"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Hund des Hauses ? (Hundebaby-thread)

flying_teapot 16.09.2007 - 02:56 35074 224 Thread rating
Posts

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 561
erstmal - wenns regnet oder schneibt oder zu kalt ist oder sonst was nicht passt, sind sowieso WIR för das schelchte wetter verantwortlich und das wird mit entsprechend blick und raunzerei quitiert :)

wir haben einen grösseren garten wo die kleine rumfetzen kann und wohnen in der wienerwaldgegend wo es entsprechend grosse auslaufmöglichkeiten gibt (mit schleppleine) aber die kleine muss erst noch einiges lernen (und wir selber auch)

es sagt zwar jeder von seinem hund dass er einzigartig ist, aber nachdem wir schon einige hunde hatten kann ich nur sagen, dass whippets was besonderes sind

sindy ist btw überhaupt nicht schreckhaft und bekuschelt und beschwanzelt jeden menschen und jeden hund, den sie sieht

/(bb|[^b]{2})/

Little Overclocker
Avatar
Registered: May 2003
Location: Wien, Mödling
Posts: 114
Er ist gerade drei Jahre alt geworden und somit endlich erwachsen (dauert bei großen Rassen etwas länger)
So heftig es die ersten zwei Jahre wahr, umso angenehmer ist es jetzt mit ihm

Als kleiner Eisbär:
click to enlarge

Und als großer:
click to enlarge

Die Rasse heißt übrigens slovensky cuvac, ist die slovakische Variante eines Herdenschutzhundes.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5229
Zitat aus einem Post von xaxoxix
erstmal - wenns regnet oder schneibt oder zu kalt ist oder sonst was nicht passt, sind sowieso WIR för das schelchte wetter verantwortlich und das wird mit entsprechend blick und raunzerei quitiert :)

wir haben einen grösseren garten wo die kleine rumfetzen kann und wohnen in der wienerwaldgegend wo es entsprechend grosse auslaufmöglichkeiten gibt (mit schleppleine) aber die kleine muss erst noch einiges lernen (und wir selber auch)

es sagt zwar jeder von seinem hund dass er einzigartig ist, aber nachdem wir schon einige hunde hatten kann ich nur sagen, dass whippets was besonderes sind

sindy ist btw überhaupt nicht schreckhaft und bekuschelt und beschwanzelt jeden menschen und jeden hund, den sie sieht

sehr schöner hund

und wie ein hund dann tatsächlich (zu menschen) ist hängt ja zum größten teil vom herrchen ab ... die rasse ist ja nur die veranlagung ... ich kann auch aus einem labrador einen angsbeisser machen der kinder hasst ...

das mit dem wetter kenne ich ... herr elmo steigt nicht gerne in feuchtes gras ... das geht gar nicht ...

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 561
Jo stimmt, nur solche leut kann ich absolut nicht verstehen, hunde sind für mich absolute familienmitglieder, ich check auch leute nicht, die mit ihren viecherln nicht zum Tierarzt gehen, weil kost ja a geld

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5229
ich geh mit meinem köter öfter als "ich mit mir" geh ...

aber sonst kann ich dir nur zustimmen - ein hund ist eine erweiterung des rudels ... wenn er sicherheit / liebe erfährt wirds ein "gutes viech" ...

mit kindern ist das eine witzige dynamik ... meine tochter ist ja mit unserem letzten aufgewachsen (ins hundekörberl gekraxelt und ihn rausgekickt) und "erzieht" jetzt unseren elmo ... hunde & kinder haben eine ganz eigene magie ...

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 2931
Nachdem der Thread massiv Konjunktur hat muss ich auch was beitragen.

Name: Sammy
Rasse: unbekannt, starke Vermutung das ein Terrier dabei war
Alter: unbekannt, haben ihn seit 2008 und seitdem ist er nicht mehr gewachsen. Schätze ~12-13 Jahre.
Herkunft: aus stark verwahrlosten Verhältnissen, Messie-Haus mit dutzenden Tieren (Hunde, Katzen, Schafe, Enten, ...)

Mit klaren Regeln läuft es sehr gut mit ihm.
Im Haus wohnt er im Vorraum und im Technikraum.
In den Wohnräumen ist er sehr stark besitzergreifend, generell überall (zB. auch auf dem Esstisch, aufm Sofa, Wohnzimmertisch, im Bett, etc) und dann nicht mehr zu entfernen. Er beißt dann um sich ganz egal wer kommt. Ist nicht mehr aus ihm raus zu bekommen, daher leider auch kein Kuschelhund.

click to enlarge

click to enlarge

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5229
gibt es empfehlungen für knochen ? meiner muss beißen und mag diese ganzen "künstlichen" knochen aus gerollter haut gar nicht ... wir haben zwar einen großen garten wo er immer wieder äste und sonstiges natürliches zeug zum beißen findet aber das wird ihm dann auch irgendwann fad ...

auf amazon gibt es diverse schinkenknochen aber die haben sehr gemischte bewertungen ... habt ihr da erfahrungen ? oder was nehm ich vom fleischer ? mein letzter hund (labrador) hat die kaurollen geliebt und war auch nicht so kaugeil wie der beagle ...

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9780
dein beagle ist großartig, gefällt mir. :)

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5229
Zitat aus einem Post von Garbage
dein beagle ist großartig, gefällt mir. :)

mir mittlerweile auch ... wir hatten ein wenig "startschwierigkeiten" mit ihm ... ist doch ganz anders als ein labrador und ein junger hund ist eine herausforderung aber jetzt gehört er so richtig zur bande dazu und ist ein süßer (frecher) kerl

click to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlarge

in der volksschule ist er der star ... wenn die kids rauskommen wird er mal von allen durchgeknuddelt
Bearbeitet von 22zaphod22 am 06.05.2019, 21:57

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2075
Wo habt ihr den süßen Kerl her? Was habt ihr für den Welpen bezahlt wenn ich fragen darf?
Steht nämlich auf meine Short List an Rassen die ich mir vorstellen kann.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5229
von einem kleinen züchter in pöttsching / burgenland ... ist eigentlich ein pferdehof ...

gekostet hat er bis er dann bei uns zuhause war bisserl was unter einem tausender ...

zum thema beagle empfehle ich das gut zu überlegen ... sie sind wirklich speziell ... wenns ein treuer familienhund sein soll der sich gut eingliedert dann labrador oder goldie ...

ich lieb den elmo wirklich aber der ist schon viel mehr "viech" als unser labrador den wir davor hatten und mit "folgen" ist das auch so eine geschichte ... viel arbeit und manche eigenheiten kriegt man (ohne überdurchschnittlich viel aufwand) nicht so leicht unter kontrolle ... maulsperre beim hergeben von dingen die er nicht haben darf (unterwirft sich zwar komplett aber die kiefer bleiben zu) ... ohne leine spazieren undenkbar weil die nase manchmal 100% der (wenigen) hirnressourcen beansprucht ... etc.

was er darf und was er nicht darf testet er immer wieder von neuem aus (eh putzig aber es ist mühsam) ...

mal schauen wie das sich noch entwickelt ... er ist ja erst ein jahr alt ... jetzt schießen ihm auch noch die hormone ein und er hat fast andauernd einen steifen wenn er sich für etwas begeistert ...

unglaublich gutmütig und kein bisschen böse / aggressiv aber doch sehr eigensinnig ... fängt manchmal zum keppeln / diskutieren an (beagle-jaulen) ... braucht viel körperkontakt ... mit meiner tochter pennt er unter einer decke ...

hergeben würd ich ihn nimmer aber ob ich mir wieder einen beagle nehmen würd ... ich weiß nicht ...

jb

OC Addicted
Registered: May 2000
Location: /home/noe/
Posts: 3471
Ja Beagle sind speziell, die haben wie Terrier meist einen recht ausgeprägten Jagtinstinkt und sind recht "wesensstark" (stur).


Unser "Kleiner", eigentlich "Junger" ist dem "Alten" schon vor ner Weile über den Kopf gewachsen. Wiegt jetzt geschätzt um die 50kg und hat eine Schulterhöhe von ca. 70cm. Was ich toll finde ist, daß Obelix immer noch so ein schönes weiches Fell hat, Balou hat es eher rau. Vielleicht ändert sich das aber noch mit den Jahren. btw: hinten ist der "Junge".


click to enlarge

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2075
Danke für die Infos 22zaphod22
Irgendwie haben alle Rassen auf meinem Radar "Eigenheiten". Shiba Inu, Kurzhaardackel, Korean Jindo, ...

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5229
eines noch ... ein beagle lebt in "3D" ... während alle meine vorherigen hunde "in der horizontalen ebene gefangen" waren ist elmo extrem auch "oben und unten" aktiv ... sich einen sessel zum tisch zu schieben um auf den tisch zu kommen ist die einfachste übung ... wenn er sich auf die hinterbeine stellt kommt er fast 1,5m hoch und springt wie ein floh

ich wiederhole mich ... einfacher & guter familienhund = labrador / golden retriever ... sein lebensinhalt ist dein freund zu sein ... alles andere ist nebensache ... doggen sollen auch ähnlich sein ... aber das ist die größe oft ein k.o. kriterium

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3565
Zitat aus einem Post von quilty
Danke für die Infos 22zaphod22
Irgendwie haben alle Rassen auf meinem Radar "Eigenheiten". Shiba Inu, Kurzhaardackel, Korean Jindo, ...

Wenn du einen Shiba Ino und Korean Jindo am Radar hast, solltest du mal meinen Wolfspitz kennen lernen :D

11 Bilder
Zum meet & greet in Leonding verfügbar :D
Und unser Züchter hat grad gaaanz liebe frische Welpen ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz