"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Are you a Knifenut?

DareDeviL 05.11.2018 - 09:15 46957 313 Thread rating
Posts

normahl

Here to stay
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3567
Zitat aus einem Post von davebastard
ich werds bei gelegenheit (wenn ich mal zeit hab :rolleyes:) das ruixin pro III probieren. ist ein klon aus china vom apex edge pro sharpening system. habs eh hier auf oc.at schonmal geschrieben, hier gibts ein paar einfache nützliche mods dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=YOTyLEj706E

Gegen das Konzept spricht nichts. Solange qualitative Schleifsteine dabei hast, hast lange gute Ergebnisse damit. Was mir gefällt ist, das man hier das Messer umsetzen kann, somit wird der Winkel von der Schneide nicht flacher je weiter du von der Mitte weg kommst. Eventuell probier ich das auch mal.

edit: Das einzige das mir hier auffällt, zb bei meinem lansky hab ich einfach vordefinierte Grade, hier beim apex/ruixin ist es frei wählbar oder somit sicher einwenig mehr spielerei den winkel wieder zu finden.
Bearbeitet von normahl am 07.09.2019, 08:45

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48658
Mir würden ja 2-3 fixe Winkel reichen - muss eh alle ausscharten und kanns somit umschleifen.

@davebastard
Vielen Dank, muss ich mir genauer anschauen, wirkt gut.

Das mit den variablen Winkeln kann mühsam werden. Evtl alle 10-15° Kerben machen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11414
ja ich glaub es kommt auch irgendwo vor, entweder im video oder in den kommentaren. die leute haben sich dann eh mit makierungen geholfen.

edit: wsl passen die steine vom apex edge pro auch bzw. gibts bei ebay auch steine in der größe mit unterschiedlicher qualität/preis

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3769
Zum Schleifthema muss ich ganz ehrlich sagen da benutze ich einen ganz stinknormalen Kombischleifstein mit 300/600er Körnung und meinen Daumen als Winkelhilfe.
Daumen mit Nagel senkrecht zum Stein, für flachen Winkel lege ich den Messerrücken dann etwa in der Mitte des Nagels an und für steilere Winkel soweit oben des ich das Messer gerade noch mit dem Daumen schieben kann.
So schärfe ich von Fleischermesser bis Taschenmesser alles.

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48658
Genau so ist bei mir halt über die Jahre ein sehr gefinkelter Multifacettenschliff entstanden.

Leider macht es weder das Messer schärfer noch die schneide langlebiger. Dafür über die Länge unterschiedlich scharf.

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3769
Na dann: Lansky oder Spyderco :)

Wobei mich der Spyderco mehr anlacht da Gefühlt multifunktioneller.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11414
ich hab das ruixin graffl mal bestellt. hoffe bis es da ist, ist es draußen noch warm genug :D sonst halt nächstes jahr. meine Messer laufen mir ja nicht davon :)

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2574

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48658
Der Horl ist mit 15° halt nicht wirklich für Jausnmesser oder klassische Küchenmesser geeignet.

Beim Ruixin stört ein wenig dass es ein großes Trum ist was man am besten fix auf ein Jausnbrettl montiert und i ned genau weiß wo man ich des dann hin stell. Sonst wärs perfekt für mich

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Lieboch
Posts: 10291
Mal was älteres ausgraben ;)

Gerade gesehen, vom HORL gibts jetzt die "2te Generation", mit 15° und 20° am Messerhalter, und einigen Verbesserungen.

Würd mich sehr reizen, komm mit den Schleifsteinen einfach nicht zurecht.. zudem scheint es kann man den Horl Rollschleifer auch bei Messern mit Wellenschliff verwenden.. das wär ziemlich cool.

Was meint ihr?

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48658
Wie das mim Wellenschliff geht frag ich mich schon. Da Horl ist halt recht grob und trägt einiges vom Messer ab.

Mit den beiden Winkel wärs eine Überlegung

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Lieboch
Posts: 10291
so..

Viper780

Moderator
Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 48658
Ja das Video hab ich gesehen, kann mir das trotzdem nicht so ganz vorstellen wie da der Wellenschliff erhalten bleiben soll.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Lieboch
Posts: 10291
Bzgl hohem Abtrag - sie haben ja auch feinere Schleifsteine, meinst das löst das Problem?

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12347
Wie alt sind eure wellenschliffmesser, dass die Stumpf werden?
Mein ältestes ist ein WMF Profi Brotmesser, das ist jetzt sicher 15 Jahre alt und tut noch immer.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz