"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

oc.at Holzwürmer & Bastl Wastl

semteX 26.12.2021 - 15:10 61368 462 Thread rating
Posts

semteX

Risen from the banned
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14291
@normahl: geil, da kannst das kind glei an die straße stellen, limo verkaufn und leute abzockn :D

Ich war einkaufen. jetzt hab ich kein carport mehr.
click to enlarge
click to enlarge

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1702
to the rescue holzexperten!

wir haben im parkett einige kratzer über die zeit bekommen. leider ist da auch vom aufwischen dreck reingesaftelt imho, daher sind die dunkel.

meine frau nimmt das jetzt als anlass, dem ganze wohnzimmer einen neuen parkett gönnen zu wollen ...

abschleifen haben wir ihn einmal vor 12 jahren lassen. der typ meinte nochmal ist eher nicht drin. als toplack ist es irgenda sauharter 2k lack aber so ein steinchen unter dem tischbein ist dann doch härter beim rumrücken.

bevor ich die dreckige und teure haken da beginn, dachte ich mir ich probier noch einmal die vielleicht 20 kratzer auszubessern. wenn es nicht klappt kommt es sowieso raus, falls klappt spar ich mir einiges.

kalssischer trick mit wasserdampf den kratzer "aufbügeln" könnt ja klappen aber da bekomm ich ja die dunkle verfärbung nicht weg? nur einen teil der parketts abschleifen geht ja auch nicht wirklich. fallt euch was ein?

2 bilder anbei inkl. kadse
click to enlargeclick to enlarge

Taltos

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Wien
Posts: 1520
Ich hab mal Kratzer lmit so einem Wachs-Ausbesserungsset vom Hofer ausgebessert. Hat passabel funktioniert, aber die waren halt eher breit/tief, und nicht verdunkelt.

Taltos

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Wien
Posts: 1520
Zitat aus einem Post von clauskadrnoschka
Ist das sowas wie der Wetzstahl im Küchen-Messerblock? Hast Du den online gekauft (mir gehts um Gesamt-Bilder bzw. einer Beschreibung)?

https://www.dictum.com/de/ziehkling...oe-10-mm-703521
Zitat
Ziehklingen-Abziehstahl aus gehärtetem HSS (62 HRC) mit rundem Querschnitt für normalen Verformungsdruck und dem Bearbeiten von runden Ziehklingenkanten. Die Oberfläche ist fein poliert für eine flüssige Zugbewegung und damit einen gleichmäßigen Grat. Eine massive Zwinge aus Edelstahl bildet den Übergang zum Griff aus lackiertem Edelholz.

meepmeep

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2006
Location: Wien
Posts: 2329
Ich glaube dampf/bügeln hilft vorallem bei Dellen und weniger bei Kratzern. Bei Kratzern generell, aber vorallem quer zur Maserung sind die Holzfasern ja wahrscheinlich verletzt.

Ich hab auch mal mit so einem wachsset Boden ausgebessert, aber die waren längs zur Faser, da kann mans leichter verstecken.

Bei dem Foto hab ich wenig Hoffnung das da irgendwas hilft außer ausschleifen

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1532
@Taltos: der sollt ein wenig Behandlung mit Schleifvlies (zB von 3M) eigentlich ohne Probleme aushalten. Damit sollte der Abrieb eigentlich weniger werden....

Taltos

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Wien
Posts: 1520
Thx, das kann ich mal probieren. :thumbsup:

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2914
Zitat aus einem Post von Taltos
Thx, das kann ich mal probieren. :thumbsup:

Bei Schleifvlies/gitter nach möglichkeit nen Tellerschoner (also ne zusätzliche Klettschicht) nehmen auf der Maschine, da sonst der Klett von der Maschine schneller stirbt.

Macht auch den Teller etwas weicher, und ich finde, angenehmer zu arbeiten

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2469
Welcher Hersteller ist bzgl. Forstner Bohrern empfehlenswert? Ich suche ein Set mit den gängigsten Größen (so ~10 - 40 oder 50mm)

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1897
Wenn’s hoch qualitativ sein soll, dann Facom Bormax.
Ich hab ein paar davon. U. a. einen 70mm, mit dem ich in Hartholzstümpfe bohre. Auch nach etlichen Bohrungen noch keine spürbaren Ermüdungserscheinungen = hohe Standzeit.

https://www.famag.com/DE/Home/Produ...b6-ab9085d2644f

normahl

Here to stay
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3567
Fisch Wave Cutter sind auch Recht gut

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2914
Ich hab viele FAMAG Bohrer (Forstner wie auch "normale" Holzbohrer), sind böse scharf und lang schnitthaltig.

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2469
Die Famag Bormax haben scheinbar ausschließlich einen Sechskantschaft. Ist das nicht nachteilig für den Rundlauf?

voyager

kühler versilberer :)
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Stmk/Austria
Posts: 2914
Zitat aus einem Post von schizo
Die Famag Bormax haben scheinbar ausschließlich einen Sechskantschaft. Ist das nicht nachteilig für den Rundlauf?

nope. eventuell bei größeren Durchmessern n Vorteil, da er sicher im Bohrfutter gehalten wird, und nicht durchdrehen kann, auch wenn man es nicht komplett anknallt.

Da Famag doch auch gut im "Profi" Bereich (Tischlerei,..) vertreten ist, werden die sich auch sicher was dabei gedacht haben.

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1702
ich bräuchte eure meinung:

tochter hat lust ihr zimmer umzubauen, ich versteh ihren wunsch aber die umsetzung ist noch nicht ganz klar.

sie hat ein buche/erle zimmer.
das ist der tisch:
https://www.xxxlutz.at/p/linea-natu...en-002089000117

sie hätte gern einen tisch über die ganze breite von 3,16 m für zeichnen und schule

möglichkeit 1:
2. tisch kaufen. aber 2x160 geht sich nicht aus, d.h. ähnlichen tisch mit 140. nachteil: nur 300 abgebildet, unsymmetrisch 2 tischbeine im mittleren bereich und vor allem kann man die tische nicht ranschieben zur wand, da der heizkörper dort steht.
d.h. ich müsste seitlich und dahinter eine umrandung bauen damit da nix runterfliegt.

möglichkeit 2:
tabula rasa.
beim bauhaus oder ähnliches eine 400x80 Platte kaufen + beine
vorteil: wenn es passt nice!
nachteil/schwierigkeiten:
1 eine über 300ter platte im neubau so reindrehen, dass sie an der richtigen position ist. igs!
2 wie die patte stabilisieren damit sie sich nicht verwindet/durchschwingt. (hätte unten so querleisten gemacht)
3 beine kaufen oder gleich mit querleisten an die wand geben? 4 beine zuwenig? 2 eingezogen mittig oder 2/3 zur stabilisierung über die länge aber doch nicht im weg für die füße
4 80 cm breite um den heizkörper auszuschneiden dann hab ich hinten auch keinen 14 cm spalt neben dem heizkörper

preislich und aufwand ist wesentlich mehr aber ergebnis klingt in der theorie besser
der jetzige tisch bleibt über

möglichkeit 3: den jetzigen tisch mit einer platte vergrößern. glaub aber in summe ist das nix

was würdet ihr machen?
wo bekomm ich eine gute platte billiger als beim bauhaus?
tia!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz