"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Postet eure RC-Cars

mani_portable 10.04.2006 - 19:45 167798 826 Thread rating
Posts

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3776
Haben Autos von allen drei genannten Marken.
Sind ganz OK was Ersatzteile angeht und von der Bauweise ist der DF Models find ich gut gemacht. Etwas filigraner als der Tamiya Bausatz jedenfalls.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10611
mal die fragen hier rein:
- ich habe die stock akkus mit 850mwh. ich bräuchte da stärkere. gibts Empfehlungen?
- mit was schmiert ihr die kleinen gelenke und lager?

tia :)

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 4621
Posts: 5020
Zitat aus einem Post von Weinzo
ok danke - ich hoff, dass beim Lindinger heute jemand für mich Zeit hat, normal stehst da ewig an.
Tamiya hätt ich eh gern, aber zum Zusammenbau fehlt mir der Nerv :D
Vielleicht als nächstes Auto dann, hoffentlich, falls es ihm Spaß macht.

Ah, ganz vergessen - kleines Update:

Beim Lindinger haben sie mir die kleinen 1/14 Absima High-Speed Truggy empfohlen.
Mein 5-jähriger Sohn ist super-happy damit.
Das Teil ist ech massiv, gerade im Vergleich mit z. B. Reely Core (haben wir auch) - hat schon einige Male die Mauer geküsst, bisher ist noch nichts kaputt *aufholzklopf*.
Die Geschwindigkeit lässt sich an der FB super drosseln, auf höchster Stufe zischt das Teil ganz schön ab.
Kann ich empfehlen!

fliza23

Fidi Tunka
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: wien
Posts: 3401
Zitat aus einem Post von Weinzo
Ah, ganz vergessen - kleines Update:

Beim Lindinger haben sie mir die kleinen 1/14 Absima High-Speed Truggy empfohlen.
Mein 5-jähriger Sohn ist super-happy damit.
Das Teil ist ech massiv, gerade im Vergleich mit z. B. Reely Core (haben wir auch) - hat schon einige Male die Mauer geküsst, bisher ist noch nichts kaputt *aufholzklopf*.
Die Geschwindigkeit lässt sich an der FB super drosseln, auf höchster Stufe zischt das Teil ganz schön ab.
Kann ich empfehlen!

ja cool. schaut nett aus.
ich wünsche euch viel spass damit.

Zitat aus einem Post von sk/\r
mal die fragen hier rein:
- ich habe die stock akkus mit 850mwh. ich bräuchte da stärkere. gibts Empfehlungen?
- mit was schmiert ihr die kleinen gelenke und lager?

tia :)

kannst du so einen akku mal herzeigen,
bin nicht ganz sicher um was es da geht ...

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10611
Zitat aus einem Post von fliza23
kannst du so einen akku mal herzeigen,
bin nicht ganz sicher um was es da geht ...

https://amzn.eu/d/cbDOngs

ziemlich genau der. 850er waren 2 st. dabei.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10611
ideen dazu?
5-8 Minuten spaß gibt's bei mir sonst nur im bett. :ugly: :D

ZARO

Here to stay
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien 22
Posts: 952
Es kommt hauptsächlich drauf an wie viel Platz du für das Akku hast.
Zaubern kann da keiner - 1000er statt 850er in der selben Grösse ist noch machbar, aber nicht deutlich drüber.

kannst z.b. hier versuchen was passendes zu finden: https://chinahobbyline.com/

fliza23

Fidi Tunka
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: wien
Posts: 3401
Zitat aus einem Post von sk/\r
https://amzn.eu/d/cbDOngs

ziemlich genau der. 850er waren 2 st. dabei.

ah, alles klar.
mah ... du hattest oben nämlich mwh geschrieben und das hat mich verunsichert.

du kannst alle 2s lipos (*) verwenden die irgendwie reinpassen.

2s heisst zwei zellen zu je 3,7v -> macht einen 7,4v lipo.
wenn du dich nicht mit stecker löten rumquälen willst musst du einen mit Deans Connector (oder machmal auch T-Stecker genannt) suchen.

beispiel:
https://www.amazon.de/Zeee-5000mAh-...9hdGY&psc=1

den müsstest du wahrscheinlich mit gafferband aufs dach kleben und euer ladegerät braucht wahrscheinlich eine woche zum laden, aber funktionieren würde es. :)

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10611
5000 mah. wtf. :D
mwh wär bissl was anderes. stimmt. :D

ich check mal die abmessungen und nehm dann "den größten" dens gibt. sollte ja dann funktionieren.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10611
ok alles mal abgegrast. leistungsmäßig passt ein 1100mah rein. auch ein kleines upgrade zum 850mah. einen 1800mah hätt ich gefunden. der ist in der länge aber um 5 mm zu lang.

gibt's noch tipps bezüglich schmierung? :)

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8897
Zitat aus einem Post von sk/\r
gibt's noch tipps bezüglich schmierung? :)

Was genau?
Nicht alles muss geschmiert werden. Für innenliegende Gelenke kann man normales Fett nutzen. Für Radachsen hab ich mir oft CV Boots zugelegt, die gibts auch in Modellgröße. Und Kugelgelenke der Aufhängung trocken lassen oder wenn man unbedingt will, ein wenig Graphitpulver nutzen. Ritzel und Hauptzahnrad werden nicht geschmiert.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10611
was ist ein "normales" fett? :D
welche sind dann die innenliegenden gelenke?
die cv boots gefallen mir ehrlichgesagt nicht. und da müssst ich erst wieder schauen ob es passende gibt.

mir geht's hauptsächlich um die kleinen gelenke. da hat man pro Aufhängung sicher 3, 4 stellen.

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3776
Zum Bespiel das Liqui Moly 3510 LM 47 Langzeitfett.
Das ist mehr als ausreichend für das RC-Auto und mit der Tube fährst jahrelang.
Die Achsmanschetten sind irgendwie meh.
Die Kreuzgelenke hab ich immer mit ganz normalem HHS Spray eingesprüht und mit einem alten Handtuch (oder etwas ähnlich weichem) abgerieben.
Um die Wartung hie und da kommst eh nicht drum rum.

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8897
Normalerweise wird bei einem RC Car kaum was gefettet, ausser die Differentiale wenn sie gekapselt und nicht offen liegen. Welches, das ist ned so haklich. Ich hab mir damals einfach eine große Tube (nicht zu dickes) beim Forstinger geholt weil Modellbaufett oft zu Apothekerpreisen verkauft wird :D

Aufhängung würd ich wie gesagt ansonsten trocken lassen. Überall wo Staub dazukommen kann ist Fett und Öl eher hinderlich, das wird sonst mit der Zeit zur Schleifpaste. Maximal ein wenig Graphitpulver auf die Kugelköpfe wenn man unbedingt will.

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Wels Land
Posts: 4491
Zitat aus einem Post von Umlüx
weil Modellbaufett oft zu Apothekerpreisen verkauft wird

Das ist so, weil die Mokekülketten auch alle im Maßstab 1:10 oder kleiner sind :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz