, 16nm FINfet HP, oder 12nm++, ist was anderes als die 14nm die intel bei CPUs verwendet, daher haben die graka GPUs IMHO fast durchwegs eine niedrigere TjMAX.

edit: ja physikalisch schmelzen vom Silikat meinte ich nicht, sondern die elektrischen leiterbahnen im chip selber schmelzen, wenn du strom anlegst, und über die TjMAX gehst, dann sucht sich der strom sozusagen "Neue wege" durch das silizium und brutzl.....
Bearbeitet von MaxMax am 13.01.2019, 22:54

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7905
Graka Chips halten ca. gleich viel wie CPUs aus, jeder Hersteller hat da andere Sicherheitsriegel und der von Nvidia ist nunmal bei 80°C gewesen und jetzt bei 83 bzw 85. Das ist dokumentiert und nachlesbar. Bis dahin takten die so hoch wie möglich, solang das Power Target nicht überschritten wird.

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6562
Ich sags euch. Manchmal ist Hardwarebau schon lustig.

System im alten Zustand läuft wie eine 1.
Ich muss mir natürlich eine RTX 2080 ti kaufen... das Unheil nimmt seinen Lauf.
Karte eingebaut, random Reboots, gut dann ein neues Netzteil weil es war ja eh schon alt.
Ich bau das Netzteil ein, alles schön verkabelt, schalte an und ...BZZZZZZZZZZZZZ.
3 von 5 Festplatten plus Lüftersteuerung hats gebrutzelt.

Alter von 5 bis 10 Jahre. War Gott sei dank eh nur noch das Backup vom Backup.
Krasser Sche!ss.

Jetzt wo aber der alte Mist raus ist, ist das System schneller weil nur die SSDs überlebt haben :p
Muss echt lachen. Spannend.
Bearbeitet von Earthshaker am 14.01.2019, 22:06

Slavi

forum slave
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Wien
Posts: 487
Glückwunsch :p
Das mit den Festplatten hätte ich auch vor 5 Jahren, hatte leider kein Backup waren aber eh viele Heimatfilme :)
Wie bist zufrieden mit deiner Ti ?

Rogaahl

pinout
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 780
Zitat aus einem Post von Earthshaker
Ich sags euch. Manchmal ist Hardwarebau schon lustig.

System im alten Zustand läuft wie eine 1.
Ich muss mir natürlich eine RTX 2080 ti kaufen... das Unheil nimmt seinen Lauf.
Karte eingebaut, random Reboots, gut dann ein neues Netzteil weil es war ja eh schon alt.
Ich bau das Netzteil ein, alles schön verkabelt, schalte an und ...BZZZZZZZZZZZZZ.
3 von 5 Festplatten plus Lüftersteuerung hats gebrutzelt.

Alter von 5 bis 10 Jahre. War Gott sei dank eh nur noch das Backup vom Backup.
Krasser Sche!ss.

Jetzt wo aber der alte Mist raus ist, ist das System schneller weil nur die SSDs überlebt haben :p
Muss echt lachen. Spannend.

Wenn mehrere Sachen eingegangen sind würde ich auf jeden Fall mal die Spannung auf 5V und 3.3V messen! Hört sich sehr komisch an..

Steelo

Big d00d
Registered: Jul 2015
Location: Vienna
Posts: 154
Neues NT bruzelt Hardware? :o schreck lass nach? Defektes NT? Oder wie kann das überhaupt passieren und wer kommt für den Schaden in so einem Fall auf? Keiner wahrscheinlich weil man es selber eingebaut hat?
Gut das nicht wichtiges verloren ging.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10813
was war denn das für ein NT?

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6562
Corsair 850 irgendwas.
Hab quergecheckt. Alles andere läuft auf den Anschlüssen wo gebrutzelt wurde einwandfrei.

Seitdem auch keine Probleme mehr. Läuft alles mit dem neuen NT.

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3611
Du betreibst die restlichen Komponenten weiterhin mit diesem Netzteil? :D

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6562
Natürlich. Seitdem schon mehrere Stunden Volllast mit RTX ohne Probleme :D

Nachdems nur den steinalten Krempel mit x tausend Stunden Laufzeit weggefetzt hat ist's mir grad Wurst.
Bearbeitet von Earthshaker am 15.01.2019, 18:27

charmin

zurück vong zukunft her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9316
Denke auch, dass keine Gefahr vom Netzteil ausgeht. Hört sich an als hättest du nen Kurzschluss gehabt. Die hohe Stromstärke hat wohl den Komponenten nicht so gedaugt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz