"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Kabelplus Sammelthread

heiniheini 07.03.2008 - 15:27 188101 698
Posts

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 1201
Weiss irgendjemand wann KabSi endlich mal die Gigabit Hürde packt?
DOCSIS 3.1 haben sie ja bereits im Einsatz, viele Endgeräte könnens auch.

Finde der Unterschied zwischen 300 und 500 MBit Tarif sollte viel mehr Premium sein, für 20 Lappen mehr im Monat.

Wenn es endlich mal einen GBit Tarif gibt, dann lohnt sich auch ein Upgrade.
zB so ein Game Libary Download würde dann nur mehr 1-2 Std dauern anstatt jetzt den ganzen Tag :(

Wyrdsom

Komischer Kauz
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Jig-Jig Street
Posts: 7181
Geil wärs schon aber ich denk daweil nicht dass das so bald kommen wird. Aber ich hab auch kein Problem wenn Ping und Stabilität mehr gegeben sind.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 11272
Ich hab jetzt 2 Monate Gbit Fieber daheim (nicht Kabsi natürlich) und ja, es ist super wenn downloads mit 110MB/s daherkommen. Die Realität ist aber auch, dass es viele Gegenstellen gibt, die dir so eine Bandbreite gar nicht anbieten können/wollen. Selbst bei Steam ist das keineswegs gesichert, dass man so eine Leitung komplett ausgelastet bekommt. Beim letzten größeren Steam Download hatte ich z.B. im Schnitt "nur" so 60MB/s, aber die Leitung selbst gab Gbit zu dem Zeitpunkt durchaus her, wie ich mit einem anderen Download verifiziert hatte.

Wyrdsom

Komischer Kauz
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Jig-Jig Street
Posts: 7181
Ja, das is schon klar dass die Leitung meist mehr hergibt als Download-Server oder die Gegenstelle "zulässt".

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 1201
Nach mehrfachen Nachfrage bei Kabelplus, dass ich mehr als 20 Mbit Upload benötige, mir die 100-300 Mbit Download jedoch reichen würden blieb mir nichts anderes übrig als den Vertrag nach 1 Jahr wieder zu kündigen.

Mit einem weinenden, aber auch mit einem lachenden Auge.

Kabsi im Prinzip ein toller Anschluß für ein Office. Als Firma würde ich es an meinem Standort auf jeden Fall nutzen.
Stabil zu Stoßzeiten, Ausfallssicher und einen Tick bessere Pings als 5G.

Es überwiegt jedoch der Nachteil vom Wettbewerb.
Der Größte: Ich bin gebunden auf einen Standort.
Kabelplus selbst gibt keine höheren Uploadspeeds her, obwohl die Technologie es locker zulässt.

Allgemein finde ich hat das Unternehmen einen Stock im ***** und ist total konservativ eingestellt, egal wie teuer deren Marketing ist.
Die Trends gehen doch weltweit, vor allem in den letzten 3 Jahren dank Homeoffice, zu mehr benötigten Uploadspeeds.

What next?
Magenta Mobile Sim Only Unlimited Gold
Was sich wie ein billiger Porno liest, ist es auch.
Für 38 EUR (jemand in der Familie hat bereits einen Magenta-Tarif)
350/100 unlimitiert, überall wo ich gerade bin.

Alternative wäre noch Ideal SIMUnlimited für 32 EUR, sollte man Drei mögen.

Habe den Tarif bereits selbst getestet, und die aktuellen Zahlen auf RTR Netztest durchgesehen.
Nahezu überall, natürlich abhängig von der Signalstärke, Top-Werte.
Wenn auch nicht konstant, aber im Durchschnitt trotzdem weit über dem was Kabsi mir bietet.

Upload von DURCHSCHNITTLICH 70 MBit/s also zwischen 60-100
Da geht was weiter!
Bearbeitet von s4c am 26.05.2022, 02:42

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 11147
Du willst halt eine Produkt welches von 99,9% der Kunden nicht benötigt wird. Falls du im Homeoffice tatsächlich nicht mit 50mbit Upload auskommst => Businessanschluss vom Arbeitgeber fordern.

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1907
Zitat aus einem Post von s4c
Die Trends gehen doch weltweit, vor allem in den letzten 3 Jahren dank Homeoffice, zu mehr benötigten Uploadspeeds.

Allgemein ist das richtig. Es ist aber falsch anzunehmen, dass der mehrheitliche Trend auch zu mehr als 30-50Mbit/s up geht.
Von daher bist du mit der Forderung eine klare Minderheit, wie man am überwiegenden Produktmix der Provider sieht.

Die wären ja schön blöd, wenn sie ein Produkt, das techn. einfach umsetzbar ist und auch noch vom Markt gefordert wäre, nicht anbieten würden.

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 1201
Ich denk halt wenn sie zumindest beim 500er Tarif 100 upload machen wäre das angemessen und jeder könnte sich aussuchen ob er mit 100/20, 300/30 (sollte auch 50 sein) durchkommt oder den Top-Tarif auswählt

Und den 50/10 Tarif könntens stanzen.

Die Businessanschlüße hatte ich, stehen aber in keiner relation zur Leistung vom Preis her.

Es ärgert mich, das sogar meine Freundin mit ihrem Hofer-Tarif um 9,90 bereits 50 mbit upload hat.

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 5265
Sind die mobilfunknetze denn wirklich vergleichbar in punkto Stabilität und Latenz?

Seit sie zu kabelplus geworden sind ist für mich ein gewisser kundenunfreundlichkeitstrend erkennbar, mit der Modemmiete, servicepauschale usw. Aber so funktioniert es ja weiterhin gut.
100/20 reicht für mich, im homeoffice brauch ich auch ned mehr, stabilität ist mir wichtiger.

UnleashThebeast

Mr. Midlife-Crisis
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 3480
Zitat aus einem Post von Römi
Sind die mobilfunknetze denn wirklich vergleichbar in punkto Stabilität und Latenz?

Absolut nicht.

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 1201
Die Pings sind gleich 5ms Unterschied

Nach dem ich keine Headshots machen muss, ist mir das nahezu egal. Das schaff ich auch mit 15-20 ms ping genauso gut wie mit 10-15 ms

Und für sonst fällt mir nichts ein wozu ich eine niedrige Latenz benötige.
Im Streaming ists auch egal, da gibts leute mit wesentlich schlechteren Zugängen

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49357
Was machst du dass du den Upload benötigst?

s4c

input overrun
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: near to vienna
Posts: 1201
4K/8K HDR Fotodokumentation für einen Anbauverband und die Kontrollstelle.
Man möchte hier alles möglichst lückenlos haben, weil die sonst echt lästig werden.

Diese Fotos werden dann teilweise noch bearbeitet oder optimiert und dann wieder Archiviert.
Manchmal braucht man dann noch die ein oder andere Serie von einem Bereich im Nachhinein.

Es ist sozusagen die Basis für meine Aufzeichnungen Prüf Nach! für Zurück zum Ursprung

Und wenn ich irgendwo Unterwegs bin, hab ich eben kein Festnetz und bis ich daheim bin hat das Foto oft schon jemand gebraucht bzw ansehen wollen.

Also wäre es sinnvoll diese Fotos direkt in die Cloud uploaden zu können statt nur einmal täglich wenn ich eine gute Leitung hab.
Die LTE+/5G-Hybrid G'schicht ist schon ziemlich gut ausgebaut bei uns.

Deswegen ist es nicht nur wegen der Leitung, sondern allgemein wegen der Anforderung die ich habe mobil zu sein.
Bearbeitet von s4c am 27.05.2022, 09:26

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49357
Oh sehr geil - ja da versteh ich dass man da nicht Stunden rauf laden will oder mit Proxys arbeiten mag.

Ich bin bisher mit Funklösungen nie glücklich geworden da sie sehr schnell "degraden" sobald sie aus der Early Adopter Phase raus sind.
Da kanns passieren dass man am Abend garkeine Verbindung zam bekommt oder man auf Edge (2G) runter fällt sobald man den Upload nutzt.

Ich persönlich würde es nur als Backup einsetzen wollen oder als 2. Leitung wenn wirklich der Upload benötigt wird

Wyrdsom

Komischer Kauz
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Jig-Jig Street
Posts: 7181
Dann musst wahrscheinlich eh in Richtung 5G gehen vielleicht, allerdings musst halt mit Signalstärkeschwankungen etc. rechnen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz