"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Postet eure RC-Cars

mani_portable 10.04.2006 - 19:45 167795 826 Thread rating
Posts

fliza23

Fidi Tunka
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: wien
Posts: 3401
Zitat aus einem Post von LJ
wäre verwundert wenn die schon im Eck sind
Lipos kann man schon mit einem einzigen mal tiefenentladen töten.
aber ist ja auch nur eine theorie. teste die volt mit dem multi. kostet ja nix.


was hast du denn jetzt genau gekauft.
habe versucht das rauszulesen, aber hab kein genaues modell gefunden.

also welches auto habt ihr und welche akkus dazu?


edit:
wenn es der modster rookie geworden ist steht dazu folgendes in der bedienungsanleitung:
5. Bindeprozess von Fernsteuerung und Empfänger:
Werkseitig sollte die Fernsteuerung mit dem Empfänger bereits gebunden sein. Sie können die Bindung aber jederzeit wie folgt durchführen:
1. Sender und Empfänger-Regler-Einheit müssen ausgeschaltet sein
2. Empfänger-Regler Einheit einschalten, indem sie den Akku anstecken
3. Innerhalb von 5 Sekunden Sender einschalten
4. Die LED am Empfänger blinkt nun 3-8 Sekunden
5. Wenn diese LED nicht mehr blinkt war die Bindung erfolgreich
Bearbeitet von fliza23 am 24.10.2021, 14:34

LJ

the force is with me
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Markthof
Posts: 933
Entschuldige bitte die späte Antwort - hab sie gerade getestet. Einmal 4,4V und der andere hat 5,3V. Kopplung dürfte funktionieren, aber mehr schon nicht. Laut Beschreibung am Akku (Lupe machts möglich) brauchen Sie >3V damit Sie noch zu gebrauchen sind. Ich lade jetzt nochmal die Akkus und schau was ich danach angezeigt bekomme.

Hätte versucht ein Video hochzuladen - klappt aber nicht mit mp4.
Bearbeitet von LJ am 31.10.2021, 14:17

fliza23

Fidi Tunka
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: wien
Posts: 3401
hört sich nicht so toll an.

das sind 2s lipos oder?!
also zwei lipo zellen.

eine lipo zelle sollte voll geladen 4,2v haben und nicht überschreiten.
(ein 2s lipo also 8,4v)

lagerspannung ist 3,7 pro zelle
(also 7,4 für einen 2s lipo)

und komplett entleert sollten 3v pro zelle nicht unterschritten werden
(also 6v für einen 2s lipo)
Bearbeitet von fliza23 am 31.10.2021, 15:14

LJ

the force is with me
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Markthof
Posts: 933
Ja, vollkommen richtig - habs jetzt nochmal getestet und plötzlich fahrt er wieder mit dem getesteten Akku - könnte also auch an einem defekten USB-Netzteil liegen. Aktuell hat er 7,4v. Stecke jetzt den zweiten mit 4,2V an und schau was passiert....

Edit: Zweiter Akku blieb bei knapp über 4V - hat also das zeitliche gesegnet... USB Ladestecker lädt auch am Handy nicht mehr - vermute das hat dem Lipo zu seinem frühzeitigem Ende verholfen :(
Bearbeitet von LJ am 01.11.2021, 16:38

fliza23

Fidi Tunka
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: wien
Posts: 3401
ich befürchte allerdings, dass numer eins auch schon etwas abbekommen hat, wenn er schon auf 5,3v runter war ... das sind bei perfekt balanzierten zellen 2,65v pro zelle.
das ist schon sehr deutlich unter der verschmerzbaren grenze.

die frage ist aber vor allem warum das passiert.
saugt das auto die akkus so leer? hat es keinen cut off um den lipo zu schützen?
oder wird es ab einer bestimmten spannung zb. ganz langsam um das anzuzeigen aber ihr seit dann trotzdem noch weiter gefahren?

falls das auto und nicht ein bedienfehler das problem ist, kann ein liposaver helfen.
den steckt man einfach an den balancer stecker und der piepst dann, wenn der akku leer ist ...


bringt ja recht wenig, wenn ihr jetzt neue akkus kauft, aber die dann auch gleich wieder sterben ...

Lipos sind toll, aber halt auch eine kleine wissenschaft für sich ...
drum sind nimh akkus super für kids und zum anfangen. die halten einiges an abuse aus. :)
Bearbeitet von fliza23 am 01.11.2021, 21:09

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 4621
Posts: 5020
hätte jemand Interesse an einem Arrma Typhon 6S müsste V1 sein (dürfte aber nicht viel Unterschied, zu den Nachfolgern sein.

Das Ding ist aber nichts für Kinder, geht wie Hölle ;)

Derzeit ist er leider nicht fahrbereit, der Lenkservo dreht durch - ich habe aber quasi ein komplettes Spenderauto dazu, ließe sich sehr schnell tauschen.
Auch ist die Karro / Chassis, (das Metallding unten halt) leicht verzogen, könnte man auch mit dem Spenderauto tauschen - ich hab aber einfach keine Lust mehr dazu :)

Also:
1x Arrma Typhon inkl. Fernbedienung
1x Spenderfahrzeug
Neue Kugellager für rundherum
Unbenutztes Getriebeöl und Dämpferöl
Absima Ladgerät
paar 2S und 3S Lipos inkl. Liposafe und Löschgranulat

Eigentlich alles da, was man für das Beast braucht, ich würde mich günstig von allem trennen und kann auch gerne noch Bilder nachreichen.
Ich hab auch angefangen, die T-Stecker auf XT90 umzulöten, hat mich dann auch nicht mehr gefreut - Stecker sind genügend vorhanden.
Auch Kabel sind noch da (glaub 6mm²)

Die Sachen wären in 4621 Sipbachzell und warten auf einen ambitionierten Fahrer :)

Und das Ding geht echt wie Hölle :D

LJ

the force is with me
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Markthof
Posts: 933
Bedienfehler ist nicht auszuschließen, das Auto hatten auch andere Kinder genutzt. Wenns nur mehr langsam Fahrt als Anzeichen werden es Kinder eher ignorieren. Bei der Fehlersuche kann ich auch beigetragen haben den Lipo zu killen. Kann man einfach so auf andere Zellen umsteigen? Ich schätze mal ich brauch dann zumindest ein anderes Ladegerät.

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2932
Zitat aus einem Post von Weinzo
hätte jemand Interesse an einem Arrma Typhon 6S müsste V1 sein (dürfte aber nicht viel Unterschied, zu den Nachfolgern sein.
Kannst ihn nicht etwas schrumpfen? Heiß waschen oder so :)
Will genau so ein Rennstall-Konvolut aber in 1:10 für nächste Saison. :) 4WD 1:8 ist leider zu mächtig für unsere Strecke um auf Dauer Spaß zu machen.

Für alle die "frei" Fahren oder eine größere Strecke haben aber sicher ein tolles Einstiegsbundle wenn man es etwas ambitionierter angehen will.

fliza23

Fidi Tunka
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: wien
Posts: 3401
Zitat aus einem Post von LJ
Kann man einfach so auf andere Zellen umsteigen? Ich schätze mal ich brauch dann zumindest ein anderes Ladegerät.

denke nicht.
hab grad die anleitung durchgeackert (du hast doch einen rookie, oder?)
... die schweigt sich aber ziemlich aus.
denke nicht, dass man an dieser empfänger/esc kombi etwas umstellen kann.
leider steht auch zu einem lipo cutoff nichts. beobachte mal aktiv ob die karre plötzlich von vollgas auf langsam stellt. das wäre dann dein zeichen aufzuhören.

LJ

the force is with me
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Markthof
Posts: 933
Danke für die Hilfe und Ratschläge - Ja ist der Rookie - werd wie empfohlen beim nächsten mal fFahren das Verhalten beobachten. Der zweite Akku steigt auch nicht höher als 7,43V wird also auch nicht mehr ewig leben... für die nächste Akku-Bestellung kann ich ja dann gleich die oben erwähnten Warner organisieren

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15703
Ist das der?
https://www.der-schweighofer.at/LiI...-Rookie-a218173

Weil dann ist der zwar auch noch empfindlich, aber nicht so schlimm wie lipos, aber einen lipo saver würde ich doch verbauen :D

LJ

the force is with me
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Markthof
Posts: 933
Ja, genau der Akku in zweifacher Ausführung - der Lipo-Saver kostet wesentlich weniger (lt. Link) als ein Akku, daher machts für mich auch Sinn den gleich mit zu nehmen.

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5687
Ihr könnt mir bestimmt einen Rat geben :) mein Sohn hat zu Weihnachten einen wltoys 144001 bekommen. Sind erst 2x gefahren aber rechts vorne ist jetzt alles voll öl.und der Dämpfer lässt sich ganz leicht komplett reindrucken. Dürfte also ausgelaufen sein.

Kann ich da irgendein Öl einfüllen? Mir ist klar es gibt spezielle RC Öle aber wir fahren einfach nur zur Gaudi herum.

Lassen sich die Dichtungen da dein simpel rauschen? Oder muss ich da gleich einen neuen Dämpfer bestellen? Ganz schönes kleingeldgrab so ein Teil ;)

OK...Grad festgestellt dass der untere Teil vom Stoßdämpfer.sich gelöst hat der den oring festhält und deshalb alles rausgenommen ist...

Kann ich da Olivenöl extra vergine reingeben? Lol
Bearbeitet von Athlon1 am 17.01.2022, 19:59

fliza23

Fidi Tunka
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: wien
Posts: 3401
kein olivenöl! das wird ranzig.
nimm babyöl ... das geht super.

https://www.amazon.de/Penaten-99615...10cnVl&th=1

Krabbenkoenig

Managing the unmanageable
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: im Bonner Exil
Posts: 3521
Als Jugendlicher hatte ich einen Kyosho (super) Inferno mit 3,5ccm Motor.
Und jetzt bin ich grad wieder voll am reinkippen weil ich meiner Tochter ein 1:16 Auto gekauft hab (und mir auch und dann noch ein 1:10er - alle brushed mit 2S lipo also 0815 Dinger die fürn anfang schonmal eigentlich recht flott sind) - echt lustig und GEIL was Aliexpress, Banggood & Co für Möglichkeiten bietet. :P
Das gabs halt damals nicht.
Die nachbars Väter Kinder sind auch schon angefixt.
WLToys 144010 steht schon auf der Liste. :D :D


click to enlarge
Bearbeitet von Krabbenkoenig am 08.07.2022, 15:39
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz