"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Google Nexus One

Indigo 17.05.2010 - 08:40 19557 268
Posts

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6544
bei mir steht demnächst ein phone-kauf an und diese beiden phones sind in der engeren auswahl übriggeblieben - von den specs und abmessungen her sind beide kandidaten ja in etwa gleich, was solls nun werden :confused:

was ich mir erwarte:
- 100%ige zusammenarbeit mit gmail/google apps/contacts/calendar, etc... (sollte aber dank android eigentlich gewährleistet sein)
- akkulaufzeit sekundär
- haptik/verarbeitung/robustness

tjo, lasst mal eure erfahrungen sprechen :)

edith: nachdems das nexus geworden ist benamsl ich den thread mal um, um ihn als generellen diskussionsthread fürs nexus zu machen...
Bearbeitet von Indigo am 30.06.2010, 09:32

HUJILU

Parkplatzrunner
Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 4625
Gibt schon einen Desirethread ;) bissl weiter unten.

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6544
jaja, den kenn ich bereits ich wollte den aber nicht hijacken ;)
ein wenig mehr info zum nexus wäre halt toll

bluefoxx

Legend

Avatar
Registered: Oct 2001
Location: Vienna
Posts: 7091
kA ob du schon meine erfahrung im desire thread gelesen hast.

ich hatte jetzt fast 4 wochen ein desire und habe nun seit freitag ein N1 hier.
der grund warum ich mir das N1 gekauft habe, war einfach "entwickler"-nah zu sein und die möglichkeit zu haben ein paar sachen auszuprobieren, was ja nun eigentlich nachdem das desire gerootet wurde, auch dort kein problem mehr ist. und nachdem es ja das entwickler-phone von google sein soll gibts halt relativ schnell updates sobald sie verfügbar sind - kann jetzt aber nicht sagen wie schnell sie bei htc desire, legende bzw. moto milestone usw. sind. weiters finde ich htc sense nicht gut (oberfläche).

was mir gleich beim N1 aufgefallen ist: exchange calendar sync ist nicht möglich ootb. dazu gibts schon einen seitenlangen request bei google - denke aber nicht, dass das feature für froyo (android 2.2) geplant ist. hab dann einfach mal das android sdk installiert und per android developer bridge den kalender vom moto droid draufgepusht (anleitung auch auf xda-dev zu finden). exchange calendar sync funktioniert jetzt einwandfrei.

google kalender/kontakte/mail sync funktioniert einwandrei - zu apps kann ich nichts sagen, verwende ich nicht.
was auch noch nett ist beim N1: eine RGB LED im trackball die man, nachdem man ein cyanogen rom drauf hat (mittlerweile funkt modaco auch iirc), je nach nachrichtentyp und applikation in hinblick auf pulsierungsintervall und farbe customizen kann (sehr praktisch wenn man das handy oft lautlos hat, wie ich in der firma, und wissen will was das blinken für eine bedeutung hat - sms, anruf oder mail...

ein weiterer grund für das N1 war das fehlen von sense ui - ist aber meine persönlich vorliebe. mittlerweile gibt es ja schon desire roms mit sense für das N1 - anscheinend gibt es viele leute denen die oberfläche zusagt. ich komme mit den originalen android apps, sprich tastatur, mail und sms app bzw. phone app besser klar als mit sense. auch der launcher vom N1 gefällt mir besser. die ganzen news, footprint, facebook usw. widgets von htc brauche bzw. verwende ich auch nicht.

nachteil beim N1: die touchbuttons funktionieren oft nicht beim 1. mal drauftapsen. auffällig oft passiert das bei der "back" taste. da ich aber kein fan von echten buttons bin (desire), lebe ich mal damit ;)

was die haptik und verarbeitung angeht, schenken sich die beiden geräte imho nix, ich finde, dass das N1 ein wenig schöner (wieder meine persönliche meinung), da es nicht so ins braune geht, sondern in silber gehalten ist. der untere teil wirkt ein wenig schlanker und "harmonischer". spaltmasse, materialien usw. sind aber bei beiden geräten top! beim N1 ist halt noch eine neopren-tasche dabei - dafür kein ladegerät mit stecker für österreich bzw. europa

akkulebensdauer zeigt bis jetzt keinen signifikanten unterschied.

ich habs um 450 über ebay neu gekauft, war mehr glück und zufall.
Bearbeitet von bluefoxx am 17.05.2010, 09:38

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6544
danke mal für deinen erfahrungsbericht!

laden funktioniert afaik bei beiden geräten über micro-USB?

bluefoxx

Legend

Avatar
Registered: Oct 2001
Location: Vienna
Posts: 7091
ja, laden funktioniert über micro-USB, dauert aber an die 4-5h bis der akku vollständig geladen ist. ich habe aber noch ein apple ladegerät von meinem iphone, welches ich dafür missbrauche :D

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2040
Zitat von bluefoxx
ja, laden funktioniert über micro-USB, dauert aber an die 4-5h bis der akku vollständig geladen ist. ich habe aber noch ein apple ladegerät von meinem iphone, welches ich dafür missbrauche :D

Sind die 4-5h über den PC oder übers Ladegerät?

bluefoxx

Legend

Avatar
Registered: Oct 2001
Location: Vienna
Posts: 7091
über mein macbook pro mit angeschlossenem netzteil.

ich habe auch direkt im handbuch vom desire gelesen, dass es über das ladegerät auch ca. 3h dauert. da die akkus der beiden geräte gleich sind (kapazität), wird das wohl auch für das N1 gelten.

B0tt0mline

n0th(n)ing
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: in bed with spac..
Posts: 3540
also bei mir dauert eine desire vollladung über die steckdose ca. 1,5- max. 2 stunden...

gelesen habe ich, dass der desire akku länger hält:)

bluefoxx

Legend

Avatar
Registered: Oct 2001
Location: Vienna
Posts: 7091
ich bin gerade am ausprobieren von "SetCPU" (funkt nur mit Root). Habe nun mal einen CPU-Takt von 800Mhz eingestellt - mal schauen ob sich was bei der Akkulaufzeit bemerkbar macht.
In den letzten 3 Tagen hat der Akku von N1 nicht weniger lang gehalten als der des Desires.

retro

computer says no
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: XXII
Posts: 3211
mich interessiert wie das inet surfen ist wie stark merkt man die geringere auflösung ?
wie weit ist man noch von ner "pc" surf experience entfernt?

KruzFX

Ans plus Zwa
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: im Keller
Posts: 1360
"geringe Auflösung"??

Vergleich mal die Pixeldichte der beiden Telefone mit einem normalen PC-Bildschirm, von dem abgesehen, dass der Abstand zum Auge beim Telefon geringer ist.
Meiner Meinung nach fehlt nur noch ein kleiner Schritt, um fast die selbe Experience zu haben (bezogen aufs Desire), ein paar mal muss man halt den Browser wechseln, wenn gerade eine Funktion nicht so rund läuft, z.B. manchmal wenn ein weiterer Tab geöffnet wird. Hängt auch von der besuchten Seite ab, manchmal gehts mit dem normalen Browser, ein anderes Mal mit dem Dolphin oder auch mit Opera, muss man einfach ausprobieren. Hab aber selten etwas gefunden, was mit keinem Browser geht.
Die größten Probleme gibts bei in die Seiten integrierten Flash-Videos, wie z.B. bei bildschirmarbeiter.de, sonst gibts keine größeren Probleme. Also für den alltäglichen Surf-Gebrauch ist es gut benutzbar, Nachrichten und Feeds les ich eigentlich nur mehr auf dem Telefon (derStandard, diePresse, Preisjaeger.at,...).

retro

computer says no
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: XXII
Posts: 3211
danke, ich habs N1 mitm legend verwechselt wegen der auflösung
Bearbeitet von retro am 18.05.2010, 18:20

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38317
Auch das Legend reicht. Wirklich viel mehr platz hast beim Desire auch ned gewonnen, nur höhere Dichte.

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5208
FYI: Ab 25 oder 26 gibts das Nexus One in .de um 490 Euro
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz