"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der große Zoll FAQ Thread

master blue 29.01.2010 - 14:50 514323 942 Thread rating
Posts

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1961
Ich finde das bei fedex sowieso lustig: Stellen mal das Paket problemlos zu und irgendwann kommt eine Rechnung. Passt wahrscheinlich im Normalfall, nur was wenn man das Zeug gar nicht bestellt hat?
Hatte das kürzlich wo jemand über zwei Ecken zu uns bestellt hat, weil in "sein Land" (EU) nicht geliefert wird. Gut, Ware kam zu uns, irgendwann die Rechnung -> weitergeschickt. Dann kam eine Mahnung, weil die Person es verschlafen hat zu bezahlen.
Wer muss in so einem Fall gerade stehen, wenn die Rechnung nicht bezahlt worden wäre?

Zitat
Ich vermute damit hat nicht mal Bahlsen gerechnet.
Bahlsen fragen ob sie die Rechnung übernehmen. Vielleicht schicken sie dann noch 10 Packungen Kekse.

Srsly, Rechnungseinspruch machen.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 13750
Zitat aus einem Post von Rogaahl
Bei mir haut seit einiger Zeit einfach nichts mehr einfach hin, von einem Problem zum nächsten, was meine Psyche auch schon beeinflusst.

oh JAAAAAH... :mad:

ich kann ein lied davon singen...

@bahlsen, die sollen die zollkosten übernehmen und fertig, du kannst fedex auch sagen probieren sie sollen sich dafür mit bahlsen in verbindung setzen, bei der post ging das zumindest in einem ähnlichen fall, die haben sich dann einfach an den versender gewandt.
(und wieso ist die fedex gebühr bei dir nur €5? :D)

bei mir klappt es auch _nie_ der zoll ist immer eine qual von vorn bis hinten _nichts_ klappt es ist immer irgendeinen problem.

dass sie jedesmal zuviel rechnen das beachte ich schon gar nimmer, ich bin ja schon froh wenn ich das paket einfach ohne intervention vor meiner haustür hab und ich nicht stundenlang invoices und paypal abrechnungen raussuchen muss bis sie zufrieden sind obwohl am paket eine voll korrekt deklarierte invoice mit dem gesamten inhalt genau beschrieben hängt.

die höhe war vor kurzem, dass sie ein paket einfach retour schicken wollten (EMS)... und ich _zufällig_ am gleichen tag noch ins tracking geschaut hab, sonst hätte ich das wohl erst erfahren wenns wieder in japan gelegen wär... ich hab natürlich sofort angerufen... und nach stundenlangen telefonaten mit 10 verschiedenen stellen und diskussionen über ihre eigenen importbestimmungen die sie scheinbar ned kennen es doch noch gerettet... meine nerven haben das aber nicht ausgehalten, ich war zwischendurch fast in tränen ausgebrochen.

und von fed ex hab ich letztens eine mahnung bekommen über eine angeblich nicht bezahlte zollrechnung, die sind da ein bissl willkürlich, manchmal ist es direkt bei lieferung zu zahlen, manchmal wollens es sogar schon vorab(?) und meistens kommt einfach ein paar wochen später eine rechnung... fed ex liefert nicht immer selbst, das geht in österreich manchmal über so einen logistikpartner, nun bei dem hab ich an der tür den zoll schon gezahlt gehabt (natürlich zu viel, eh klar)... jetzt hab ich aber erstmal rausfinden müssen zu welchem paket die rechnung überhaupt gehört weil das nirgends draufstand, nur eine rechnungsnummer... hab es dann identifiziert, aber die rechnung hat natürlich ned zusammengepasst mit dem was ich gezahlt hab, da war noch irgendeine extra gebühr drauf, vermutlich schneidet da der logistikpartner auch nochmal mit.
so jetzt steht da auf der fed ex rechnung, wenn ich das bereits bezahlt habe soll ich auf website x gehen und das dort eintragen... nun hatte ich aber eine zollrechnung von einer anderen firma, mit anderer rechnungsnummer und einem höheren betrag, was da natürlich ned zusammengepasst hat.

also hotline bemüht... wollte das erklären... kundennummer eingeben, hab einfach die von der fedex rechnung genommen... vertippt...
nochmal anrufen, diesmal richtig eingegeben... durchgeklickt bis zu "ich hab ein problem mit einer rechnung" ...kommt eine ansage ich soll auf die website gehen (die auch auf der rechnung stand) und düüüdüüüdüüü... aus
super...
nochmal angerufen, diesmal ohne kundenummer, durchgeklickt zu irgendwas anderem... "bitte erstellen sie einen kundenaccount" ...düüüdüüüdüüü...
gut also _nochmal_ wieder mit kundenummer, die letzte noch mögliche option probiert... technische probleme
...und oh wunder, jemand geht ans telefon! eine menschliche stimme!
gut mein problem geschildert... kam nur "ja und was soll ich da jetzt machen? hier ist die technische hotline"
dann sagte ich ja, ist doch auch ein technisches problem wenn ich die daten die auf der website einzugeben sind nicht habe sondern nur andere von einem anderen unternehmen... von dem hab ich dann auch noch erfahren, dass es die rechnungs-hotline schon seit einem jahr nicht mehr gibt.

:bash:
hab dann einfach irgendwie die daten der anderen rechnung auf der website angegeben und zumindest bis jetzt nichts mehr weiter gehört.

aber jo, so geht es mir ständig, im ausland bestellen macht irgendwie echt keinen spaß... man sollte meinen wenn alles korrekt deklariert ist sollte das alles kein problem sein, aber die beim zoll sind da scheinbar anderer meinung.
Bearbeitet von InfiX am 12.04.2023, 22:39

Elbart

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: Hobbingen
Posts: 844
Zitat aus einem Post von InfiX
@bahlsen, die sollen die zollkosten übernehmen und fertig, du kannst fedex auch sagen probieren sie sollen sich dafür mit bahlsen in verbindung setzen, bei der post ging das zumindest in einem ähnlichen fall, die haben sich dann einfach an den versender gewandt.
(und wieso ist die fedex gebühr bei dir nur €5? :D)
Fedex will hier Einfuhrumsatzsteuer von 20% für eine Sendung von Deutschland nach Österreich. Warum soll das überhaupt irgendwer zahlen?

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 13750
lolwut :D das ist mir garnicht aufgefallen :D

das ist ja wie VISA die mir ständig wechselgebühren für euro zu euro verrechnen :D

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1961
Zitat aus einem Post von InfiX
das ist ja wie VISA die mir ständig wechselgebühren für euro zu euro verrechnen :D

Euro-Umsatz in nicht Euro-zone oder nicht-EU (?) kostet bei einigen Banken, da trifft Visa keine Schuld. Lässt sich mit anderer Karte (zB curve) ganz leicht umgehen.

Wyrdsom

Komischer Kauz
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Jig-Jig Street
Posts: 7155
Hat wer Plan ob man wo herausfinden kann wie viel Zoll man für eine UK-Sendung bezahlen muss? Kann man da mit Sendungsnummer beim Zoll online schauen oder ähnliches?

Hat sich erledigt. ;)
Bearbeitet von Wyrdsom am 28.04.2023, 10:28

watercool

BYOB
Registered: Jan 2003
Location: -
Posts: 5886
Gibts da Neuigkeiten bei dir Rogaahl?

Rogaahl

Super Moderator
interrupt
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 2122
Zitat aus einem Post von watercool
Gibts da Neuigkeiten bei dir Rogaahl?

Es hat sich Bahlsen zum Glück darum gekümmert. Das Geld ist mir eh egal, nur Ungerechtigkeit schmerzt bei immer sehr.

Elbart

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: Hobbingen
Posts: 844

Zitat
Die Europäische Kommission will künftig auch auf Waren von geringem Wert Zölle erheben. Im Zuge der bevorstehenden Zollreform solle die Grenze von 150 Euro Warenwert beim Import von Gütern aus Drittstaaten entfallen, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ (Montag-Ausgabe). Die Kommission rechne dadurch mit zusätzlichen Einnahmen von 750 Millionen Euro pro Jahr. Die Zolleinnahmen kommen direkt dem EU-Budget zugute.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 13750
wie immer, amazon freuts :)

aber bestellungen mit geringem wert lohnen sich seit dem wegfall der €22 freigrenze eh schon lang nimmer.

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19633
Zitat aus einem Post von InfiX
wie immer, amazon freuts :)

aber bestellungen mit geringem wert lohnen sich seit dem wegfall der €22 freigrenze eh schon lang nimmer.

Bei den offiziell Angemeldeten mit abgeführter Einfuhrumsatzsteuer und ohne Geschiss wegen Zollabfertigung hat sich für mich das immer noch rentiert :confused: Die 20% auf den Kaufpreis sind für mich ja vollkommen egal wenn ich es entweder garnicht bekomme in .at/.eu oder wenn dann mit Faktor 10.

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2574
Absolut, sonst würd ma ja nicht über die Verpackungsverordnungsmisere jammern.

Ob's da wieder eine praktikable Lösung geben wird wie bei der Einfuhrumsatzsteuer?

Sicher kein Beitrag zur inflationsbekämpfung jedenfalls.

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19633
Zitat aus einem Post von Hokum
Ob's da wieder eine praktikable Lösung geben wird wie bei der Einfuhrumsatzsteuer?

Sicher kein Beitrag zur inflationsbekämpfung jedenfalls.


Hoffentlich, bei 25 EUR Bearbeitungsgebühr bestelle ich nichts mehr.

Bei 750 Mille Gesamtsumme in der EU ist das kein Beitrag zu garnichts, dieser lächerliche Betrag bringt niemand was außer, die Quälerei treibt aber Kunden zu den bestehenden Platzhirschen (wie ja eh schon öfters von z.B. InfiX angemerkt).


.cz ist in einer anderen EU, ich bestelle jetzt via meinem tschechischen Arbeitskollegen, die haben dort keine Verpackungsverordnung.

Elbart

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: Hobbingen
Posts: 844
Blöd Frage: Wenn die €150-Freigrenze für den Zoll fällt, wird damit das gerade erst eingeführte IOSS-System nicht auch sinnlos?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49069
Zitat aus einem Post von Elbart
Blöd Frage: Wenn die €150-Freigrenze für den Zoll fällt, wird damit das gerade erst eingeführte IOSS-System nicht auch sinnlos?

Nein warum?
Gerade erst das System macht es erst möglich.

Der Zoll ist mir wurscht - in vielen Fällen ist die USt höher
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz