"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Netflix in Österreich

Punisher 17.09.2014 - 08:00 213339 1291 Thread rating
Posts

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8100
Witzig, ich hab Netflix, Amazon,Apple TV+ und private Quellen und schau zu 99 % Netflix. So verschieden sind Sehgewohnheiten.

Wenn sie sharing für paar Euro mehr pro Monat anbieten würde wohl auch Geld reinkommen. Ich bezweifle halt wie sie das unterbinden wollen technisch gesehen.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 11918
Hinzu kommt ja auch noch, dass Netflix-Produktionen in der Qualität arg abgenommen hat und diesbezüglich gefühlt von anderen Diensten, wie z.B. Apple TV, überholt wurde.

Wyrdsom

Komischer Kauz
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Jig-Jig Street
Posts: 7152
Zitat aus einem Post von BiG_WEaSeL
Witzig, ich hab Netflix, Amazon,Apple TV+ und private Quellen und schau zu 99 % Netflix. So verschieden sind Sehgewohnheiten.

Same here.

chap

small gift, big smile
Avatar
Registered: Jul 2008
Location: aut.graz
Posts: 2028
Zitat aus einem Post von BiG_WEaSeL
...Ich bezweifle halt wie sie das unterbinden wollen technisch gesehen.

Das sag ich auch allen Leuten die "Panik" schieben.
Alleine für Mobilgeräte die im 4G / 5G / Public-Wlan1 / Hotspot Schule ... unterwegs sind.

MAC Adressen speichern wäre auch hart aufwändig.

questionmarc

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 5010
Zweiter Faktor alle 30 Tage kann schon lästig sein, ist aber für alle Account Inhaber mit Smartphone "kein Problem" - irgendeine praktikable Schikane wird ihnen schon einfallen auf kurz oder lang ;)

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10567
MFA kann man auch gut argumentieren, denn man wird ja wohl mit der Familie oder Mitbewohnern in Kontakt stehen und sich unkompliziert austauschen können.

Die Reseller wirds anzipfen bzw deren „Kunden“ vielleicht gleich zur IPTV Mafia rübertreiben :p

Rektal

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: Inside
Posts: 4422
Einige der password apps, z.b. 1Password, koennen MFA direkt drin. Und mit einem Family 1Password accounts kannst es auch relativ easy sharen (wenns sein muss).

kleinerChemiker

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 4262
Accountsharing zeigt halt, dass es Interesse an Accounts mit nur einem Stream in 4K zu einem vernünftigen Preis gibt.

Wenn sie das nicht anbieten wollen und lieber gar kein Geld als weniger Geld haben wollen, solls mir recht sein. Gibt auch andere Quellen, bei denen man keinen €ent zahlen muss.

Locutus

Gaming Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Wien
Posts: 10544
Ich versteh halt nicht warum sich Netflix bzgl. Account Sharing so quer stellt. Ich mein sie bieten ja mit ihrem System sogar an dass du 2 Streams gleichzeitig haben darfst - wozu soll das gut sein wenn man nicht sharen darf? Glauben die dass ich mir 2 Serien gleichzeitig anschau?

murcielago

Dr. Doom
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: *
Posts: 2670
Zitat aus einem Post von Locutus
Ich versteh halt nicht warum sich Netflix bzgl. Account Sharing so quer stellt. Ich mein sie bieten ja mit ihrem System sogar an dass du 2 Streams gleichzeitig haben darfst - wozu soll das gut sein wenn man nicht sharen darf? Glauben die dass ich mir 2 Serien gleichzeitig anschau?

sharing ist halt theoretisch nur im selben haushalt/familie erlaubt, darum gehts

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1902
Schon klar.
Aber warum soll jemand, der im gleichen Haushalt mit anderen Verdienern/Zahlern lebt (WG z.B.) die Möglichkeit haben, weniger für seinen Stream zu zahlen, als jemand, der allein wohnt?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11602
das ding ist halt das muss nicht fair sein... sie können eínfach reinschreiben gilt nur für einen haushalt und dann ist das halt so... ich denke das hätte auch vor gericht bestand.

weil welchen "tatbestand" würds erfüllen? diskriminierung? wer wäre den diskriminiert? jeder der allein lebt/nicht in einer WG? das ist eine viel zu große gruppe.

Kirby

0x19
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Lesachtal/Villac..
Posts: 832
Zitat aus einem Post von kleinerChemiker
Wenn sie das nicht anbieten wollen und lieber gar kein Geld als weniger Geld haben wollen, solls mir recht sein. Gibt auch andere Quellen, bei denen man keinen €ent zahlen muss.

Torrentstream z.b. ich mach das mit "notflix" unter linux.

https://github.com/Bugswriter/notflix

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 16669
Zitat aus einem Post von Locutus
Ich versteh halt nicht warum sich Netflix bzgl. Account Sharing so quer stellt. Ich mein sie bieten ja mit ihrem System sogar an dass du 2 Streams gleichzeitig haben darfst - wozu soll das gut sein wenn man nicht sharen darf? Glauben die dass ich mir 2 Serien gleichzeitig anschau?

Würde ich mir aber schon erwarten dass man parallel in der eigenen Wohnung schauen kann. Kann Ja auch jemand zb. Am tablet schauen.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8929

#ähm ja , was für a genie hat sich denn sowas ausgedacht, wird sicher ankommen bei der kundschaft, NOT
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz