"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Unwichtige Fragen, trotzdem interessant!

dosen 18.02.2004 - 13:38 1857325 18137 Thread rating
Posts

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2871
Weiß jemand wohin der MS App Store Fonts, wie z.B. Georgia Pro, installiert?

Ich hab leider das Problem, dass Georgia Pro nach der Installation nicht als Font-File (TTF) unter C:\Windows\Fonts landet. Der Font ist in Programmen zwar wählbar dadurch aber, dass er nicht im \Fonts Ordner landet findet ihn ebook-convert von Calibre leider nicht, weil beim convert der Fonts Ordner geprüft wird.

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1093
Heute bei einem A1 Anschluss ein neues Modem angeschlossen (altes Modem 2,4Ghz, neues Modem 2,4/5Ghz).
Alle Geräte können sich einwandfrei verbinden (3 Handys), am PC (aktuelles Windows 10) mit einem WLAN Adapter (USB Wireless Adapter vom Conrad) bekomme ich keine ipv4 Adresse zugewiesen, jedoch eine ipv6.
Ipv4 ist enabled, DHCP eingeschalten. Wenn ich die IP manuell vergebe, dauert es auch ewig, bis Windows checkt, dass eine Internetverbindung hergestellt ist.
Mit gleichen Einstellungen am Wireless Adapter und dem alten Modem bekomme ich sofort eine ipv4 Adresse.

Meine einzige Idee wäre, dass der Adapter irgendwas nicht kann, was das neue Modem voraussetzt, aber dass dann ipv6 geht ...

Ideen? Ausser aktuellen Adapter kaufen?

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2911
Alternativ IPv6 deaktivieren?

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1093
Hab ich versucht, dann bekomme ich trotzdem keine ipv4.

Es wird wahrscheinlich ein neuer Adapter angeschafft, mich hätte trotzdem interessiert, ob es sich herausfinden lässt.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44438
Klingt komisch, würd mich an den Support wenden.

Hast probiert mal mit einem Kabel zu verbunden?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9508
schon probiert das wlan netz im windows komplett rauszulöschen und neubzu verbinden ?
sonst wär mein nächster versuch die treiber zu akutalisieren...falls nicht schon passiert

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1093
Netz war komplett entfernt und wieder neu verbunden

Treiber haben wir Mal nicht entfernt, weil wir online nichts gefunden haben dazu und nicht wussten, ob Windows danach wieder einwandfrei Treiber alleine nachinstalliert.

Wir versuchen jetzt wahrscheinlich den TP-LINK AC1200 USB Adapter um 20€ beim MM.

Modem habe ich vor 4 Wochen auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, davor war es 4 Wochen bei mir problemlos im Einsatz. Wir haben heute nur Benutzer für DSL eingetragen.

Wäre der Treiber um Argen, würde es mit dem alten Modem dann ja nicht anstandslos wieder connecten.
Bearbeitet von PuhBär am 21.08.2021, 23:25

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Gablitz
Posts: 1040
Zitat aus einem Post von sk/\r
ich hab ein "problem". und selbst mein zahnarzt wusste da keine lösung.
ich verwende seit langer zeit die grüne elmex.

jetzt dürfte sich da was an der rezeptur geändert haben?

click to enlarge

problem: bei der linken bekomm ich nach 2 - 3x putzen offenes zahnfleisch und schmerzende zahnhälse. also so als würd mir die was aufätzen. :eek:
bei der rechten (die alte) hat immer alles gepasst.
:confused:

liegt das jetzt nur am aminfluorid? wenn ja hab ich das nächste Problem. die elmex sind immer in einer überverpackung. man sieht von außen nicht welche variante das ist.

weiß da jemand rat?

schreib ~pi-ioenix~ https://www.overclockers.at/user/~pi-ioenix~ vielleicht mal an. Soweit ich das im Forum gelesen habe ist er Zahnarzt ;)

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Gablitz
Posts: 1040
Zitat aus einem Post von PuhBär
Netz war komplett entfernt und wieder neu verbunden

Treiber haben wir Mal nicht entfernt, weil wir online nichts gefunden haben dazu und nicht wussten, ob Windows danach wieder einwandfrei Treiber alleine nachinstalliert.

Wir versuchen jetzt wahrscheinlich den TP-LINK AC1200 USB Adapter um 20€ beim MM.

Modem habe ich vor 4 Wochen auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, davor war es 4 Wochen bei mir problemlos im Einsatz. Wir haben heute nur Benutzer für DSL eingetragen.

Wäre der Treiber um Argen, würde es mit dem alten Modem dann ja nicht anstandslos wieder connecten.

installier mal wireshark und schau was passiert bis die verbindung dann hergestellt ist.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44438
Zitat aus einem Post von PuhBär
Wir versuchen jetzt wahrscheinlich den TP-LINK AC1200 USB Adapter um 20€ beim MM.

Bevor du was kaufst würd ichs mal mit einem Kabel probieren.
Einfach nur zum testen.

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1093
Zitat aus einem Post von Viper780
Bevor du was kaufst würd ichs mal mi int einem Kabel probieren.
Einfach nur zum testen.

Kann ich machen, aber um was genau herauszufinden? Ob am PC evtl. etwas anderes/grundsätzliches hakt?
Mit anderen Geräten funktioniert die Verbindung über ipv4 ja einwandfrei.
Bearbeitet von PuhBär am 22.08.2021, 12:06

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1589
fixe IP mal probieren?

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1093
Hab ich schon probiert, es dauert dann ewig bis Windows 10 das checkt und anzeigt, dass es eine Internetverbindung hat. Aber auch das Connecten nach einem PC Neustart dauert dann ewig, also es hat da was gröberes das nur in Verbindung mit dem neuen Modem und dem Adapter auftritt.
Evtl ist etwas im Treiber nicht sauber implementiert, das jetzt plötzlich Probleme macht. Oder das Modem macht es nicht sauber und es stört die Handys nicht, aber den WLAN Adapter schon.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15683
Hast du schon probiert das Teil im Gerätemanager einfach mal zu löschen und dann von Windows neu finden zu lassen?

Das sollte zumindest irgendwelche Einstellungen die vielleicht stören beheben ...

PuhBär

Schau ned so genau
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: .
Posts: 1093
Das möchte ich erst machen, wenn ich sicher sein kann, dass der Adapter dann automatisch wieder sauber installiert wird. Wir haben keine Treiber CD mehr gefunden.
Bzw wenn ich dann einen neuen Adapter besorgt habe, um retrospektiv rauszufinden, was es da hatte.
Bin erst wieder in 2 Wochen vor Ort, sammle aber alle Ideen auf, es ist ein zu seltsames Problem, als dass ich das jetzt so einfach ungelöst lasse.

Soll man das evtl aus dem Thread raussplitten? Es generiert doch mehr Antworten als ich dachte
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz